11.12.2018
CSR Management Alle Artikel >
 
  • Memo AG: Wirtschaftlicher Erfolg dank Nachhaltigkeit
    Wirtschaftsleistung

    11.12.2018  Scheferling, Sonja Memo AG: Wirtschaftlicher Erfolg dank Nachhaltigkeit

    Verantwortung und Unternehmenserfolg sind kein Widerspruch. Wie das funktioniert, erklärt uns Claudia Silber (Leitung Unternehmenskommunikation) von der memo AG aus Greußenheim. Der Versandhändler ist seit knapp 30 Jahren im Geschäft. Er hat umwelt- und sozialkonforme Werbeartikel, Bürobedarf und -möbel sowie nachhaltige Alltagsprodukte für den Privatgebrauch in seinem Sortiment. – Von Sonja Scheferling –

    »
CSR Management Alle Artikel >
 
  • Wie universell sind die Menschenrechte?
    Menschenrechte

    11.12.2018  Wie universell sind die Menschenrechte?

    Nur vier von zehn Bürgern (42 Prozent) in 28 Ländern weltweit glauben, dass jeder in seinem Land die gleichen Menschenrechte genießt. Dieses Ergebnis einer Studie, die das Markt- und Sozialforschungsinstitut Ipsos anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte veröffentlicht, gibt Anlass zu der Frage, wie universell Menschenrechte derzeit tatsächlich sind.

    »
  • Jugendliche stellen Chancengleichheit im Bildungssystem infrage
    Verteilungsgerechtigkeit

    11.12.2018  Jugendliche stellen Chancengleichheit im Bildungssystem infrage

    Jugendliche zweifeln weiterhin an der Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Stifterverbandes, der SOS-Kinderdörfer weltweit und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) im Vorfeld des Tages der Bildung.

    »
  • Die Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2019
    Auszeichnungen

    11.12.2018  Die Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2019

    In Zusammenarbeit mit der Bundesregierung wurden zum elften Mal Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung prämiert. Ehrenpreise erhielten US-Schauspieler Richard Gere, die westafrikanische Sängerin Angélique Kidjo sowie der irische Musiker Rea Garvey für soziales und ökologisches Engagement.

    »
Newsletter Banner

Veranstaltungskalender

  • Die Welt, in die wir leben (wollen)? Zu den Chancen und Risiken der modernen Gesellschaft

    11.12.2018 Ingolstadt

    Vortrag

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Wissenschaft im Dialog" hält Prof. Dr. Markus Beckmann von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg einen Vortrag zur modernen Gesellschaft, die sich radikaler vom Großteil unserer Menschheitsgeschichte unterscheidet, als wir es meist erahnen. In dem Vortrag wird auf einige dieser Besonderheiten eingegangen – und darauf, wie sie miteinander systematisch zusammenhängen.

  • Compliance im Auslandsgeschäft

    11.12.2018, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Web

    Webinar

    Das Thema „Compliance“, d.h. die Einhaltung von Vorschriften und freiwilligen ethischen Standards, spielt im Auslandsgeschäft und angesichts globaler Wertschöpfungsketten eine sehr bedeutende Rolle. Das einstündige Webinar der IHK Nürnberg informiert über die wichtigsten Aspekte des Compliance Geschäfts.

  • CSR und Zertifizierungen in Lieferketten - und B2B

    12.12.2018, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr Hagen

    Workshop

    Im Feld Corporate (Social) Responsibility und Nachhaltigkeit gibt es eine Vielzahl an Standards und möglichen Zertifizierungen zu CSR allgemein, zu einzelnen Handlungsfeldern oder branchenspezifischen Standards. Eine Orientierung ist komplex – sich im Feld der Zertifizierungen zurecht zu finden ist eine umfangreiche Aufgabe, da es nicht „die eine“ Zertifizierung für „alles“ gibt. Aus diesem Grund lädt das CSR-Kompetenzzentrum Ruhr herzlich zum Vertiefungsworkshop „CSR und Zertifizierungen im Lieferketten- und B2B-Bereich“ ein.

  • Die UNO-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung: eine Zwischenbilanz für den Globalen Süden

    12.12.2018, 18:00 Uhr Hamburg

    Forum

    Im September 2015 haben die Vereinten Nationen mit der Agenda 2030 ein umfassendes Programm für nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Es soll wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit in Einklang bringen. Dieses GIGA Forum geht der Frage nach, wie es drei Jahre nach der Verabschiedung der Agenda 2030 um die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen steht.

Management

CSR Management Alle Artikel >
 
  • Die Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2019
    Auszeichnungen

    11.12.2018  Die Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2019

    In Zusammenarbeit mit der Bundesregierung wurden zum elften Mal Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung prämiert. Ehrenpreise erhielten US-Schauspieler Richard Gere, die westafrikanische Sängerin Angélique Kidjo sowie der irische Musiker Rea Garvey für soziales und ökologisches Engagement.

    »
  • Naturrechte vs Menschenrechte?
    Publikationen

    09.12.2018  Naturrechte vs Menschenrechte?

    In Zeiten von Migrationspakt, 70 Menschenrechtsdeklaration und prekären Arbeitsverhältnissen wird viel über Menschenrechte geredet. Das ist gut so. Aber wie steht es eigentlich um Rechte der Natur? Unser Buchtipp widmet sich mit David Boyds unbedingt lesenswertem Buch.

    »
Abo Werbung

Wirtschaft

Wirtschaft Alle Artikel >
 
  • Memo AG: Wirtschaftlicher Erfolg dank Nachhaltigkeit
    Wirtschaftsleistung

    11.12.2018  Scheferling, Sonja Memo AG: Wirtschaftlicher Erfolg dank Nachhaltigkeit

    Verantwortung und Unternehmenserfolg sind kein Widerspruch. Wie das funktioniert, erklärt uns Claudia Silber (Leitung Unternehmenskommunikation) von der memo AG aus Greußenheim. Der Versandhändler ist seit knapp 30 Jahren im Geschäft. Er hat umwelt- und sozialkonforme Werbeartikel, Bürobedarf und -möbel sowie nachhaltige Alltagsprodukte für den Privatgebrauch in seinem Sortiment. – Von Sonja Scheferling –

    »
  • Start-Up will mit Blockchain die Welt vor Plastik schützen
    Sozialunternehmer

    11.12.2018  Start-Up will mit Blockchain die Welt vor Plastik schützen

    Das norwegische Start-Up Empower setzt auf die Blockchain-Technologie um unseren Planeten vor Plastikabfall zu schützen und das Kunststoff-Abfallsystem zu revolutionieren. Somit wollen die Unternehmer die Verschmutzung der Umwelt durch übermäßige Plastikabfälle eindämmen.

    »

Videos

Can satellites track a threatening greenhouse gas?

Mary Robinson: Why climate change is a threat to human rights

How farming could employ Africa´s young workforce - and help build peace

Verbraucher

Verbraucher Alle Artikel >
 
  • Bitte mehr Bio-Baumwolle!
    Textilien

    10.12.2018  Köhn, Elena Bitte mehr Bio-Baumwolle!

    Baumwolle zählt zu den meistgenutzten Naturfasern in der Textilindustrie. Der konventionelle Anbau ist allerdings oftmals umweltschädlich. Kleidung aus Bio-Baumwolle ist wesentlich nachhaltiger. Noch macht sie aber nur einen geringen Teil der Baumwollproduktion aus. Tchibo will das mit seiner Einkaufspolitik ändern. – Von Elena Köhn –

    »
  • Grün investieren: So gelingt die nachhaltige Anlage
    Finanzen

    09.12.2018  Grün investieren: So gelingt die nachhaltige Anlage

    Egal ob Investmentfonds oder Tagesgeldkonto - wer will, dass das Geld ökologisch nachhaltig angelegt wird, dem werden mehrere Möglichkeiten zur Verfügung gestellt. Doch wie weiß man als Anleger überhaupt, ob das Produkt auch wirklich nachhaltig ist? Schlussendlich ist Papier geduldig.

    »
  • Miele-Waschmaschine siegt bei Stiftung Warentest
    Elektronik

    07.12.2018  Miele-Waschmaschine siegt bei Stiftung Warentest

    Die Waschmaschine WKF 311 WPS SpeedCare ist aktueller Testsieger der Stiftung Warentest (StiWa). Das getestete Modell fasst acht Kilogramm Wäsche, ist mit dem besonders effizienten Waschverfahren PowerWash 2.0 ausgestattet – und hat mit der Bestnote 1,6 abgeschlossen. Im Test waren insgesamt 15 Geräte mit einer Beladungskapazität zwischen sechs und neun Kilogramm. Nachzulesen sind die Ergebnisse in der Ausgabe 11/2018 der Zeitschrift „test“.

    »

Umwelt

Umwelt Alle Artikel >
 
  • Plastik aus Deutschland vermüllt Malaysia
    Plastik & Müll

    10.12.2018  Plastik aus Deutschland vermüllt Malaysia

    Zum Recycling bestimmter Plastikmüll auch aus Deutschland wird in Malaysia illegal entsorgt und unter freiem Himmel verbrannt. Der jetzt veröffentlichte Greenpeace-Report „The Recycling Myth“ zeigt, dass in dem südostasiatischen Land Plastikverpackungen aus 19 Industrieländern nicht vorschriftsmäßig wiederverwertet werden.

    »
  • CO2-Sündern drohen massive Kursverluste
    Energiewende

    10.12.2018  CO2-Sündern drohen massive Kursverluste

    Unternehmen, die es nicht schaffen, ihre CO2-Emissionen zu reduzieren, müssen mit einem empfindlichen Wertverlust ihrer Assets und Aktienkurse rechnen, wie Forscher der University of Waterloo ermittelt haben. Vor allem Firmen in emissionsintensiven Branchen wie dem Energiesektor sind demnach betroffen. Von 36 untersuchten börsennotierten Unternehmen in Europa und Nordamerika, die als „heavy emitters“ eingestuft werden, halten nur neun die Vorgaben von Klimaabkommen ein, bemängeln die Wissenschaftler.

    »

Politik

Politik Alle Artikel >
 
  • Wie universell sind die Menschenrechte?
    Menschenrechte

    11.12.2018  Wie universell sind die Menschenrechte?

    Nur vier von zehn Bürgern (42 Prozent) in 28 Ländern weltweit glauben, dass jeder in seinem Land die gleichen Menschenrechte genießt. Dieses Ergebnis einer Studie, die das Markt- und Sozialforschungsinstitut Ipsos anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte veröffentlicht, gibt Anlass zu der Frage, wie universell Menschenrechte derzeit tatsächlich sind.

    »
  • Jugendliche stellen Chancengleichheit im Bildungssystem infrage
    Verteilungsgerechtigkeit

    11.12.2018  Jugendliche stellen Chancengleichheit im Bildungssystem infrage

    Jugendliche zweifeln weiterhin an der Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Stifterverbandes, der SOS-Kinderdörfer weltweit und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) im Vorfeld des Tages der Bildung.

    »
Banner Global Compact
UN Entwicklungsziele Alle Artikel >
 
  • Briefing zur 24. UN-Klimakonferenz: Vom Wissen zum Handeln
    UN-Entwicklungsziele

    19.11.2018  Briefing zur 24. UN-Klimakonferenz: Vom Wissen zum Handeln

    Welche Themen beim diesjährigen Klimagipfel wichtig sind, diskutieren Experten aus Politik und Wissenschaft jetzt bei einer Veranstaltung des Auswärtigen Amts, des Bundesumweltministeriums und des Deutschen Klima-Konsortiums in Berlin – darunter die Umsetzungsregeln des Pariser Klima-Abkommens und der 1,5-Grad-Bericht des Weltklimarats.

    »
  • Die Zukunft der Landwirtschaft mitgestalten
    UN-Entwicklungsziele

    04.10.2018  Die Zukunft der Landwirtschaft mitgestalten

    Für den Jugend-Agrargipfel im November 2019 in Brasília werden 100 Teilnehmer von 18 bis 25 Jahren gesucht, die sich für Landwirtschaft begeistern. Bayer veranstaltet den Gipfel zusammen mit Nuffield Brasilien und AIESEC Brasilien. Bewerbungen können bis zum 10. Januar 2019 eingereicht werden.

    »
  • Erdnüsse in Äthiopien: Von wegen „Peanuts“
    UN-Entwicklungsziele

    04.10.2018  Erdnüsse in Äthiopien: Von wegen „Peanuts“

    Erdnüsse in Äthiopien? Kaum jemand in Deutschland kann sich vorstellen, dass der Anbau von Erdnüssen ein wichtiger Produktionszweig in Äthiopien ist. Über 130.000 Tonnen werden jährlich (mit steigender Tendenz) in dem Land am Horn von Afrika produziert. Wie Kleinkredite Frauen in Äthiopien helfen, mit dem Anbau von Erdnüssen selbständig zu werden.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche