27.05.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
CSR Management Alle Artikel >
 
  • „Reviving Origins“-Programm bringt verloren geglaubte Kaffees zurück
    Produktion

    27.05.2019  „Reviving Origins“-Programm bringt verloren geglaubte Kaffees zurück

    Das Programm „Reviving Origins“ von Nespresso dient der Wiederherstellung der Kaffeewirtschaft in Regionen, in denen der Anbau durch Konflikte, wirtschaftliche Probleme oder Umweltkatastrophen bedroht oder eingebrochen ist. Dank gezielter Investitionen im Rahmen des Programms führt Nespresso jetzt zwei neue und einmalige Ursprungskaffees aus Ost-Simbabwe und Kolumbien ein.

    »
CSR Management Alle Artikel >
 
  • Mehr Frauen auf dem Chefsessel
    Personalmanagement

    24.05.2019  Mehr Frauen auf dem Chefsessel

    Die Türen zu den Chefetagen im Mittelstand öffnen sich für Frauen weiter, wenn auch nur langsam: 17,1 Prozent der Geschäftsführungsmitglieder im deutschen Mittelstand sind weiblich, im Vorjahr waren es noch 16,3 Prozent. Das ist ein Ergebnis des Mittelstandsbarometers der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young).

    »
  • Starke CO2-Reduktion wirtschaftlich attraktiv
    Energiewende

    24.05.2019  Starke CO2-Reduktion wirtschaftlich attraktiv

    Eine unmittelbare, drastische Reduktion der Kohlenstoffemissionen auf ist nur auf den ersten Blick ein Verlustgeschäft. Wird der Faktor Gesundheit miteinbezogen, so ist ein aggressives Umdenken im Sinne der Ziele des Pariser Klimaabkommens auch aus ökonomischer Sicht attraktiv. Zu dem Ergebnis kommen Wissenschaftler mehrerer US-Universitäten.

    »
  • Das Ozeanbuch und die Bedrohung der Weltmeere
    Publikationen

    24.05.2019  Das Ozeanbuch und die Bedrohung der Weltmeere

    Unsere Ozeane sind für das Leben auf der Erde wichtig. Sie regulieren und stabilisieren das Klima, sie versorgen uns mit Sauerstoff und Lebensmitteln. Sie sind Arbeitgeber und Transportweg Nummer Eins. Und doch wissen wir sehr wenig über das Meer. Das Ozeanbuch gibt gut gemachte Antworten.

    »
Newsletter Banner

Veranstaltungskalender

  • Re-source 2019

    28.05.2019 - 29.05.2019 Basel

    Tagung

    Die länderübergreifende Fachtagung „Ressourcenschonung – von der Idee zum Handeln“ feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. Im Zentrum der Fachtagung stehen der länderübergreifende Erfahrungsaustausch zu Themen aus den Bereichen Ressourcenschonung und Kreislaufwirtschaft und insbesondere die Weiterentwicklung der Abfallwirtschaft zu einer ressourcenschonenden Stoffwirtschaft.

  • Spannungsfeld Finanzen & Nachhaltigkeit – eine journalistische Sicht

    28.05.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Alfter bei Bonn

    Vortrag

    Den Abschluss der Ringvorlesung „Social Banking“ der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft bildet Susanne Bergius, Journalistin und Moderatorin für Nachhaltiges Wirtschaften und Investieren. Sie zeigt an diesem Abend das Spannungsfeld zwischen Finanzen & Nachhaltigkeit aus der journalistischen Sicht auf. Klar positioniert Susanne Bergius sich auf eine ganzheitliche Ausrichtung von Unternehmen und Kapitalanlagen mit dem Ziel Risiken zu senken und zukunftsfähiges Wirtschaften und Investieren zu ermöglichen.

  • Nachhaltige Geldanlagen und verantwortliches Investieren

    03.06.2019, 10:30 Uhr - 18:00 Uhr Berlin

    Fachgespräch

    Der alljährlich erscheinende Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen präsentiert die neuesten Marktzahlen und aktuellen Trends zu den Anlagemärkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz und ist seit 2005 die Referenz für Politiker, Brancheninsider, Wissenschaftler und Journalisten. Die Berücksichtigung von Umwelt-, Sozialen und Governancefaktoren im Rahmen der Nachhaltigkeit im Finanzsektor rückt aktuell verstärkt in den Fokus der nationalen und internationalen Politik.

  • 19. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung

    04.06.2019, 08:00 Uhr Berlin

    Konferenz

    Die Sustainable Development Goals der UN Agenda 2030 beginnen zu wirken. Doch noch wachsen die Probleme schneller als die Lösungen. Die Erwärmung der Erde setzt neue Maßstäbe. Hunger und Flucht folgen auf Krieg und Unterdrückung. Noch schlagen die Plastikfluten Vermeidung und Recycling aus dem Rennen. Die 19. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung steht unter dem Motto "Zukunft zur Heimat machen". Fünf Fachforen widmen sich verschiedenen aktuellen Themen.

Management

CSR Management Alle Artikel >
 
  • Mehr Frauen auf dem Chefsessel
    Personalmanagement

    24.05.2019  Mehr Frauen auf dem Chefsessel

    Die Türen zu den Chefetagen im Mittelstand öffnen sich für Frauen weiter, wenn auch nur langsam: 17,1 Prozent der Geschäftsführungsmitglieder im deutschen Mittelstand sind weiblich, im Vorjahr waren es noch 16,3 Prozent. Das ist ein Ergebnis des Mittelstandsbarometers der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young).

    »
  • Das Ozeanbuch und die Bedrohung der Weltmeere
    Publikationen

    24.05.2019  Das Ozeanbuch und die Bedrohung der Weltmeere

    Unsere Ozeane sind für das Leben auf der Erde wichtig. Sie regulieren und stabilisieren das Klima, sie versorgen uns mit Sauerstoff und Lebensmitteln. Sie sind Arbeitgeber und Transportweg Nummer Eins. Und doch wissen wir sehr wenig über das Meer. Das Ozeanbuch gibt gut gemachte Antworten.

    »
Abo Werbung

Wirtschaft

Wirtschaft Alle Artikel >
 
  • „Reviving Origins“-Programm bringt verloren geglaubte Kaffees zurück
    Produktion

    27.05.2019  „Reviving Origins“-Programm bringt verloren geglaubte Kaffees zurück

    Das Programm „Reviving Origins“ von Nespresso dient der Wiederherstellung der Kaffeewirtschaft in Regionen, in denen der Anbau durch Konflikte, wirtschaftliche Probleme oder Umweltkatastrophen bedroht oder eingebrochen ist. Dank gezielter Investitionen im Rahmen des Programms führt Nespresso jetzt zwei neue und einmalige Ursprungskaffees aus Ost-Simbabwe und Kolumbien ein.

    »
  • Wie zwei Gründer das Recycling revolutionieren wollen
    Sozialunternehmer

    23.05.2019  Wie zwei Gründer das Recycling revolutionieren wollen

    Christian Schiller (34) und Volkan Bilici (35) haben sich ein hohes Ziel gesetzt: die Unmengen an Plastikmüll, die unsere Umwelt verschmutzen, auf null zu reduzieren. Mit cirplus, ihrer digitalen Marktplattform für recycelte Kunststoffe, sind sie schon auf dem besten Weg dorthin. Und dass die beiden Gründer sich perfekt ergänzen, schadet auch nicht.

    »

Videos

Famous Greta Thunberg about Climate Change

How nationalism and globalism can coexist

How will we survive when the population hits 10 billion?

Verbraucher

Verbraucher Alle Artikel >
 
  • „Wie bei allen Betrügereien steht der finanzielle Vorteil im Vordergrund“
    Lebensmittel

    23.05.2019  „Wie bei allen Betrügereien steht der finanzielle Vorteil im Vordergrund“

    Lebensmittelfälschungen sind ein lukratives Geschäft. Sie schaden nicht nur der europäischen Wirtschaft, sondern können auch Menschen gefährlich werden. Beispielsweise bei unzureichender Kennzeichnung der Inhaltsstoffe. DNV GL setzt sich für eine lückenlose Rückverfolgbarkeit und Transparenz der Produkte ein, um Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten. Wie, das erklärt uns Dr. Barbara Hase, Country Sales Manager Germany von DNV GL Business Assurance, im Interview.

    »
  • Nachhaltige Kohle: Umweltfreundlich Grillen mit ALDI SÜD
    Leben & Wohnen

    23.05.2019  Nachhaltige Kohle: Umweltfreundlich Grillen mit ALDI SÜD

    Bereits seit 2018 bietet ALDI SÜD ausschließlich FSC- oder PEFC-zertifizierte Holzkohle an. Pünktlich zum Start der Grillsaison punktet der Discounter zudem mit einem besonders nachhaltigen Produkt: Eine Kohle, die aus Dornenbüschen hergestellt wird und aus Namibia stammt. Dort wird durch die Holzkohleproduktion die Verbuschung bekämpft.

    »
  • Thunfisch aus nachhaltiger Angelruten-Fischerei
    Lebensmittel

    17.05.2019  Thunfisch aus nachhaltiger Angelruten-Fischerei

    Thunfisch ist eine der weltweit beliebtesten Fischarten. Jedoch stehen viele Thunfischbestände weltweit unter Druck – und doch kann Thunfisch verantwortungsvoll genossen werden: Mit seinen Thunfisch-Produkten und inspirierenden Rezepten zeigt Fish Tales, dass die Zubereitung und der Genuss von Fisch lecker, einfach und nachhaltig zugleich sein können.

    »

Umwelt

Umwelt Alle Artikel >
 
  • Starke CO2-Reduktion wirtschaftlich attraktiv
    Energiewende

    24.05.2019  Starke CO2-Reduktion wirtschaftlich attraktiv

    Eine unmittelbare, drastische Reduktion der Kohlenstoffemissionen auf ist nur auf den ersten Blick ein Verlustgeschäft. Wird der Faktor Gesundheit miteinbezogen, so ist ein aggressives Umdenken im Sinne der Ziele des Pariser Klimaabkommens auch aus ökonomischer Sicht attraktiv. Zu dem Ergebnis kommen Wissenschaftler mehrerer US-Universitäten.

    »
  • Telekom: Strom aus erneuerbaren Energien
    Energiewende

    22.05.2019  Telekom: Strom aus erneuerbaren Energien

    Die Deutsche Telekom nimmt den Klimaschutz ernst und hat sich ein neues, ambitioniertes Klimaziel gesetzt: Schon bis zum Jahr 2021 wird der Konzern nur noch Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien einsetzen. Auch die sonstigen Emissionen aus Gas, Öl und anderen Energiequellen sollen reduziert werden.

    »

Politik

Politik Alle Artikel >
 
  • Demokratie ist kein Selbstläufer
    Politik & Gesellschaft

    24.05.2019  Demokratie ist kein Selbstläufer

    In der Ausgabe „Meine Stimme zählt“ erzählt das Nachhaltigkeitsmagazin We Care die „Mords“ Geschichte der Demokratie und warum Opa immer zwei Zeitungen liest. Es zeigt dir, wie du Politik im Netz wirksam mitgestalten kannst und Trollen nicht auf den Leim gehst.

    »
  • Agrarimporte aus Brasilien befeuern Umweltzerstörung und Konflikte
    Politik & Gesellschaft

    22.05.2019  Agrarimporte aus Brasilien befeuern Umweltzerstörung und Konflikte

    In einem offenen Brief an die Europäische Kommission fordern Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der EU sowie indigene Gruppen Brasiliens, bei den laufenden Handelsverhandlungen mit Brasilien Umwelt- und Menschenrechtsaspekte zu berücksichtigen. Unter der derzeitigen Regierung Brasiliens sei das Pochen auf nachhaltigen Handel noch dringender geworden.

    »
Banner Global Compact
UN Entwicklungsziele Alle Artikel >
 
  • EY übernimmt wichtige Rolle im Austausch zwischen Wirtschaft und Politik
    UN-Entwicklungsziele

    25.02.2019  EY übernimmt wichtige Rolle im Austausch zwischen Wirtschaft und Politik

    Die Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen sollen politischen Akteuren und Unternehmen als Orientierungshilfe im Dickicht der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts dienen. Doch wie lassen sich die unterschiedlichen Welten von Regierungen und Privatwirtschaft zusammenbringen?

    »
  • SDGs: Schöne neue (Unternehmens)Welt?
    UN-Entwicklungsziele

    20.02.2019  SDGs: Schöne neue (Unternehmens)Welt?

    Im Jahr 2015 wurden die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) verabschiedet. Damit wurde vielen Regierungen, Regulierungsbehörden und Unternehmen die dringende Notwendigkeit klar, mehr für den Schutz zukünftiger Generationen zu tun. Seitdem sind einige Jahre vergangen. Wo stehen wir jetzt und wie reagieren die Unternehmen auf diese „schöne neue Welt“?

    »
  • Briefing zur 24. UN-Klimakonferenz: Vom Wissen zum Handeln
    UN-Entwicklungsziele

    19.11.2018  Briefing zur 24. UN-Klimakonferenz: Vom Wissen zum Handeln

    Welche Themen beim diesjährigen Klimagipfel wichtig sind, diskutieren Experten aus Politik und Wissenschaft jetzt bei einer Veranstaltung des Auswärtigen Amts, des Bundesumweltministeriums und des Deutschen Klima-Konsortiums in Berlin – darunter die Umsetzungsregeln des Pariser Klima-Abkommens und der 1,5-Grad-Bericht des Weltklimarats.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche