Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
CSR Strategie Alle Artikel >
 
  • Staatliche Unternehmen auf Steuervermeidungskurs
    Compliance

    10.08.2020  Staatliche Unternehmen auf Steuervermeidungskurs

    Steuerskandale internationaler Konzerne finden sich beinahe täglich in der medialen Berichterstattung. Eine aktuelle Studie von WU-Professorin Eva Eberhartinger macht nun deutlich, dass auch staatliche Unternehmen Steuern vermeiden. Dabei zeigt sich: Auch diese Unternehmen brauchen Anreize, um Steuervermeidung zu unterbinden.

    »
  • Rechte dominieren Transgender-Diskurs im Web
    Vielfalt & Inklusion

    07.08.2020  Rechte dominieren Transgender-Diskurs im Web

    Stark rechtsgerichtete Medien dominieren auf Facebook die Konversation über das Thema Transgender. Sie sind für etwa 65 Prozent der User-Interaktionen mit Inhalten zu diesem Sujet verantwortlich. Dagegen machen LGBTQ-Quellen nur 15 Prozent der Interaktionen aus. Das zeigt eine Studie des Medienportals Media Matters for America.

    »
Abo Anzeige
Vielfalt & Inklusion Alle Artikel >
 
  • So senken Unternehmen ihren CO2-Ausstoß
    CSR-Strategie

    09.09.2019  Lenzen, Elmer So senken Unternehmen ihren CO2-Ausstoß

    Der letzte Sommer war viel zu trocken. Landwirtschaft, aber auch Industrie litten darunter. Diesen Frühling haben wiederum Stürme und sintflutartiger Regen rund um den Globus für enorme Schäden gesorgt. Extremwetter-Ereignisse werden zur Regel. – Von Elmer Lenzen –

    »
  • Umweltkriminalität kostet Weltwirtschaft Milliarden
    Compliance

    29.08.2019  Umweltkriminalität kostet Weltwirtschaft Milliarden

    Transnationale Umweltkriminalität wie Wildtierschmuggel oder illegale Rodungen kosten die Weltwirtschaft geschätzte 91 bis 259 Milliarden Dollar. Das besagt eine aktuell in "Nature Sustainability" erschienene Studie. Ohne konkrete, bedachte Schritte, um das Problem anzugehen, könne das den Frieden, das soziale Gefüge und somit eine nachhaltige Entwicklung gefährden.

    »
  • Frauenanteil in Vorständen nimmt zu
    Vielfalt & Inklusion

    28.08.2019  Frauenanteil in Vorständen nimmt zu

    Die Zahl weiblicher Vorstände in börsennotierten Unternehmen in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2019 zum achten Mal in Folge gestiegen – von 58 zu Jahresbeginn auf nun 61. Auch der Anteil der Frauen in den Vorstandsetagen der DAX-, MDAX- und SDAX-Unternehmen ist in den vergangenen acht Halbjahren kontinuierlich gestiegen: Mittlerweile sind 8,7 Prozent aller Vorstände weiblich.

    »
  • Leitplanken fürs agile Arbeiten
    Unternehmenskultur

    28.08.2019  Leitplanken fürs agile Arbeiten

    Die Deutsche Telekom hat sich jetzt mit dem Konzernbetriebsrat (KBR) auf Leitplanken für agiles Arbeiten verständigt. Das „Manifest der agilen Arbeit“ ist der Rahmen für den Konzern. Agile Methoden werden im Unternehmen mit anderen Arbeitsmethoden fortan gleichgestellt.

    »
  • Denkraum bei BMW
    CSR-Strategie

    26.08.2019  Denkraum bei BMW

    Ziel der BMW Foundation Herbert Quandt ist es, Führungspersönlichkeiten weltweit zu inspirieren, ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen und sich als Responsible Leaders für eine friedliche, gerechte und nachhaltige Zukunft einzusetzen. Dazu gehört auch die Veranstaltungsreihe „BMW Foundation Denkraum“, der sich dieses Jahr mit dem Thema „Gutes Leben und nachhaltige Städte 2030“ beschäftigt hat.

    »
  •  Nachhaltigkeit im Unternehmen
    Unternehmenskultur

    22.08.2019  Nachhaltigkeit im Unternehmen

    In Unternehmen wird nachhaltiges Handeln immer größer geschrieben, das zeigt auch eine Studie des Instituts für Handel und Internationales Marketing. Was vielen nicht bewusst ist: Auch die Bürogestaltung kann einen entscheidenden Beitrag dazu leisten. Nachprüfbare Kriterien für die Beschaffung nachhaltiger Büromöbel liefert das neue Zertifizierungssystem LEVEL.

    »
  • „Die Menschen sind mündig und brauchen keinen erhobenen Zeigefinger“
    CSR-Strategie

    19.08.2019  Scheferling, Sonja „Die Menschen sind mündig und brauchen keinen erhobenen Zeigefinger“

    Wie kann man junge Menschen vom Heimwerken begeistern? Und wie schwer ist es, sozialkonforme Lieferketten für Baumarktprodukte aufzubauen? Das erklärt uns Dominique Rotondi. Er ist Geschäftsführer im Bereich Einkauf und Logistik bei toom Baumarkt. Für die Zukunft wünscht er sich einen unternehmensübergreifenden Wissenstransfer, um CSR in der Baumarktbranche weiter nach vorne zu bringen. – Von Sonja Scheferling –

    »
  • Vom Bekleidungshaus zur Qualitätsmarke
    Unternehmenskultur

    12.08.2019  Vom Bekleidungshaus zur Qualitätsmarke

    Ein hoher Qualitätsanspruch und eine eigene Fertigung sind die Grundsteine des im Mai 1969 gegründeten Textil-Einzelhandelsunternehmens Harry Kroll. 1987 ist daraus die heutige HAKRO GmbH hervor gegangen. Von Beginn an steht die Firma für eine wertorientierte Haltung und eine besonders ethische Form der Unternehmensführung. Heute, 50 Jahre nach der Gründung, ist HAKRO ein erfolgreiches, nachhaltig ausgerichtetes Familienunternehmen.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche