25.01.2020
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Produktion Alle Artikel >
 
  • Detox-Programm bei HAVEP
    Produktion

    16.01.2020  Detox-Programm bei HAVEP

    Um seine Nachhaltigkeitsziele voranzubringen, befasst sich der Spezialanbieter von Arbeitsbekleidung HAVEP zurzeit mit einem Detox-Programm. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, den Gebrauch von Chemikalien in der Produktion zu verringern. So soll die Umweltfreundlichkeit gefördert und die Gesundheit und Sicherheit entlang der Herstellungskette gesichert werden.

    »
  • Wie viel Umweltauswirkung steckt im Baumaterial?
    Produktion

    14.01.2020  Lenzen, Elmer Wie viel Umweltauswirkung steckt im Baumaterial?

    Wer heute baut, muss nicht nur genau auf die Kosten schauen, sondern auch auf die Umweltauswirkungen. Ökobilanzen und Umweltprodukt-Deklarationen helfen bei der Kalkulation. Was man dabei alles richtig und falsch machen kann, sagt uns Dr. Alexander Röder, Geschäftsführer des Instituts Bauen und Umwelt. – Von Elmer Lenzen –

    »
  • Puerto Rico: Nespresso unterstützt Wiederaufbau von Kaffeefarmen
    Produktion

    09.01.2020  Wischniewski, Thomas Puerto Rico: Nespresso unterstützt Wiederaufbau von Kaffeefarmen

    Der Inselstaat Puerto Rico leidet noch immer unter Folgen des Hurrikans Maria, der vor zwei Jahren über das Eiland tobte und einen Großteil der Anbauflächen für Kaffee zerstörte, ein Hauptexportgut des Karibikstaats. Nespresso hilft beim Wiederaufbau von Kaffeefarmen. – Von Thomas Wischniewski –

    »
  • Die Kombination aus Design und Material macht Nachhaltigkeit aus
    Produktion

    07.01.2020  Lenzen, Elmer Die Kombination aus Design und Material macht Nachhaltigkeit aus

    Nachhaltig bauen ist ganz einfach – man nehme nur natürliche Baustoffe. Leider nein, so einfach ist es nicht, sagt Dr. Alexander Röder, Geschäftsführer des Instituts Bauen und Umwelt. Aber der Blick auf den Lebenszyklus hilft, die richtige Wahl zu treffen. – Von Elmer Lenzen –

    »
  • Kein Profit mehr mit dem Leiden der Lämmer
    Produktion

    07.01.2020  Kein Profit mehr mit dem Leiden der Lämmer

    "Der Profit für Menschen darf niemand mehr wert sein als das Leiden der Lämmer." Mit klaren Worten untermauert Marc Pearson seinen Einsatz für Millionen gequälter Schafe auf australischen Farmen, wo Produzenten von Merinowolle ihre Tiere ohne Betäubung verstümmeln. Im Parlament in Sydney will der Abgeordnete ein Verbot des so genannten Mulesing durchsetzen. Er braucht dafür jedoch auch die Hilfe der Merinowolle-Kunden in anderen Ländern.

    »
  • Schrott in der Stahlherstellung mindert CO2-Ausstoß
    Produktion

    11.12.2019  Schrott in der Stahlherstellung mindert CO2-Ausstoß

    Schrott ist ein zentraler Rohstoff für die Stahlherstellung und trägt erheblich zur Minderung von Emissionen bei. Das ist das Ergebnis der Mitte November veröffentlichten Studie "Schrottbonus. Externe Kosten und fairer Wettbewerb in den globalen Wertschöpfungsketten der Stahlherstellung", die das CEM im Auftrag der BDSV erstellt hat.

    »
  • E.ON: Biomassekraftwerk im UPM Werk Hürth
    Produktion

    03.12.2019  E.ON: Biomassekraftwerk im UPM Werk Hürth

    E.ON plant den Bau eines Biomassekraftwerks auf dem Gelände des UPM Papierwerks in Hürth. Die neue Anlage ist auf eine elektrische Leistung von 20 Megawatt (MW) sowie eine thermische Feuerungsleistung von 87 MW ausgelegt. E.ON plant Investitionen von rund 110 Millionen Euro in das Projekt und mehr als 30 neue Arbeitsplätze sollen entstehen.

    »
  • E-volution:  So will VW zurück auf die Überholspur
    Produktion

    02.12.2019  Klose, Ulrich E-volution: So will VW zurück auf die Überholspur

    Elektroautos waren bislang deutlich teurer als Verbrenner. Das liegt an den Batteriekosten und kostenintensiven Produktionsprozessen. Für Letzteres hat Volkwagen jetzt eine Lösung: In Zwickau startete die Produktion des ID.3, der schon ab 30.000 Euro zu haben sein wird. Dafür entwickelten die Wolfsburger eine komplett neue Modellplattform. Denn der Elektroautobau folgt anderen Regeln. – Von Ulrich Klose –

    »
  • „Bis 2025 sollen 90 % unserer Produkte kreislauffähig sein.“
    Produktion

    27.11.2019  Lenzen, Elmer „Bis 2025 sollen 90 % unserer Produkte kreislauffähig sein.“

    Der Markt für Berufsbekleidung wächst stetig. Alleine in Deutschland auf mehr als eine Milliarde Euro im Jahr. Der niederländische Marktführer HAVEP punktet mit Nachhaltigkeit. UmweltDialog sprach darüber mit der Geschäftsführerin Anna van Puijenbroek. – Von Elmer Lenzen –

    »
  • Fair Trees: Weihnachtsbäume aus fairer Ernte
    Produktion

    27.11.2019  Fair Trees: Weihnachtsbäume aus fairer Ernte

    Wussten Sie schon, dass jedes Jahr in Deutschland circa 30 Millionen Weihnachtsbäume gekauft werden? Die Samen für die Aufzucht stammen zu 80 Prozent aus der wirtschaftlich unterentwickelten Region Rache in Georgien, in der oft mangelhafte Arbeitsbedingungen herrschen. toom möchte das ändern!

    »
  • Audi: CO2-Emissionen bis 2025 um 30 Prozent reduzieren
    Produktion

    11.11.2019  Audi: CO2-Emissionen bis 2025 um 30 Prozent reduzieren

    Audi zählt mit dem Volkswagen Konzern zu den ersten Automobilherstellern, die sich zum Pariser Klimaabkommen bekannt haben. Daher will das Unternehmen die fahrzeugspezifischen CO2-Emissionen bis 2025 sukzessive um 30 Prozent zu reduzieren – im Vergleich zum Referenzjahr 2015 und entlang des gesamten Produktlebenszyklus. Langfristig verfolgt Audi die Vision der CO2-neutralen Mobilität und will bis 2050 unternehmensweit bilanziell klimaneutral werden.

    »
  • VW: Systemwechsel zur E-Mobilität
    Produktion

    06.11.2019  VW: Systemwechsel zur E-Mobilität

    Im Werk Zwickau hat VW Anfang November die Serienproduktion des ID.3 gestartet. Im Beisein von Angela Merkel lief das erste Fahrzeug der neuen E-Auto-Generation vom Band. Bis 2028 will der VW Konzern rund 22 Millionen Elektrofahrzeuge verkaufen und dem E-Auto zum Durchbruch verhelfen. Zwickau spielt dabei eine Schlüsselrolle: Erstmals wird eine große Autofabrik komplett auf die E-Mobilität umgerüstet.

    »
  • Nachhaltigkeit in der Stahlindustrie: utopisch oder offensichtlich?
    Produktion

    24.10.2019  Nachhaltigkeit in der Stahlindustrie: utopisch oder offensichtlich?

    Dass der Klimawandel eine reale Bedrohung darstellt, haben inzwischen auch Politiker erkannt. Wie aber lässt sich der „gewaltige Kraftakt“, der uns laut der Kanzlerin auf dem Weg zu einer gesünderen Umwelt bevorsteht, bewältigen? Alternative Produktionsweisen bieten zwar die einzig richtige Lösung für die Zukunft, kosten in der Gegenwart allerdings eine Menge Geld. Wie die moderne Stahlindustrie diesem Dilemma begegnet, zeigt Klöckner & Co. hier.

    »
  • VW: Neustart in eine „grüne“ Zukunft
    Produktion

    21.10.2019  Wischniewski, Thomas VW: Neustart in eine „grüne“ Zukunft

    Volkswagen will sich neu erfinden. Nach Diesel-Gate werkelt der Autobauer an einem saubereren Image, mit vielen E-Autos und „grünen“ Fabriken. Die CO2-Emissionen je produziertem Fahrzeug konnte der Konzern zuletzt schon massiv senken. Der Standort Wolfsburg heimste jüngst einen wichtigen Umweltpreis ein. – Von Thomas Wischniewski –

    »
  • Bayer setzt sich für ein nachhaltigeres Ernährungssystem ein
    Produktion

    14.10.2019  Bayer setzt sich für ein nachhaltigeres Ernährungssystem ein

    Bayer hat Landwirte, Wissenschaftler, führende Branchenexperten, Journalisten und andere Stakeholder aus aller Welt zum Future of Farming Dialogue 2019 begrüßt. Die Teilnehmer diskutierten dort gemeinsam über die Zukunft der Landwirtschaft.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche