Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
CSR Strategie Alle Artikel >
 
  • Grüner Kurs, volle Auftragsbücher
    Reporting

    05.08.2020  Wischniewski, Thomas Grüner Kurs, volle Auftragsbücher

    Gute Nachrichten aus Bayern: Der Münchener Nutzfahrzeughersteller MAN konnte sein Klimaschutzziel für die eigenen Produktionsstandorte deutlich übererfüllen. Statt des anvisierten Minus von 25 Prozent gegenüber dem Niveau des Jahres 2008 konnten die Bayern bereits Ende 2019 Einsparungen von satten 35 Prozent vermelden. Die nächsten Schutzziele sind schon in Mache. – Von Thomas Wischniewski –

    »
  • Großunternehmen berichten zu wenig über Korruption
    Reporting

    04.08.2020  Großunternehmen berichten zu wenig über Korruption

    Der Wirecard-Skandal hat die Debatte über die Rolle von Wirtschaftsprüfern angefacht. Eine neue Studie von Transparency Deutschland zeigt: Bei Nachhaltigkeitsberichten erhalten Großunternehmen das Siegel der Wirtschaftsprüfer, auch wenn diese tatsächlich nur äußerst wenige Unternehmensangaben geprüft haben.

    »
Abo Anzeige
Vielfalt & Inklusion Alle Artikel >
 
  • HAVEP punktet mit Transparenz
    CSR-Strategie

    06.07.2020  Köhn, Elena HAVEP punktet mit Transparenz

    Dass nachhaltig wirtschaften sinnvoll ist, wissen heutzutage die meisten Unternehmen. Doch auch die transparente Kommunikation der eigenen Nachhaltigkeitsaktivitäten ist wichtig. Warum dies so ist, erklärt der Textilhersteller HAVEP in einem jetzt erschienenen Whitepaper. – Von Elena Köhn –

    »
  • Frauen in Führungspositionen – Zögernde Fortschritte
    Vielfalt & Inklusion

    02.07.2020  Frauen in Führungspositionen – Zögernde Fortschritte

    Nach wie vor schaffen es in Deutschland nur wenige Frauen in Führungspositionen. Auch nach Jahren der hitzigen Debatte änderte sich kaum etwas Grundlegendes an dieser Tatsache. Zumindest einzelne Branchen sind nun dazu in der Lage, dem etwas entgegenzusetzen. Sie könnten zu einem Vorbild für andere Bereiche der freien Wirtschaft werden, in denen Führungspositionen bis heute eine rein männliche Domäne sind.

    »
  • Porsche: neue Leitlinien zum Umweltschutz
    CSR-Strategie

    30.06.2020  Porsche: neue Leitlinien zum Umweltschutz

    Ökologische Verantwortung und wirtschaftlicher Erfolg gehen bei Porsche Hand in Hand. Nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln sind seit jeher wesentliche Säulen der Unternehmensphilosophie des Sportwagenherstellers. Nun hat der Vorstand der Porsche AG eine neue Umwelt- und Energiepolitik verabschiedet und unterstreicht damit einmal mehr die Haltung des Unternehmens.

    »
  • Sichere ökologische und soziale Werte schaffen
    CSR-Strategie

    29.06.2020  Klose, Ulrich Sichere ökologische und soziale Werte schaffen

    Versicherungen können dazu beitragen, dass Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltiger werden, wenn sie darauf achten, welche Verträge sie abschließen und welche Investments sie unterstützen. Talanx hat ihre Nachhaltigkeitsstrategie geschärft und sich den internationalen Prinzipien für verantwortliche Versicherungen und Investments verpflichtet. – Von Ulrich Klose –

    »
  • „Kaum ein Betrieb hat mit einem weltweiten Lockdown gerechnet“
    CSR-Strategie

    24.06.2020  Scheferling, Sonja „Kaum ein Betrieb hat mit einem weltweiten Lockdown gerechnet“

    Überschwemmungen, Cyber-Angriffe oder schwere Fabrikunglücke: Gründe für Geschäftsunterbrechungen gibt es viele. Um diese zu bewältigen, brauchen Unternehmen ein effektives Business Continuity Management (BCM). Wie man ein leistungsfähiges Notfallsystem aufbaut, erläutert Beatrice Maier, Principal Consultant, Lead Trainer, Auditor bei DNV GL-Business Assurance in unserem UmweltDialog-Interview. Sie ist Expertin in Sachen Krisenmanagement. – Von Sonja Scheferling –

    »
  • „Wir haben erstmalig ein unternehmensweites Klimaziel“
    CSR-Strategie

    19.06.2020  Klose, Ulrich „Wir haben erstmalig ein unternehmensweites Klimaziel“

    Tchibo will dazu beitragen, das 1,5-Grad-Klimaziel zu erreichen. Schon 2007 hat das Handelsunternehmen das erste Klimaschutzprogramm formuliert. Jetzt wurde die Klimabilanzierung komplett überarbeitet. Welche Schwerpunkte die Hamburger künftig setzen, erläutert Johanna von Stechow, Head of Environmental Protection bei Tchibo, im Interview mit UmweltDialog. – Von Ulrich Klose –

    »
  • ALDI SÜD bündelt gesellschaftliches Engagement
    CSR-Strategie

    19.06.2020  ALDI SÜD bündelt gesellschaftliches Engagement

    Unter der Dachmarke „Spenden, helfen, fördern. Das ALDI Spendenengagement“ bündelt ALDI SÜD zukünftig seine Aktionen und Initiativen, die sozialen Organisationen zu Gute kommen. Der Discounter möchte sein soziales Engagement langfristig sichtbar machen und zeigen: ALDI SÜD ist für seine Kunden da.

    »
  • Strategie-Update: Evonik treibt die Transformation voran
    CSR-Strategie

    18.06.2020  Strategie-Update: Evonik treibt die Transformation voran

    Evonik richtet die eigene Struktur neu aus, die seit dem 1. Juli mit vier Divisionen die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens widerspiegelt. Nachhaltigkeit gilt dabei als wichtiger Wachstumstreiber und fester Bestandteil strategischer Managemententscheidungen.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche