Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Circular Economy Alle Artikel >
 
  •  Nespresso will Recyclingrate steigern
    Circular Economy

    05.08.2020  Nespresso will Recyclingrate steigern

    Nespresso Kapseln bestehen aus Aluminium – das ist den meisten Konsumenten hinreichend bekannt. Allerdings wissen in Deutschland noch zu wenige, dass man die Kapseln recyceln kann und noch weniger wissen, wo und wie. Dieses Wissen möchte Nespresso verbreiten und launcht eine umfassende Marketingkampagne, um die Recyclingrate der Kapseln in Deutschland zu steigern.

    »
  • Neues T-Shirt aus alter Jeans
    Circular Economy

    05.08.2020  Neues T-Shirt aus alter Jeans

    Kleidung aus Baumwolle zu recyceln war bislang technisch nicht möglich. Einem Forscherteam des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Polymerforschung IAP ist es jetzt erstmals gemeinsam mit einem schwedischen Unternehmen gelungen, aus recycelter Baumwolle ein Viskose-Filamentgarn herzustellen. Die Textilfaser eignet sich sogar für die Fertigung in Großserie.

    »
  • Arbeitskleidung aus PET-Flaschen
    Circular Economy

    04.08.2020  Arbeitskleidung aus PET-Flaschen

    Die neue Workwear CWS Pro Line besteht zu 65 Prozent aus recyceltem Polyester und zu 35 Prozent aus nach Fairtrade-Standards gehandelter Baumwolle. Die Polyesterfasern wurden aus PET-Flaschen gewonnen sowie aus gereinigten, industriellen Plastikabfällen. Damit setzt der Serviceanbieter erneut ein Zeichen in Sachen nachhaltiger Berufskleidung.

    »
  • Interface LVT jetzt mit recycelten Materialien
    Circular Economy

    29.07.2020  Interface LVT jetzt mit recycelten Materialien

    Bereits vor 25 Jahren hat sich das Bodenbelagsunternehmen Interface der Nachhaltigkeit verschrieben. Ein weiteres Ziel hat der weltweit tätige Hersteller und Nachhaltigkeitspionier jetzt erreicht: Ab sofort produziert Interface seine Luxus-Vinylfliesen (LVT) mit einem pre-consumer Recycling-Anteil von 39 Prozent.

    »
  • Kreislaufwirtschaft: Wie viel Wiederverwertung wollen wir?
    Circular Economy

    27.07.2020  Kreislaufwirtschaft: Wie viel Wiederverwertung wollen wir?

    Deutsche befürworten eine intensivere Wiederverwertung, zögern aber bei der Nutzung biologischer Abfälle. Deren Verwertung könnte unsere Wirtschaft aber nachhaltiger machen.

    »
  • Kunststoffabfälle kosteneffizient und umweltverträglich recyceln
    Circular Economy

    24.07.2020  Kunststoffabfälle kosteneffizient und umweltverträglich recyceln

    Wie lässt sich mehr Kunststoff recyceln? Ein Konsortium europäischer Partner aus Industrie und Wissenschaft erprobt derzeit ein Verfahren, um gemischte Kunststoffabfälle kosteneffizient und umweltverträglich in wertvolle Chemikalien umzuwandeln. Einer der Projektpartner ist iPoint-Systems.

    »
  • Aluminium Closed Loop: mehr als 350.000 Tonnen CO2 vermieden
    Circular Economy

    20.07.2020  Aluminium Closed Loop: mehr als 350.000 Tonnen CO2 vermieden

    Der Einsatz von Aluminium hat bei Audi eine lange Tradition. Allerdings ist dieser in der Herstellung sehr energieintensiv. Das Unternehmen führt diesen Werkstoff deshalb in einem Recyclingkreislauf. Dies spart kostbare Primär-Rohstoffe und trägt dazu bei, dass die Autos mit einer besseren Umweltbilanz in die Nutzungsphase starten.

    »
  • Baustoffrecycling: Mehr als nur Abfall
    Circular Economy

    22.06.2020  Baustoffrecycling: Mehr als nur Abfall

    Über 600 Millionen Tonnen an mineralischen Rohstoffen fallen jährlich in Deutschland für Konstruktionsvorhaben an. Hierzu werden beispielsweise Schotter und Kies hektarweise abgetragen, da sie in der Betonproduktion Verwendung finden. Dieser hohe Bedarf an Ressourcen erfordert ein sorgfältiges Beschaffungskonzept, das – besonders in Zeiten von Klimakrise und zunehmendem Umweltbewusstsein.

    »
  • HAVEP: Kreislaufwirtschaft mit vereinten Kräften
    Circular Economy

    22.06.2020  HAVEP: Kreislaufwirtschaft mit vereinten Kräften

    In der Kreislaufwirtschaft ist Zusammenarbeit unverzichtbar. Alleine kann man die Welt nicht verändern, aber gemeinsam kann es gelingen. Ein gutes Beispiel dafür, wie viel man erreichen kann, wenn man Hand in Hand arbeitet, ist die Kooperation zwischen Healthy Seas und Aquafil, dem Produzenten des innovativen Nylongarns Econyl.

    »
  • Nachhaltigkeit im Bausektor durch Kreislaufwirtschaft?
    Circular Economy

    18.06.2020  Scheferling, Sonja Nachhaltigkeit im Bausektor durch Kreislaufwirtschaft?

    Steigendes Bewusstsein für Klima- und Ressourcenschutz, Rohstoffknappheit und regulative Vorgaben: Die Baubranche kommt am Thema Nachhaltigkeit nicht mehr vorbei. Dabei fordern Experten eine konsequente Umsetzung der Kreislaufwirtschaft. Dass sich etwa das Recycling von bestimmten Baustoffen lohnt, zeigt jetzt eine Studie des Leibnitz-Instituts für ökologische Raumentwicklung. – Von Sonja Scheferling –

    »
  • Papier: hohe Relevanz im digitalen Zeitalter
    Circular Economy

    11.06.2020  Papier: hohe Relevanz im digitalen Zeitalter

    Papier ist seit 2000 Jahren von herausragender Bedeutung für die Entwicklung unserer Zivilisation und wird dies auch zukünftig sein. Umso wichtiger ist ein bewusster und nachhaltiger Umgang mit Papier. Der Präsident des Umweltbundesamtes, Professor Dirk Messner, fordert deshalb im neuen „PapierPodcast“ der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR), den Anteil von Papier mit dem Blauen Engel weiter zu erhöhen.

    »
  • Neue Ressourcenpolitik braucht mehr Kreislaufwirtschaft
    Circular Economy

    09.06.2020  Neue Ressourcenpolitik braucht mehr Kreislaufwirtschaft

    In einem offenen Brief an Bundesregierung und Bundeskanzlerin forderte die re!source Stiftung Ende April mehr Aktivität bei der Ressourcenwende in Deutschland. Dabei zeigt sich nach Ansicht von re!source eine enge Verbindung zwischen der aktuellen Corona-Pandemie, dem weltweit steigenden Ressourcenverbrauch und der Bau- und Immobilienwirtschaft.

    »
  •  Erfolgreiches Wertstoff-Recycling von Elektronik
    Circular Economy

    27.05.2020  Erfolgreiches Wertstoff-Recycling von Elektronik

    Eine völlig neue Recycling-Methode, um automatisiert Elektronik zu zerlegen und daraus wertvolle Stoffe zurückzugewinnen – dies ist das Ziel des EU-Projekts ADIR. Innerhalb von vier Jahren entwickelten das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT aus Aachen und acht Projektpartner aus drei Ländern ein tragfähiges Recyclingkonzept.

    »
  • Horizon 2020 Recycling-Projekt mit iPoint
    Circular Economy

    26.05.2020  Horizon 2020 Recycling-Projekt mit iPoint

    iCAREPLAST, kurz für Integrated Catalytic Recycling of Plastic Residues into Added-Value Chemicals, ist ein Projekt, das im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms Horizon 2020 der Europäischen Union finanziert wird.

    »
  • Aufbau einer krisensicheren Versorgungskette für Seltenerdmagnete
    Circular Economy

    25.05.2020  Aufbau einer krisensicheren Versorgungskette für Seltenerdmagnete

    Das von der EU durch Horizont 2020 geförderte Projekt zielt darauf ab, die Sicherheit der Lieferkette von Seltenerdmagneten in Europa zu verbessern. Ein Konsortium aus 19 europäischen Partnern aus Wissenschaft und Industrie arbeitet an der Entwicklung einer Recycling-Lieferkette für Seltenerdmagnete und der Demonstration der effektiven Wiederverwendung von recyceltem Material in verschiedenen Branchen.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche