18.08.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
CSR Management Alle Artikel >
 
  • Von Bienenstöcken, Blühstreifen und Biodiversität
    Biodiversität

    16.08.2019  Köhn, Elena Von Bienenstöcken, Blühstreifen und Biodiversität

    Etwa eine Millionen Arten sind akut vom Aussterben bedroht. Davor warnte der Weltbiodiversitätsrat Anfang Mai. Artensterben bedroht uns alle – und damit auch Unternehmen. Viele von ihnen haben deshalb Biodiversitätskriterien in ihre Nachhaltigkeitsagenda integriert. UmweltDialog stellt einige Ansätze vor. – Von Elena Köhn –

    »
CSR Management Alle Artikel >
 
  • Innovation Award für Nachwuchswissenschaftler
    Auszeichnungen

    16.08.2019  Innovation Award für Nachwuchswissenschaftler

    Für ihre zukunftsweisenden und Maßstäbe setzenden Arbeiten hat die Schaeffler FAG Stiftung sechs Nachwuchswissenschaftler mit dem Innovation Award 2018 ausgezeichnet. Der Preis ist in den Kategorien „Promotion“ sowie „Bachelor- und Masterarbeiten“ verliehen worden.

    »
  • Fakten-Check Elektromobilität
    Verkehrswende

    16.08.2019  Fakten-Check Elektromobilität

    Die Anzahl der öffentlichen Ladepunkte in Deutschland hat gemäß dem BDEW-Ladesäulenregister enorm zugenommen. Die Bestrebungen, den Ausbau flächendeckend zu fördern, führten 2018 zu einem Bestand von mehr als 16.000 Ladepunkten und damit zu einem Wachstum von knapp 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Nichtsdestotrotz ist weiterhin deutlich mehr Dynamik erforderlich.

    »
  • Richtig entsorgt spart Rohstoffe und Geld
    Circular Economy

    16.08.2019  Richtig entsorgt spart Rohstoffe und Geld

    Fehler an der Tonne erschweren das Recycling vieler Rohstoffe im Abfall. Die Verbraucher Initiative e. V. (Bundesverband) räumt mit Halbwissen auf und korrigiert zehn Müll-Mythen.

    »
toom Advertorial - Mit gutem Gewissen gärtnern

Veranstaltungskalender

  • Monitoring NAP: Erhebungsphase bis zum 01.10.2019

    19.08.2019 - 01.09.2019 Deutschland

    Erhebungsphase

    In Kürze startet die repräsentative Erhebung 2019 im Rahmen des Monitorings des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte (NAP). Der NAP wurde 2016 von der Bundesregierung verabschiedet und beschreibt u. a. die Erwartungshaltung der Bundesregierung an die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht von Unternehmen. Das Monitoring soll überprüfen, inwieweit Unternehmen mit Sitz in Deutschland und mehr als 500 Mitarbeitern, die im NAP formulierten Anforderungen umgesetzt haben. Die Erhebungsphase endet am 01.10.2019.

  • Konferenz der Arten - Gemeinsam gegen das Artensterben

    31.08.2019 - 01.09.2019 Bonn

    Tagung

    Die zweite "Konferenz der Arten" fokussiert auf Fragen, was über den Artenschwund in Mitteleuropa bekannt ist und welche Rolle die Artenkennerinnen und Artenkenner bei Dokumentationen, Ursachenforschung und Vermittlung von Wissen haben.

  • CSR-Preis der Bundesregierung 2019

    01.09.2019 - 15.10.2019 Deutschland

    Bewerbungsphase

    Der CSR-Preis der Bundesregierung geht 2019 in eine neue Wettbewerbsrunde. In der Zeit vom 1. September bis zum 15. Oktober können sich Unternehmen aller Branchen und Größen mit Sitz in Deutschland bewerben, die für gesellschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung einstehen. Der Preis wird in drei verschiedenen Größenkategorien vergeben. Zudem gibt es zwei Sonderpreise: „Verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement“ und „CSR und Digitalisierung“.

  • #CSRcamp19

    02.09.2019 Berlin

    Barcamp

    Das CSRcamp ist ein Barcamp, ein Themencamp zum Thema Corporate Social Responsibilty. Es gibt kein festes Programm und keine Unterscheidung zwischen Speakern und Zuhörern. Jeder Teilnehmer kann sich aktiv mit einer eigenen Session oder im Rahmen einer Session einbringen. Der Grundsatz der Barcamp-Reihe lautet: „No spectators, only participants!“

Management

CSR Management Alle Artikel >
 
Abo Werbung

Wirtschaft

Wirtschaft Alle Artikel >
 
  • Richtig entsorgt spart Rohstoffe und Geld
    Circular Economy

    16.08.2019  Richtig entsorgt spart Rohstoffe und Geld

    Fehler an der Tonne erschweren das Recycling vieler Rohstoffe im Abfall. Die Verbraucher Initiative e. V. (Bundesverband) räumt mit Halbwissen auf und korrigiert zehn Müll-Mythen.

    »
  • MAN Impact Accelerator: Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte
    Sozialunternehmer

    15.08.2019  MAN Impact Accelerator: Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte

    MAN und Yunus Social Business haben die zweite Runde des MAN Impact Accelerator-Programms abgeschlossen und damit die Erfolgsgeschichte dieses weltweit einzigartigen Corporate-Social-Responsibility-Programms fortgeschrieben. Ein dritter „Batch“ soll ab Herbst 2019 folgen, wie Joachim Drees, Vorsitzender des Vorstands von MAN Truck & Bus, verkündete.

    »

Verbraucher

Verbraucher Alle Artikel >
 
  • „Grüne“ Refinanzierung: MünchenerHyp erweitert Portfolio
    Finanzen

    15.08.2019  Wischniewski, Thomas „Grüne“ Refinanzierung: MünchenerHyp erweitert Portfolio

    Die MünchenerHyp baut ihr Angebot ökologisch nachhaltiger Finanzprodukte weiter aus. Seit Mitte August gibt das Bankhaus „grüne“ Commercial Paper aus: kurzfristige, unbesicherte Schuldverschreibung. Das neue Produkt schließt eine Refinanzierungslücke und ergänzt das Nachhaltigkeitsportfolio der Bayern. – Von Thomas Wischniewski –

    »
  • Förderung nachhaltigerer Rindfleischerzeugung
    Lebensmittel

    12.08.2019  Klose, Ulrich Förderung nachhaltigerer Rindfleischerzeugung

    Rindfleischerzeugung ist klimaschädlich. Auch die Haltungsbedingungen der Tiere werden immer wieder kritisiert. Mit dem neu aufgelegten Programm „BEST Beef 2.0“ fördert die Schnellrestaurantkette McDonald’s nachhaltigere Rindfleischerzeugung. – Von Ulrich Klose –

    »
  • Nachhaltige Materialien für umweltfreundliche Mode
    Textilien

    05.08.2019  Nachhaltige Materialien für umweltfreundliche Mode

    Kleidung aus nachhaltigen Materialien ist nicht mehr nur ein Nischenprodukt. Sie hat es mittlerweile auf die Laufstege dieser Welt geschafft. So stand die diesjährige Copenhagen Fashion Week ganz unter dem Motto Nachhaltigkeit. Die Designerin Stine Goya präsentierte zum Beispiel eine Kollektion, die komplett aus nachhaltigen oder recycelten Materialien geschneidert ist, etwa aus Hanf und Seide oder mit Kräutern gefärbten Stoffen.

    »

Umwelt

Umwelt Alle Artikel >
 
  • Von Bienenstöcken, Blühstreifen und Biodiversität
    Biodiversität

    16.08.2019  Köhn, Elena Von Bienenstöcken, Blühstreifen und Biodiversität

    Etwa eine Millionen Arten sind akut vom Aussterben bedroht. Davor warnte der Weltbiodiversitätsrat Anfang Mai. Artensterben bedroht uns alle – und damit auch Unternehmen. Viele von ihnen haben deshalb Biodiversitätskriterien in ihre Nachhaltigkeitsagenda integriert. UmweltDialog stellt einige Ansätze vor. – Von Elena Köhn –

    »
  • Quo vadis deutsche Landwirtschaft?
    Klimawandel

    14.08.2019  Quo vadis deutsche Landwirtschaft?

    Prof. Dr. Frank A. Ewert leitet seit 2016 das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. im Brandenburgischen Müncheberg. Er ist außerdem Professor für Pflanzenbau an der Universität Bonn. Im Interview beantwortet er Fragen zur aktuellen Situation der Landwirtschaft und fordert einen verstärkten gesamtgesellschaftlichen Dialog über die Frage, wie eine nachhaltige und klimarobuste Landwirtschaft der Zukunft aussehen soll.

    »

Politik

Politik Alle Artikel >
 
  • Fakten-Check Elektromobilität
    Verkehrswende

    16.08.2019  Fakten-Check Elektromobilität

    Die Anzahl der öffentlichen Ladepunkte in Deutschland hat gemäß dem BDEW-Ladesäulenregister enorm zugenommen. Die Bestrebungen, den Ausbau flächendeckend zu fördern, führten 2018 zu einem Bestand von mehr als 16.000 Ladepunkten und damit zu einem Wachstum von knapp 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Nichtsdestotrotz ist weiterhin deutlich mehr Dynamik erforderlich.

    »
  • Nötige Kompetenzen für Digitalisierung
    Politik & Gesellschaft

    14.08.2019  Nötige Kompetenzen für Digitalisierung

    Neue Technologien, Innovationsdruck, steigende Kundenerwartungen: Die Dynamik der Digitalisierung führt dazu, dass Berufseinsteiger ebenso wie langjährige Mitarbeiter künftig andere Kompetenzen in der Berufswelt benötigen, als noch vor ein paar Jahren. Im Interview betont Christian Gorczak, Manager Talent Management & Recruiting bei Telefónica Deutschland, dass Offenheit für Neues und der Umgang mit Vielfalt der Schlüssel zum Erfolg sind.

    »
Banner Global Compact
UN Entwicklungsziele Alle Artikel >
 
  • Trockenfutter für Superfood-Bauern entwickelt
    UN-Entwicklungsziele

    08.08.2019  Trockenfutter für Superfood-Bauern entwickelt

    Heuschrecken und Grillen könnten einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der wachsende Weltbevölkerung mit ausreichend Proteinen leisten. Zu diesem Ergebnis kommt ein Team internationaler Forscher unter Beteiligung der TUM. Wilhelm Windisch zum Superfood-Hype: "Wer Tiere professionell und im großen Maßstab halten will, muss exakt wissen, welche Nährstoffe sie brauchen und verwerten können. Und bei Insekten müssen wir das erst herausfinden."

    »
  • „In vielen Ländern werden die SDGs zur Chefsache“
    UN-Entwicklungsziele

    19.07.2019  „In vielen Ländern werden die SDGs zur Chefsache“

    Die Europäische Union (EU) sortiert sich neu und ringt um die Spitzenpositionen. Wie es auch ausgeht, Nachhaltigkeitspolitik dürfte eine stärkere Rolle spielen. Nun wird die EU beim UN High-Level Political Forum erstmals über die Umsetzung der SDGs berichten. Wir sprachen darüber mit IASS-Senior Fellow Ingeborg Niestroy.

    »
  • Umsetzung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung ist in Gefahr
    UN-Entwicklungsziele

    19.07.2019  Umsetzung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung ist in Gefahr

    Im Juli werden auf dem High Level Panel Forum in New York einige der Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) auf ihre Umsetzung hin betrachtet, unter anderem das SDG-Ziel 16, das friedliche und inklusive Gesellschaften anstrebt. Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision sieht die Umsetzung der 2015 vereinbarten Ziele in Gefahr.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche