Scheferling, Sonja

Scheferling, Sonja


Sonja Scheferling ist seit Oktober 2012 als Fachjournalistin im Bereich Corporate Social Responsibility bei der macondo publishing GmbH tätig. Außerdem hat sie eine Weiterbildung zur Pressereferentin an der Freien Journalistenschule Berlin mit dem Schwerpunkt der strategischen Kommunikationsplanung absolviert. Zuvor studierte sie Geschichte und Politikwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Ihre Magisterarbeit analysierte die Rezeption der Truman Doktrin in der US-amerikanischen Presse.

Autorenbeiträge

  • Buch: „Land Grabbing. Der globale Kampf um Grund und Boden“

    Buch: „Land Grabbing. Der globale Kampf um Grund und Boden“

    Beim Thema „Land Grabbing“ scheiden sich die Geister. Handelt sich bei dem Aufkauf großer Agrarflächen in unterentwickelten Regionen durch Staaten oder private Unternehmen um „Landesraub“? Oder ist dies die Chance für Länder wie Äthiopien, Uganda oder Madagaskar, ihre Landwirtschaft modernisieren zu lassen? Der britische Umweltjournalist Fred Pearce kommt in seinem Buch „Land Grabbing. Der globale Kampf um Grund und Boden“ zu dem Schluss, dass die ausländische „Landnahme“ zumeist negative Folgen für die Lebenslage der lokalen Bevölkerungen hat.

  • Buch: Betterplace lab Trendreport 2012

    Buch: Betterplace lab Trendreport 2012

    Wie Hilfsorganisationen und Geldgeber für soziale Projekte Mobilfunkanwendungen, Computerprogramme und Webseiten für ihre Arbeit nutzen und optimieren, zeigt der betterplace lab Trendreport 2012. Dazu haben die Autoren nicht nur verschiedene Beispiele zusammengetragen, sondern informieren auch über die strukturellen Veränderungen des sozialen Sektors durch die nutzergetriebene Transparenz und Partizipation im Internet.

 

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche