16.11.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Digitalisierung Alle Artikel >
 
  • Nachhaltigkeitsgarant KI?
    Digitalisierung

    04.11.2019  Nachhaltigkeitsgarant KI?

    Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung sieht im Einsatz von KI in der Landwirtschaft einen Garanten für mehr Nachhaltigkeit. Das hat eine repräsentative Civey-Umfrage im Auftrag des Wissenschaftsjahres 2019 – Künstliche Intelligenz ergeben. Die Befürwortung der Technologie ist besonders hoch, wenn es um die Einsparung chemischer Pflanzenschutzmittel geht.

    »
  • Mazars-Studie zur digitalen Transformation
    Digitalisierung

    31.10.2019  Mazars-Studie zur digitalen Transformation

    Was den Umgang mit neuen Technologien wie beispielsweise AI oder RPA und ihre Nutzung anbelangt, so zeichnen sich Unternehmen in China und Indien durch ihre Führungsrolle aus, während deutsche Unternehmen im europäischen Vergleich vorne liegen.

    »
  • Die digitale Stadt als Brutkasten für echte Demokratie
    Digitalisierung

    30.10.2019  Die digitale Stadt als Brutkasten für echte Demokratie

    Francesca Bria, Digitalchefin von Barcelona, denkt bei Smart Cities nicht an schlaue Straßenlaternen oder Online-Terminvereinbarungen. Ihre Vision: die digitale Stadt als Ort echter Mitbestimmung und gelebter Demokratie.

    »
  • San Marino will mit Blockchain-Technologie klimaneutral werden
    Digitalisierung

    16.10.2019  San Marino will mit Blockchain-Technologie klimaneutral werden

    Die Republik San Marino setzt auf die Blockchain-Technologie. Die DNV GL Business Assurance Group AS und die VeChain Foundation Limited haben das „San Marino Low Carbon Ecosystem“ entwickelt. Mit dessen Hilfe sollen umweltfreundliche Praktiken gefördert werden. Ziel ist es, die CO2-Emissionen zu senken und zirkuläre Geschäftsmodelle umzusetzen.

    »
  • Menschen unterwerfen sich vollem Handy-Akku
    Digitalisierung

    11.10.2019  Menschen unterwerfen sich vollem Handy-Akku

    Pendler und Smartphone-affine Menschen teilen Zeit und Raum vor allem nach dem Ladezustand ihrer Mobiltelefone ein. Das ist das Ergebnis der Cass Business School. Demnach messen Pendler ihre täglich zurückgelegten Wege und die dafür benötigte Zeit anhand der Entfernung von Ladestationen.

    »
  • Telefónica: Workshop gegen Cybermobbing
    Digitalisierung

    11.10.2019  Telefónica: Workshop gegen Cybermobbing

    Sie werden angefeindet, bloßgestellt, beleidigt, sexuell belästigt, ausgegrenzt oder mit dem Tode bedroht: Die Zahl der Cybermobbing-Opfer wächst. Die Anonymität des Internets enthemmt Täter, eine strafrechtliche Verfolgung ist oft schwierig. Laut einer aktuellen Studie des Bündnisses gegen Cybermobbing wurden allein in Deutschland bereits neun Millionen Menschen Opfer von Netzmobbing.

    »
  • Telekom startet „Wir jagen Funklöcher“
    Digitalisierung

    10.09.2019  Telekom startet „Wir jagen Funklöcher“

    Die Telekom will beim Ausbau des Mobilfunknetzes neue Wege gehen. Im Rahmen der Aktion „Wir jagen Funklöcher“ sollen 50 Funklöcher geschlossen werden. „Kommunen können durch die Aktion aktiver Partner in unserem Mobilfunkausbau werden“, sagt Walter Goldenits, Geschäftsführer Technik der Telekom Deutschland.

    »
  • Das Schulbuch wird digital
    Digitalisierung

    06.09.2019  Das Schulbuch wird digital

    Wissenschaftler der Universität Siegen haben ein digitales Wirtschafts-Schulbuch namens „Econ EBook“ entwickelt. Es bildet den vorgeschriebenen Lehrplan in NRW ab und setzt dabei auf Experimente, ökonomische Szenarien und Reflexionsprozesse. Der Einsatz in Schulen läuft bereits erfolgreich.

    »
  •  Jede zweite Firma setzt auf virtuelle Konferenzen
    Digitalisierung

    28.08.2019  Jede zweite Firma setzt auf virtuelle Konferenzen

    Rund die Hälfte der Unternehmen, in denen Geschäftsreisende tätig sind, ersetzt Reisen durch virtuelle Meetings. Das ist eine von vielen Methoden, um die Umweltbilanz zu verbessern. Denn 82 Prozent der Befragten finden nachhaltige Kriterien bei der Buchung von Dienstreisen wichtig. Das sind Ergebnisse der aktuellen Umfrage "Chefsache Business Travel 2019", einer Initiative von Travel Management Companies im DeutschenReiseverband (DRV).

    »
  • Datenkontrolle durch Kunden
    Digitalisierung

    16.08.2019  Datenkontrolle durch Kunden

    Daten sind die Währung der Zukunft. Aktuell profitieren davon jedoch nur Unternehmen der globalen digitalen Industrie. Ingenieure des E.ON Future Lab haben jetzt eine Innovation entwickelt, die die Kunden auf die Gewinnerseite bringt: Sie profitieren ebenfalls, wenn ihre Daten genutzt werden und erhalten eine bessere Kontrolle über persönliche Informationen. E.ON hat das einzigartige IT-System zum Patent angemeldet.

    »
  • Potenziale der Blockchain für ökologische Nachhaltigkeit
    Digitalisierung

    13.08.2019  Wischniewski, Thomas Potenziale der Blockchain für ökologische Nachhaltigkeit

    Alle reden von der Blockchain. Aber die wenigsten wissen, wie die Technologie funktioniert. Ihrem Siegeszug tut das keinen Abbruch. Gut so. Denn mehr und mehr zeigt sich, was Blockchain für die Nachhaltigkeit bewirken kann. Vorne dabei: Die norwegische Unternehmensgruppe DNV GL, einer der Großen im internationalen Geschäft um Qualitätssicherung und Risikomanagement. – Von Thomas Wischniewski –

    »
  • Vom Smart Home zum klugen Quartier
    Digitalisierung

    06.08.2019  Vom Smart Home zum klugen Quartier

    In Deutschland wird wieder mehr gebaut. Die heute entstehenden und zu sanierenden Häuser sollen nicht nur bezahlbar, sondern auch klimafreundlich und fit für die digitale Zukunft sein. Das Smart Home sollte diese Ansprüche vereinen. In der anwendungsnahen Forschung der Zuse-Gemeinschaft lassen sich die verschiedenen Ansprüche schon gemeinsam umsetzen.

    »
  • ista und facilioo starten offene digitale Immobilienplattform
    Digitalisierung

    01.08.2019  ista und facilioo starten offene digitale Immobilienplattform

    ista und das Berliner Start-up facilioo starten die Zusammenarbeit für eine offene digitale Plattform, die alle Prozesse rund um die Bewirtschaftung einer Immobilie abbildet und vereinfacht. Mit der Plattform, die ausdrücklich weiteren Dienstleistern und Services offen steht, soll die Lücke eines standardisierten und skalierbaren Prozess- und Service-Angebots im Immobilienbereich geschlossen werden.

    »
  • BLOCKCHAIN-Technologien und Potenzial für Industrie 4.0
    Digitalisierung

    31.07.2019  BLOCKCHAIN-Technologien und Potenzial für Industrie 4.0

    Thema der Juli-Ausgabe des HAW Themendiensts sind sechs Teilprojekte, mit denen sich das Team um Prof. Dr. Volker Skwarek befasst. HANSEBLOCK, Smart Water Sense 4.0, das Energiemanagement in Mikro-Grid-Systemen oder die Entwicklung eines digitalen Produktgedächtnisses für 3-D-gedruckte Produkte in Verbindung mit verteilter Software, sogenannte "smart contracts". Über allem steht die Manipulations- und Zugriffssicherheit der Prozesse.

    »
  • VW macht Ernst mit digitalem Wandel
    Digitalisierung

    26.07.2019  Wischniewski, Thomas VW macht Ernst mit digitalem Wandel

    Die Volkswagen AG will 2023 bis zu vier Milliarden Euro in die Digitalisierung des Konzerns investieren. Das Geld soll vorrangig in die Verwaltung fließen, auch für die Produktion sind Projekte geplant. 2.000 Stellen könnten im Saldo wegfallen. – Von Thomas Wischniewski –

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche