20.05.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
CSR Management Alle Artikel >
 
CSR Management Alle Artikel >
 
  • ​​​​​​​​Tetra Pak stellt vernetzte Verpackungsplattform vor
    Digitalisierung

    20.05.2019  ​​​​​​​​Tetra Pak stellt vernetzte Verpackungsplattform vor

    Tetra Pak hat den Start seiner vernetzten Verpackungsplattform angekündigt. Sie verwandelt Milch- und Getränkekartons in interaktive Informationskanäle, vollwertige Datenträger und digitale Werkzeuge. Befeuert von den Trends der Industrie 4.0 und mit den Möglichkeiten von Code-Erzeugung, Digitaldruck und Datenmanagement bringt die Verpackungsplattform viele neue Vorteile.

    »
  • Ökologische Klebstoffe aus Pflanzenöl
    Innovation & Forschung

    20.05.2019  Ökologische Klebstoffe aus Pflanzenöl

    Die Nachfrage nach grünen Produkten steigt. Doch nachhaltig sind Waren erst dann, wenn die verwendeten Klebstoffe und Lacke ebenfalls aus biobasierten Rohstoffen hergestellt werden. Materialkonzepte aus Fraunhofer-Laboren sollen helfen.

    »
  • USA: Bewerber "ghosten" Arbeitgeber öfter
    Personalmanagement

    20.05.2019  USA: Bewerber "ghosten" Arbeitgeber öfter

    Arbeitnehmer in den USA neigen bei Bewerbungen zunehmend zum "Ghosting". Sie nehmen zwar ein Jobangebot an, erscheinen aber am ersten Arbeitstag nicht und melden sich auch nicht mehr. Vor allem Angehörige der "Generation Z", also Menschen im Alter von 22 Jahren oder jünger, neigen zu diesem Verhalten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Randstad USA .

    »
Newsletter Banner

Veranstaltungskalender

  • Berliner Energietage 2019

    20.05.2019 - 22.05.2019 Berlin

    Kongress, Messe

    Die Energietage bieten einen einmaligen Überblick über die aktuellen politischen, wirtschaftlichen und technischen Entwicklungen. Die fast 60 Fachveranstaltungen mit mehr als 350 Referenten richten sich an Entscheider aus Politik, Verwaltung und Verbänden, an Experten aus der Energie- und Wohnungswirtschaft oder öffentliche Einrichtungen sowie an Architekten, Ingenieure und Consultants.

  • Nachhaltigkeitstage an der HNEE

    20.05.2019 - 24.05.2019 Eberswalde

    Thementag

    Die Nachhaltigkeitstage der HNEE, die erstmalig vom 20. bis 24. Mai 2019 stattfinden, werden an fünf Thementagen und in mehr als 20 Veranstaltungen die Facetten nachhaltiger Entwicklung aufzeigen. Begleitende Ausstellungen, Filmvorführungen, eine offene Bühne, eine Exkursion zum Projekt „Agroforst“, das Thema „Fairtrade-Stadt“ Eberswalde und ein Informationsangebot der Eberswalder Energiegenossenschaft runden das Veranstaltungsangebot aus Workshops, Vorträgen und Aktionen ab.

  • BMBF-Forum International „The Future of Work“

    21.05.2019 - 22.05.2019 Berlin

    Konferenz

    Die Digitalisierung und der technologische Fortschritt werden die Arbeitswelt der Zukunft weltweit verändern. Unter dem Motto „Die Zukunft der Arbeit international gemeinsam gestalten“ lädt das Bundesministerium zum ersten „Forum International“ ein. Die Konferenzteilnehmer erwarten Keynotes, praxisnahe Workshops und eine Ausstellung mit interaktiven Exponaten zu aktuellen Projekten im Themenfeld Zukunft der Arbeit.

  • Nachhaltige digitale Geschäftsmodelle: Start-ups als Motor?

    21.05.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Berlin

    Forum

    Start-Ups mit nachhaltigen Geschäftsmodellen tragen maßgeblich zur Green Economy und einer grünen Transformation der Wirtschaft bei. Doch welche Förderung braucht grünes Unternehmertum, damit auch Umwelt- und Klimaschutz davon profitieren? Und welche Rolle spielt die Digitalisierung dabei? Das Panel diskutiert, welche Förderstrategien besonders wirksam sind, um Start-ups mit nachhaltigen Geschäftsmodellen den Finanzierungs- und Marktzugang zu erleichtern.

Management

CSR Management Alle Artikel >
 
  • USA: Bewerber "ghosten" Arbeitgeber öfter
    Personalmanagement

    20.05.2019  USA: Bewerber "ghosten" Arbeitgeber öfter

    Arbeitnehmer in den USA neigen bei Bewerbungen zunehmend zum "Ghosting". Sie nehmen zwar ein Jobangebot an, erscheinen aber am ersten Arbeitstag nicht und melden sich auch nicht mehr. Vor allem Angehörige der "Generation Z", also Menschen im Alter von 22 Jahren oder jünger, neigen zu diesem Verhalten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Randstad USA .

    »
  • Evonik will mit CO2-Preis Investitionen lenken
    Reporting

    17.05.2019  Wischniewski, Thomas Evonik will mit CO2-Preis Investitionen lenken

    Mit einem Preis für CO2 das Klima schützen: In der Politik wird diese Idee derzeit wieder heiß diskutiert. Ende offen. Der Spezialchemiekonzern Evonik ist da schon weiter. Mit einem unternehmensinternen CO2-Preis wollen die Essener in Zukunft die Steuerung wichtiger Investitionen ergänzen. – Von Thomas Wischniewski –

    »
Abo Werbung

Wirtschaft

Wirtschaft Alle Artikel >
 

Videos

Famous Greta Thunberg about Climate Change

How nationalism and globalism can coexist

How will we survive when the population hits 10 billion?

Verbraucher

Verbraucher Alle Artikel >
 
  • Thunfisch aus nachhaltiger Angelruten-Fischerei
    Lebensmittel

    17.05.2019  Thunfisch aus nachhaltiger Angelruten-Fischerei

    Thunfisch ist eine der weltweit beliebtesten Fischarten. Jedoch stehen viele Thunfischbestände weltweit unter Druck – und doch kann Thunfisch verantwortungsvoll genossen werden: Mit seinen Thunfisch-Produkten und inspirierenden Rezepten zeigt Fish Tales, dass die Zubereitung und der Genuss von Fisch lecker, einfach und nachhaltig zugleich sein können.

    »
  • Fünf Tipps zum nachhaltigeren Waschen
    Textilien

    17.05.2019  Fünf Tipps zum nachhaltigeren Waschen

    Umweltverträglichere Waschmittel mit anerkannten Umweltsiegeln zu verwenden, ist ein wichtiger Schritt, wenn es um nachhaltigeres Waschen geht. Doch Verbraucher können noch einiges mehr tun. Anlässlich des Aktionstages Nachhaltiges (Ab)Waschen Anfang Mai hat VERBRAUCHER INITIATIVE folgende Anregungen zusammengestellt.

    »
  • Gesund und vollwertig essen ist nicht teuer
    Lebensmittel

    15.05.2019  Gesund und vollwertig essen ist nicht teuer

    Gesundheitsbewusster zu essen kostet nicht mehr als die herkömmliche, hierzulande übliche Ernährungsweise. Im Gegenteil, wer pflanzliche Lebensmittel bevorzugt, dabei saisonal und regional einkauft, gibt sogar weniger Geld aus. Die VERBRAUCHER INITIATIVE regt an, nach dem jahreszeitlichen Angebot zu kochen, um Haushaltskasse und Umwelt zu entlasten.

    »

Umwelt

Umwelt Alle Artikel >
 
  • Klimawandel

    17.05.2019  „Friday4Future funktioniert nicht, wenn eine Seite die andere von vornherein ablehnt"

    Nachdem seit Anfang des Jahres bundesweit Tausende Schülerinnen und Schüler auf den „Fridays for Future“-Demonstrationen für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen und dafür freitags die Schule schwänzen, hat die Protestbewegung nun einen konkrete Forderungskatalog an die Politik vorgestellt. Die Demonstrationen und Schulstreiks finden weiterhin statt. Doch wie geht es auf Dauer weiter, fragen sich viele Bürger, Eltern, Lehrkräfte. Und vor allem: Wie kann den Protestlern der Schritt von der „Straßen-Botschaft“ in eine erfolgreiche Debatte mit Politik und Öffentlichkeit gelingen?

    »
  • Bioplastik: Nur zertifizierte Produkte unterstützen beim Sortieren
    Plastik & Müll

    16.05.2019  Bioplastik: Nur zertifizierte Produkte unterstützen beim Sortieren

    Eine Studie der University of Plymouth hat Zweifel an der Realisierbarkeit von biologisch abbaubarem Plastik aufkommen lassen. Als Weltmarktführer bei der Zertifizierung von biologisch abbaubarem Plastik hat der TÜV Austria das genannte Paper überprüft, um seine Ergebnisse zu erklären und Missverständnissen hinsichtlich der biologischen Abbaubarkeit vorzubeugen.

    »

Politik

Politik Alle Artikel >
 
  • Politik & Gesellschaft

    16.05.2019  Studie legt Lobby-Netz des Deutschen Bauernverbands offen

    Der NABU hat jetzt eine neue Studie vorgestellt, die das Netz der Agrarlobby in Deutschland offenlegt. "Unser Ziel ist es, Transparenz in das enge Beziehungsgeflecht zwischen Agrarpolitik, Agrarwirtschaft und Bauernverband zu bringen. Denn seit Jahren werden Entscheidungen gegen das Gemeinwohl getroffen, bei der Düngeverordnung genauso wie bei der Verteilung der milliardenschweren Agrarsubventionen. Daher muss transparent sein, wo in Parlamenten und Wirtschaft Agrarfunktionäre mitreden und welchen Einfluss sie nehmen können", sagte NABU-Präsident Olaf Tschimpke.

    »
  • Nachhaltigkeit zum Leitprinzip der EU-Agenda machen
    Politik & Gesellschaft

    10.05.2019  Nachhaltigkeit zum Leitprinzip der EU-Agenda machen

    „Nachhaltigkeit muss zu einem leitenden Prinzip der strategischen Agenda der EU gemacht werden“, fordert Patrizia Nanz anlässlich des im Mai in Rumänien stattgefundenen Gipfels des Europäischen Rates. Dort berieten die Staats- und Regierungschefs der EU über neue politische Ausrichtungen. Die Agenda soll im Juni verabschiedet und bis 2024 zur Leitlinie der EU-Politik werden.

    »
Banner Global Compact
UN Entwicklungsziele Alle Artikel >
 
  • EY übernimmt wichtige Rolle im Austausch zwischen Wirtschaft und Politik
    UN-Entwicklungsziele

    25.02.2019  EY übernimmt wichtige Rolle im Austausch zwischen Wirtschaft und Politik

    Die Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen sollen politischen Akteuren und Unternehmen als Orientierungshilfe im Dickicht der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts dienen. Doch wie lassen sich die unterschiedlichen Welten von Regierungen und Privatwirtschaft zusammenbringen?

    »
  • SDGs: Schöne neue (Unternehmens)Welt?
    UN-Entwicklungsziele

    20.02.2019  SDGs: Schöne neue (Unternehmens)Welt?

    Im Jahr 2015 wurden die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) verabschiedet. Damit wurde vielen Regierungen, Regulierungsbehörden und Unternehmen die dringende Notwendigkeit klar, mehr für den Schutz zukünftiger Generationen zu tun. Seitdem sind einige Jahre vergangen. Wo stehen wir jetzt und wie reagieren die Unternehmen auf diese „schöne neue Welt“?

    »
  • Briefing zur 24. UN-Klimakonferenz: Vom Wissen zum Handeln
    UN-Entwicklungsziele

    19.11.2018  Briefing zur 24. UN-Klimakonferenz: Vom Wissen zum Handeln

    Welche Themen beim diesjährigen Klimagipfel wichtig sind, diskutieren Experten aus Politik und Wissenschaft jetzt bei einer Veranstaltung des Auswärtigen Amts, des Bundesumweltministeriums und des Deutschen Klima-Konsortiums in Berlin – darunter die Umsetzungsregeln des Pariser Klima-Abkommens und der 1,5-Grad-Bericht des Weltklimarats.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche