Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Biodiversität Alle Artikel >
 
  • Schnelltest für Korallen
    Biodiversität

    04.08.2020  Schnelltest für Korallen

    Ein weltweites Korallensterben findet augenblicklich in den Ozeanen statt, bedingt durch den Klimawandel. Daher haben Forscher der Universität Konstanz in internatioinaler Zusammenarbeit einen Schnelltest entwickelt, der einen Beitrag zur Korallenrettung leisten soll.

    »
  • Biodiversitäts- und Klimaschutz: Multitalent Mangrove
    Biodiversität

    31.07.2020  Biodiversitäts- und Klimaschutz: Multitalent Mangrove

    Anlässlich des Welttags der Mangroven hat der Global Nature Fund (GNF) eine erfolgreiche Zwischenbilanz gezogen. Auf drei Kontinenten hat er sich bereits der nachhaltigen Renaturierung degradierter Mangrovenflächen gewidmet oder ist dort noch tätig, aktuell in Südasien und der Karibik.

    »
  • In Deutschland leben Hunderte unbekannter Insektenarten
    Biodiversität

    30.07.2020  In Deutschland leben Hunderte unbekannter Insektenarten

    Direkt vor der eigenen Haustür gibt es eine Menge unbekannter Arten. Viele davon sind vom Aussterben bedroht. Doch um sie schützen zu können, müssen wir sie erst einmal kennen.

    »
  • Ökosystem-Design zum Mangrovenschutz
    Biodiversität

    17.07.2020  Ökosystem-Design zum Mangrovenschutz

    Der „Internationale Tag der Mangrove“ am 26. Juli erinnert daran, wie wichtig Mangrovenwälder in den Tropen nicht nur für Tiere und Menschen vor Ort, sondern auch für das globale Klima sind. Um Mangroven weltweit zu schützen, hat Professor Martin Zimmer mit Kolleginnen und Kollegen am Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) das Konzept des Ökosystem-Designs entwickelt.

    »
  • Warane effektiver schützen – Bestimmungshilfe veröffentlicht
    Biodiversität

    16.07.2020  Warane effektiver schützen – Bestimmungshilfe veröffentlicht

    Eine neue visuelle Bestimmungshilfe für Waran-Arten erleichtert Artenschutz- und Zollbehörden künftig ihre Arbeit bei der Umsetzung des Washingtoner Arten-schutzübereinkommens CITES. Die erste umfassende Handreichung für Waran-Arten aus aller Welt hat das Bundesamt für Naturschutz (BfN) kürzlich in deutscher und englischer Sprache öffentlich zur Verfügung gestellt.

    »
  • Biologen modernisieren wichtige Pflanzen-Datenbank
    Biodiversität

    01.07.2020  Biologen modernisieren wichtige Pflanzen-Datenbank

    Das Online-Datenportal FloraWeb stellt zahlreiche Informationen zu wildwachsenden Pflanzenarten in Deutschland bereit. Doch die Website ist etwas in die Jahre gekommen. Das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz und Botaniker der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) legen das Informationsportal nun neu auf.

    »
  • Windparks am Schwarzen Meer: negativer Einfluss auf Fledermauspopulationen
    Biodiversität

    27.06.2020  Windparks am Schwarzen Meer: negativer Einfluss auf Fledermauspopulationen

    Entlang der Via Pontica wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Windparks installiert, bei denen die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zum Fledermausschutz kaum umgesetzt werden. Ein rumänisches Forscherteam hat nun in Kooperation mit dem Berliner IZW nachgewiesen, dass dies zu hohen Todesraten wandernder Fledermausarten und möglicherweise erheblichen Einbrüchen auch bei weit entfernt lebenden Populationen in anderen Ländern führt.

    »
  • Seegraswiesen am Limit
    Biodiversität

    26.06.2020  Seegraswiesen am Limit

    Seegraswiesen geraten zunehmend in Bedrängnis durch ungeklärte Abwässer, die ins Meer geleitet werden. In einer aktuellen Studie im Fachjournal Marine Environmental Research benennen der Biogeochemiker Tim Jennerjahn vom Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) und sein Team erstmals jenen kritischen Punkt, ab dem dieser für die Umwelt so wichtige Lebensraum unrettbar verlorengeht.

    »
  • Ghanas Präsident muss „Saiko“ beenden
    Biodiversität

    19.06.2020  Ghanas Präsident muss „Saiko“ beenden

    Ein offener Brief des Ghana National Canoe Fishermen's Council und acht NGOs hat den Präsidenten Ghanas aufgefordert, einzugreifen, um „Saiko“ – eine äußerst zerstörerische, illegale Fischereipraxis – zu beenden.

    »
  • memo: Kooperation für gesunde Wälder
    Biodiversität

    17.06.2020  Köhn, Elena memo: Kooperation für gesunde Wälder

    Der Klimawandel setzt den Wäldern Deutschlands zu: Hohe Temperaturen und Trockenheit führen nicht nur zu Waldbränden, sondern sorgen auch für mehr Schädlinge. Um den Wald (und seine Bewohner) zu schützen, pflanzt Versandhändler memo gemeinsam mit dem Verein Bergwaldprojekt neue Bäume. – Von Elena Köhn –

    »
  • Wald im Wandel
    Biodiversität

    11.06.2020  Wald im Wandel

    Der Wald ist weltweit großen Belastungen ausgesetzt. Klimatische Extreme wie Hitze und Dürre setzen ihm zu. Eine im Fachmagazin Science erschienene Studie mit Beteiligung der Technischen Universität München (TUM) ist der Frage nachgegangen, wie der globale Wandel Wälder in Zukunft verändern könnte.

    »
  • Artenschutz im Grünland mit Blühstreifen
    Biodiversität

    27.05.2020  Artenschutz im Grünland mit Blühstreifen

    Wiesen werden oftmals stark gedüngt und häufig gemäht um gutes Futter zu erzeugen – wodurch allerdings die Artenvielfalt auch im Grünland zu verarmen droht. Abhilfe könnte eine Praxis schaffen, die bei Ackerrändern bereits angewendet wird: Am Rand der bewirtschafteten Fläche werden Blühstreifen geschaffen, die unbearbeitet bleiben oder sogar mit Wildsamen eingesät werden.

    »
  • Hightech für Natur
    Biodiversität

    26.05.2020  Hightech für Natur

    Ein multidisziplinäres Forscherteam unter Leitung des Museums für Naturkunde Berlin hat ein Sensornetzwerk zur Ortung von Tieren entwickelt, um bislang unbeobachtete Verhaltensweisen zu untersuchen.

    »
  • Guide zum Insektenschutz in der Lebensmittelbranche
    Biodiversität

    25.05.2020  Guide zum Insektenschutz in der Lebensmittelbranche

    Anlässlich des Weltbienentags am 20. Mai hat die Natur- und Umweltstiftung Global Nature Fund (GNF) einen Leitfaden präsentiert, der Unternehmen der Lebensmittelbranche dabei unterstützt, Insekten- und Biodiversitätsschutz zum Teil ihrer Einkaufsstrategie zu machen.

    »
  • Insektenfreundlicher Garten
    Biodiversität

    22.05.2020  Insektenfreundlicher Garten

    Das Insektenvorkommen ist in den letzten Jahrzehnten stark zurückgegangen. Schuld daran sind vor allem der Verlust von Lebensraum, intensive Landwirtschaft und klimatische Veränderungen. Für viele Prozesse der Natur sind Insekten jedoch sehr wichtig. Wie Hobby-Gärtner und Balkonbesitzer zum Schutz gefährdeter Arten beitragen können, hat die Verbraucher Initiative zusammengefasst.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche