18.06.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
CSR Management Alle Artikel >
 
  • „Investoren haben ein hohes Interesse daran, dass nachhaltige Investitionen erkennbar sind“
    Reporting

    18.06.2019  Scheferling, Sonja „Investoren haben ein hohes Interesse daran, dass nachhaltige Investitionen erkennbar sind“

    Unser Wirtschaftssystem steht in der Kritik. Selbst seine ehemaligen Profiteure fordern ein Umdenken und sprechen sich dafür aus, dass Unternehmen langfristige Werte zum Nutzen aller Stakeholder generieren sollen. Aber wie kann dieser gesellschaftliche Benefit gemessen und kommuniziert werden? Das weiß Jan-Menko Grummer, Assurance Leader Nord-Ost bei EY Deutschland. Er erklärt uns, was es mit dem „Long Term Value Reporting“ auf sich hat. – Von Sonja Scheferling –

    »
CSR Management Alle Artikel >
 
  • Klimawandel erschwert den Kampf gegen Terrorismus in Afrika
    Klimawandel

    18.06.2019  Klimawandel erschwert den Kampf gegen Terrorismus in Afrika

    Ein neuer Forschungsbericht zeigt erstmals, wie am Tschadsee eine der weltweit größten humanitären Krisen überwunden werden kann. „Shoring Up Stability“ wurde vom UNDP finanziell unterstützt und nun auf dem Stockholm Forum on Peace and Development vorgestellt.

    »
  • Grünen Strom rentabel zwischenspeichern
    Energiewende

    18.06.2019  Grünen Strom rentabel zwischenspeichern

    Regenerative Energiequellen liefern nicht immer gleich viel Strom – dieser muss daher in Batterien zwischengespeichert werden. Lithium-Ionen-Akkus haben eine kurze Lebensdauer, Redox-Flow-Batterien waren bislang zu teuer. Neuartige Redox-Flow-Systeme liegen nun im selben Preisbereich wie Lithium-Ionen-Batterien, halten jedoch mehr als doppelt so lange. Volterion ist es nun gelungen, die Herstellungskosten deutlich zu reduzieren.

    »
  • Besserer Zugang zu Saatgut in Äthiopien
    Entwicklungshilfe

    18.06.2019  Besserer Zugang zu Saatgut in Äthiopien

    Bayer hat sein Engagement für das Projekt „Bridging the Seed Gap“ für fünf Jahre verlängert. Das von der gemeinnützigen Organisation Fair Planet entwickelte Projekt erleichtert Kleinbauern den Zugang zu hochwertigem Gemüsesaatgut für den Anbau unter lokalen Anbaubedingungen.

    »
Newsletter Banner

Veranstaltungskalender

  • Smart Cities durch digitale Beteiligung

    24.06.2019, 10:00 Uhr - 16:45 Uhr Frankfurt am Main

    Symposium

    Während die große Mehrzahl der Bürger längst ihren Alltag durchdigitalisiert hat, haben Städte und Kommunen oft Schwierigkeiten damit, digitale Instrumente für eine Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern sowie von lokalen Interessensgruppen zielführend zu nutzen. Dabei bergen digitale Instrumente und Internet-basierte Tools große Potenziale, um Dialoge zu führen, Probleme zu umreißen und gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Das Symposium stellt innovative Formate vor und fragt, wie sich lokale Demokratie durch Digitalisierung auf die nächste Stufe heben lässt!

  • Die SDGs - Chancen für kleine und mittlere Unternehmen

    24.06.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr Hamburg

    Workshop

    Die Vereinten Nationen haben mit der Agenda 2030 und den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) den politischen Handlungsrahmen bis 2030 festgelegt. Jedes Unternehmen bewegt sich im Handlungsfeld der Agenda 2030 und kann zum Erfolg beitragen. Die Regionale Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategie Nord - RENN.nord - hat daher in Kooperation mit der Universität Bremen einen Leitfaden entwickelt, wie gerade kleine und mittlere Unternehmen einen Beitrag leisten können.

  • Energiewende zwischen nationalen Vorgaben und regionalen Möglichkeiten

    25.06.2019, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr Essen

    Workshop

    Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien am Stromverbrauch auf 40 Prozent bis 2025 bei einer gleichzeitigen Reduktion der Treibhausgasemissionen um 55 Prozent bis 2030 – die Bundesregierung hat die nationalen Vorgaben für die Energiewende klar formuliert. Doch wie gelingt die Umsetzung dieser Vorgaben in den unterschiedlichen Regionen Deutschlands? Das wird im Rahmen dieses Workshops diskutiert.

  • iPoint-Fachtagung "From Compliance to Circular Business Models"

    26.06.2019, 08:30 Uhr - 17:15 Uhr Reutlingen

    Symposium, Tagung

    Die iPoint-Fachtagung "From Compliance to Circular Business Models" ist die Fortsetzung der beliebten Fachtagung "Conflict Minerals & Sustainable Supply Chain", die iPoint seit 2013 in Deutschland veranstaltet. Die Fachtagung ist seit 2019 Teil der zweitägigen iPoint-Veranstaltung fw:transparency. Der Schwerpunkt der Tagung liegt auf der Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) und damit verbundenen Digitalisierungstrends, einschließlich Blockchain. Am 16. Juni 2019 ist Anmeldeschluss.

Management

CSR Management Alle Artikel >
 
Abo Werbung

Wirtschaft

Wirtschaft Alle Artikel >
 
  • Doppelt nachhaltig genießen: Neuer Bio Kaffee
    Produkte

    17.06.2019  Doppelt nachhaltig genießen: Neuer Bio Kaffee

    Nachhaltigkeit ist längst keine Nische mehr, sondern eine weit verbreitete Haltung. Für 79 Prozent der Deutschen ist „Bio“ ein relevantes Kaufkriterium. Tchibo hat jetzt die Antwort für alle, die Kaffee mit gutem Gewissen trinken möchten: Der neue Bio Kaffee stammt zu 100 Prozent aus ökologischem Anbau in Äthiopien und ist zudem durch die Rainforest Alliance zertifiziert.

    »
  • Umwelt- und Sozialstandards in der äthiopischen Textilindustrie
    Lieferkette

    17.06.2019  Umwelt- und Sozialstandards in der äthiopischen Textilindustrie

    Solidaridad, Cotton made in Africa, Danish Ethical Trading Initiative und MVO Nederland starten ein neues Projekt mit dem Ziel, eine nachhaltige Wertschöpfungskette für Baumwolle und Textilien vom Baumwollfeld in Äthiopien bis zum europäischen Verbraucher zu fördern.

    »

Videos

Famous Greta Thunberg about Climate Change

How nationalism and globalism can coexist

How will we survive when the population hits 10 billion?

Verbraucher

Verbraucher Alle Artikel >
 
  • Nachhaltige Mode: Die beliebtesten Marken und Produkte
    Textilien

    14.06.2019  Nachhaltige Mode: Die beliebtesten Marken und Produkte

    Nachhaltige Mode wird in diesem Jahr über 80 Prozent häufiger gesucht als noch im Vorjahr. Im internationalen Vergleich sichert sich Deutschland den dritten Platz. Nach welchen Produkten und Marken deutsche Fashionistas dabei genau suchen, hat die Mode-Suchmaschine Lyst analysiert. Zusätzlich wurde untersucht, in welchen Ländern nachhaltige Mode am häufigsten nachgefragt wird.

    »
  • So schädlich ist Fast Fashion von Primark
    Textilien

    13.06.2019  So schädlich ist Fast Fashion von Primark

    Der Modediscounter Primark feiert am 13. Juni 50-jähriges Jubiläum. Wir feiern nicht mit. Gründe dafür sind die verheerende Ökobilanz dieser Art von „Wegwerf-Mode“ sowie die jüngsten Ergebnisse unserer Recherche in Primark-Zulieferfabriken in Sri Lanka, die das Gegenteil von Feierlaune hervorrufen.

    »
  • Smart Home: Vom Spielzeug zu intelligenten Lösungen
    Leben & Wohnen

    05.06.2019  Smart Home: Vom Spielzeug zu intelligenten Lösungen

    Im Rahmen des „Intelligent Living Summit“ haben Grohe, Miele und Viessmann gemeinsam festgestellt: Kunden betrachten Smart Home-Geräte nicht mehr länger als Spielzeuge, sondern erwarten intelligente Lösungen. Das Marktpotential sei enorm. Der Intelligent Living Summit war Auftakt eines regelmäßigen branchenübergreifenden Austauschs zur Frage der sinnvollen Digitalisierung in Wohnräumen und zur digitalen Transformation in Unternehmen und Branchen.

    »

Umwelt

Umwelt Alle Artikel >
 
  • Klimawandel erschwert den Kampf gegen Terrorismus in Afrika
    Klimawandel

    18.06.2019  Klimawandel erschwert den Kampf gegen Terrorismus in Afrika

    Ein neuer Forschungsbericht zeigt erstmals, wie am Tschadsee eine der weltweit größten humanitären Krisen überwunden werden kann. „Shoring Up Stability“ wurde vom UNDP finanziell unterstützt und nun auf dem Stockholm Forum on Peace and Development vorgestellt.

    »
  • Grünen Strom rentabel zwischenspeichern
    Energiewende

    18.06.2019  Grünen Strom rentabel zwischenspeichern

    Regenerative Energiequellen liefern nicht immer gleich viel Strom – dieser muss daher in Batterien zwischengespeichert werden. Lithium-Ionen-Akkus haben eine kurze Lebensdauer, Redox-Flow-Batterien waren bislang zu teuer. Neuartige Redox-Flow-Systeme liegen nun im selben Preisbereich wie Lithium-Ionen-Batterien, halten jedoch mehr als doppelt so lange. Volterion ist es nun gelungen, die Herstellungskosten deutlich zu reduzieren.

    »

Politik

Politik Alle Artikel >
 
  • Besserer Zugang zu Saatgut in Äthiopien
    Entwicklungshilfe

    18.06.2019  Besserer Zugang zu Saatgut in Äthiopien

    Bayer hat sein Engagement für das Projekt „Bridging the Seed Gap“ für fünf Jahre verlängert. Das von der gemeinnützigen Organisation Fair Planet entwickelte Projekt erleichtert Kleinbauern den Zugang zu hochwertigem Gemüsesaatgut für den Anbau unter lokalen Anbaubedingungen.

    »
  • Scheitern die SDGs in Asien?
    UN-Entwicklungsziele

    17.06.2019  Scheitern die SDGs in Asien?

    Nach einem neuen Bericht der Wirtschafts- und Sozialkommission der Vereinten Nationen für Asien und den Pazifik (ESCAP) wird Asien und der Pazifikraum auf seinem derzeitigen Kurs bis 2030 keines der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung erreichen. Die Studie stellt fest, dass bei mehr als der Hälfte der SDGs der Fortschritt stagniert oder sogar umgekehrt ist.

    »
Banner Global Compact
UN Entwicklungsziele Alle Artikel >
 
  • Scheitern die SDGs in Asien?
    UN-Entwicklungsziele

    17.06.2019  Scheitern die SDGs in Asien?

    Nach einem neuen Bericht der Wirtschafts- und Sozialkommission der Vereinten Nationen für Asien und den Pazifik (ESCAP) wird Asien und der Pazifikraum auf seinem derzeitigen Kurs bis 2030 keines der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung erreichen. Die Studie stellt fest, dass bei mehr als der Hälfte der SDGs der Fortschritt stagniert oder sogar umgekehrt ist.

    »
  • Gute Gesundheitsversorgung nicht nur für Reiche
    UN-Entwicklungsziele

    13.06.2019  Klose, Ulrich Gute Gesundheitsversorgung nicht nur für Reiche

    Malaria, Bilharziose und bakterielle Infektionen sind aufgrund mangelnden Zugangs zu Medikamenten vor allem in ärmeren Ländern ein großes Problem. Das 2017 gegründete Merck Global Health Institute bündelt die Aktivitäten des Wissenschafts- und Technologieunternehmens, um den Zugang der Menschen zu wirksamen Behandlungen zu verbessern. – Von Ulrich Klose –

    »
  • EY übernimmt wichtige Rolle im Austausch zwischen Wirtschaft und Politik
    UN-Entwicklungsziele

    25.02.2019  EY übernimmt wichtige Rolle im Austausch zwischen Wirtschaft und Politik

    Die Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen sollen politischen Akteuren und Unternehmen als Orientierungshilfe im Dickicht der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts dienen. Doch wie lassen sich die unterschiedlichen Welten von Regierungen und Privatwirtschaft zusammenbringen?

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche