11.12.2018

Veranstaltungskalender

Sie haben eine spannende Veranstaltung für unseren CSR-Eventkalender? Schreiben Sie uns: event@macondo.de

 
 
 
MoDiMiDoFrSaSo





12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31




 
 
  • Die Welt, in die wir leben (wollen)? Zu den Chancen und Risiken der modernen Gesellschaft

    11.12.2018 Ingolstadt

    Vortrag

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Wissenschaft im Dialog" hält Prof. Dr. Markus Beckmann von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg einen Vortrag zur modernen Gesellschaft, die sich radikaler vom Großteil unserer Menschheitsgeschichte unterscheidet, als wir es meist erahnen. In dem Vortrag wird auf einige dieser Besonderheiten eingegangen – und darauf, wie sie miteinander systematisch zusammenhängen.

  • Compliance im Auslandsgeschäft

    11.12.2018, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Web

    Webinar

    Das Thema „Compliance“, d.h. die Einhaltung von Vorschriften und freiwilligen ethischen Standards, spielt im Auslandsgeschäft und angesichts globaler Wertschöpfungsketten eine sehr bedeutende Rolle. Das einstündige Webinar der IHK Nürnberg informiert über die wichtigsten Aspekte des Compliance Geschäfts.

  • CSR und Zertifizierungen in Lieferketten - und B2B

    12.12.2018, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr Hagen

    Workshop

    Im Feld Corporate (Social) Responsibility und Nachhaltigkeit gibt es eine Vielzahl an Standards und möglichen Zertifizierungen zu CSR allgemein, zu einzelnen Handlungsfeldern oder branchenspezifischen Standards. Eine Orientierung ist komplex – sich im Feld der Zertifizierungen zurecht zu finden ist eine umfangreiche Aufgabe, da es nicht „die eine“ Zertifizierung für „alles“ gibt. Aus diesem Grund lädt das CSR-Kompetenzzentrum Ruhr herzlich zum Vertiefungsworkshop „CSR und Zertifizierungen im Lieferketten- und B2B-Bereich“ ein.

  • Die UNO-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung: eine Zwischenbilanz für den Globalen Süden

    12.12.2018, 18:00 Uhr Hamburg

    Forum

    Im September 2015 haben die Vereinten Nationen mit der Agenda 2030 ein umfassendes Programm für nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Es soll wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit in Einklang bringen. Dieses GIGA Forum geht der Frage nach, wie es drei Jahre nach der Verabschiedung der Agenda 2030 um die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen steht.

  • Mobilität der Zukunft: Eine Chance für den Diesel?

    13.12.2018, 13:00 Uhr - 18:00 Uhr Frankfurt am Main

    Kolloquium

    Während die Politik im Rahmen der Energiewende stark zur Elektromobilität tendiert, sind die wissenschaftlich-technischen Grundlagen, um kurzfristig eine Stromlade- und speichertechnik flächendeckend verfügbar zu machen, längst nicht erarbeitet. Vielversprechende und weit entwickelte Alternativen für eine klima- und umweltverträglichen Mobilität wie synthetische Kraftstoffe oder die Brennstoffzelle, die beide strombasierten Wasserstoff benötigen, finden dagegen nicht ausreichend Beachtung. Das Kolloquium rückt diese bisher zu wenig beachteten Ansätze und ihr Potenzial für eine zukunftsfähige und nachhaltige Mobilität ins Rampenlicht.

  • Ringvorlesung: Wie nachhaltig sind unsere Demokratien?

    10.01.2019, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr Berlin

    Vortrag

    In Zeiten globaler ökologischer und gesellschaftlicher Krisen und derer komplexen Wechselwirkungen ist das Schlagwort Nachhaltigkeit in aller Munde. Doch was bedeutet eigentlich Nachhaltigkeit? Was können wir zum aktuellen Nachhaltigkeitsdiskurs beisteuern und wie können wir jetzt für uns unser Leben und für kommende Generationen die Zukunft positiv gestalten? Die Ringvorlesung findet im Rahmen der Reihe „Der Grüne Faden – Ein integrierter Blick auf Nachhaltigkeit“ statt.

  • Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0

    16.01.2019, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Frankfurt am Main

    Symposium

    Viele Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes haben bereits mit ersten Digitalisierungsmaßnahmen begonnen, andere stehen bei der Umsetzung noch am Anfang. Die Steigerung der Ressourceneffizienz steht dabei nur selten im Vordergrund, bietet aber große Potenziale. Das Symposium zeigt Möglichkeiten auf, wie die Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0 erhöht werden kann und legt die Vorteile einer Verknüpfung beider Bereiche dar.

  • Wasserrisiken und Water Stewardship – Wassermanagement entlang der Wertschöpfungskette

    21.01.2019, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Frankfurt am Main

    Coaching

    Dieses Coaching unterstützt Unternehmen bei der Einführung eines ganzheitlichen Wassermanagements. Dadurch sollen Unternehmen auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Wassermanagements vorbereitet werden, einen angemessenen Beitrag zur Reduktion der Wasserrisiken leisten und als Vorreiter den verantwortungsbewussten Umgang mit Wasserressourcen vorantreiben.

  • Heldenmarkt Hamburg

    Heldenmarkt Hamburg

    26.01.2019 - 27.01.2019 Hamburg

    Messe

    Ob Lebensmittel, Mode, Kosmetik, Wohnen, Mobilität, Geldanlagen, … eigentlich egal. Überall gibt es Alternativen zum herkömmlichen Überangebot der Konsumgesellschaft. Auf dem HELDENMARKT – der Messe für alle, die was besser machen wollen – sind sie alle. Die Großen, die Kleinen, die Nützlichen, die, die viele schon kennen und die, die keiner kennt - der HELDENMARKT bringt Menschen mit Visionen Deutschlandweit zusammen.

  • Biogas auf dem Sprung – flexibel und zukunftsorientiert

    02.02.2019, 11:30 Uhr - 17:00 Uhr Nossen

    Fachgespräch

    Fachgespräch: Die Effizienzsteigerung und Flexibilisierung von Biogasanlagen ist eine zentrale Aufgabe bei der Ertüchtigung und Anpassung dieser Anlagen an die Anforderungen eines zukünftigen, auf erneuerbaren Energien basierten Energiesystems. In diesem Kontext erstrecken sich die Ziele und Inhalte des Projekts GAZELLE von der Methodenentwicklung, der technischen Erprobung und Validierung, über den Einfluss der Flexibilisierung auf technische Komponenten der Biogasanlagen, bis hin zur ökonomischen und energetischen Bewertung der Flexibilisierung.

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche