22.07.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Forschung Alle Artikel >
 
  • Trinkwasserkontrolle per "Ping"
    Innovation & Forschung

    22.07.2019  Trinkwasserkontrolle per "Ping"

    "Nur ein Ping", sagt Marko Ramius, Kapitän eines sowjetischen Atom-U-Bootes, in dem Film "Die Jagd auf Roter Oktober". Dieses "Ping", also die in der Seefahrt genutzte Sonartechnik, hat Forscher an der Mizzou inspiriert, ein einfaches Verfahren zur Qualitätskontrolle von Wasser zu entwickeln. Es basiert auf dem photoakustischen Effekt, also der Umwandlung von Lichtenergie in akustische Energie.

    »
  • Mehr Trinkwasser durch neue Nano-Hotspots
    Innovation & Forschung

    18.07.2019  Mehr Trinkwasser durch neue Nano-Hotspots

    Forscher der Rice University haben eine neue, besonders leistungsfähige Entsalzungsanlage entwickelt, die ihre Energie aus der Sonne bezieht. Es handelt sich um eine Fortentwicklung der sogenannten Membrandestillation. Das Verfahren soll nun auch massentauglich gemacht werden.

    »
  • Solarzellen zur Herstellung von Ökodiesel
    Innovation & Forschung

    15.07.2019  Solarzellen zur Herstellung von Ökodiesel

    Das zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörende Istituto di Chimica dei Composti Organometallici hat ein innovatives Verfahren zur Herstellung von ökologischem Treibstoff entwickelt. Mithilfe photovoltaischer Zellen kann aus land- und forstwirtschaftlicher Biomasse ein für den Flugverkehr geeigneter Kraftstoff gewonnen werden.

    »
  • Innovationen: Porsche setzt auf Kooperationen
    Innovation & Forschung

    10.07.2019  Wischniewski, Thomas Innovationen: Porsche setzt auf Kooperationen

    Wer Neues sehen will, muss auch mal über den Tellerrand blicken. Bei Porsche gehört das längst zum Alltag. Um neue Ideen für die Mobilität von morgen zu gewinnen, sucht der Stuttgarter Sportwagenhersteller systematisch den Dialog mit Gründern. Im Porsche-Innovationswettbewerb dürfen die zeigen, was sie draufhaben und vorführen, wie sich Neues anfühlt. – Von Thomas Wischniewski –

    »
  • Merck: Nächste Runde des Accelerator-Programms
    Innovation & Forschung

    09.07.2019  Merck: Nächste Runde des Accelerator-Programms

    Merck hat nun den Bewerbungsstart für die nächste Runde seines Accelerator-Programms bekannt gegeben. Aufgefordert sind Start-up-Unternehmen, die mit ihren Projekten entweder im Merck Innovation Center am Standort der Konzernzentrale in Darmstadt oder im China Innovation Hub in Schanghai an diesem globalen Programm teilnehmen können.

    »
  • So können Elektroautos die Energiewende unterstützen
    Innovation & Forschung

    05.07.2019  So können Elektroautos die Energiewende unterstützen

    Ein Forschungskonsortium in Magdeburg entwickelt neue Technologien, mit denen Elektrofahrzeuge künftig helfen sollen, Netzschwankungen auszugleichen. Unter anderem soll auf diesem Weg auch die Integration erneuerbarer Energien in die Versorgungsnetze unterstützt werden. Profitieren würden der Klimaschutz und die Stromkunden.

    »
  • Roboterfische ersetzen Tierversuche
    Innovation & Forschung

    04.07.2019  Roboterfische ersetzen Tierversuche

    Wissenschaftler der Universität Magdeburg arbeiten in den kommenden drei Jahren daran, vom Gesetzgeber geforderte Tierversuche in europäischen Wasserkraftwerken künftig durch Roboterfische zu ersetzen. Die künstlichen Ersatzfische sollen Informationen über Strömungsbedingungen und zu erwartende Schädigungen von Fischen in europäischen Flusskraftwerken geben.

    »
  • Hitzeinseln in der City
    Innovation & Forschung

    25.06.2019  Hitzeinseln in der City

    Heiß war es letzten Sommer – und noch heißer in Städten. Es bildeten sich Hitzeinseln. „Insgesamt kommt es zu immer mehr Hitze in unseren Städten“, sagt Birgitta Hörnschemeyer. „Dieser Effekt wird durch Emissionen verstärkt. Oder durch dicht stehende Bebauung.“ In der Arbeitsgruppe Siedlungshydrologie und Wasserwirtschaft forscht sie an Fragestellungen der ressourceneffizienten Regenwasserbewirtschaftung.

    »
  • Nachhaltiger Mobilfunk
    Innovation & Forschung

    24.06.2019  Nachhaltiger Mobilfunk

    Andreas Schmucker, Alma Spribrille und Dr. Nico Tucher gründen derzeit gemeinsam „WEtell“. Das Start-Up bietet Mobilfunk mit Schwerpunkt auf Klimaschutz, Datenschutz sowie Fairness und Transparenz an. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt das Projekt mit einem EXIST-Gründerstipendium in Höhe von 144.600 Euro.

    »
  • Ressourcendatenbank für biogene Reststoffe
    Innovation & Forschung

    24.06.2019  Ressourcendatenbank für biogene Reststoffe

    Im Rahmen des nationalen Bioökonomie-Monitorings wurde vom Deutschen Biomasseforschungszentrum eine umfangreiche Ergebnissammlung zum Ressourcenangebot und zur -nutzung von biogenen Reststoffen, Nebenprodukten und Abfällen aus fünf Sektoren erarbeitet. Die Ergebnisse stehen in einer neu entwickelten Webapp kostenfrei zur Verfügung.

    »
  • Trinkwasser dank Unterdruck jetzt noch billiger
    Innovation & Forschung

    20.06.2019  Trinkwasser dank Unterdruck jetzt noch billiger

    Mit einem neuen Verfahren will Aqualife Global die Herstellung von Trinkwasser aus Salzwasser umweltverträglicher gestalten. Jeff Ong setzt dabei auf die klassische Verdampfungsmethode. Meerwasser oder industrielle Abwässer werden erhitzt. Der Wasserdampf wird abgekühlt, sodass er kondensiert. Das Kondensat enthält keine Fremdstoffe mehr und ist nach einer Aufbereitung als Trinkwasser geeignet.

    »
  • "Wunderwerkstoff" macht Magnete preiswert
    Innovation & Forschung

    19.06.2019  "Wunderwerkstoff" macht Magnete preiswert

    Forscher unter der Leitung der National University of Science and Technology MISIS haben einen kostengünstig herzustellenden Werkstoff zum Bau von Hochleistungsmagneten entwickelt. Er minimiert Verluste bei der Übertragung von Strom und damit klimaschädlichen Emissionen in Kraftwerken. Bisher waren die benötigten Werkstoffe zum Bau, wie Molybdän und Niob, sehr teuer.

    »
  • Arktische Ökosysteme als Wegweiser für die Zukunft
    Innovation & Forschung

    07.06.2019  Arktische Ökosysteme als Wegweiser für die Zukunft

    Wie wirken sich Beweidung und klimatische Veränderungen auf die Ökosysteme der Tundra aus, und wie werden sich die künftigen Veränderungen der Arktis auf die Lebensgrundlagen der dortigen Bevölkerung auswirken? Dieser Frage geht eine internationale Forschungskooperation aus Umweltgenomik, Ökologie und Ethnologie nach. Die Koordinatorin des Projekts ist Dr. Laura Epp.

    »
  • Bayer richtet Kooperationen mit Start-ups neu aus
    Innovation & Forschung

    04.06.2019  Bayer richtet Kooperationen mit Start-ups neu aus

    Bayer geht bei Kooperationen mit Start-ups im Bereich Digital Health den nächsten Schritt: Ab sofort steht die gemeinsame Arbeit an Schwerpunktthemen wie digitale Therapieformen für Herzkreislauferkrankungen, der Einsatz Künstlicher Intelligenz für die Entwicklung neuer Medikamente und neue Plattformen für den Austausch mit Patienten im Vordergrund.

    »
  • Energie smart speichern – mit Zink und Luft
    Innovation & Forschung

    03.06.2019  Energie smart speichern – mit Zink und Luft

    Energiespeicher sind unerlässlich, wenn die Energiewende in Deutschland und die erneuerbaren Energien vorangebracht werden sollen. Am besten wäre es natürlich, sie nachhaltig und ressourcenschonend zu konzipieren. Einen neuen Ansatz haben dazu jetzt die FH Münster und die Unternehmen EMG Automation und energy environment economics 3e vorgelegt: Ihr Speicher funktioniert allein mit Zink und Luft.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche