22.07.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Digitalisierung Alle Artikel >
 
  • Androiden in der Gastronomie?
    Digitalisierung

    03.09.2018  Androiden in der Gastronomie?

    McDonald's rüstet seine Restaurants bundesweit nach dem Konzept Restaurant der Zukunft um. Dazu gehören auch neue digitale Bestellmöglichkeiten. Aber welche Rolle spielt in diesem Zusammenhang zukünftig noch der Mensch? McDonald's Deutschland hat dazu ein kleines Experiment gewagt.

    »
  • Digitale Identität ist bester Betrugsschutz
    Digitalisierung

    29.08.2018  Digitale Identität ist bester Betrugsschutz

    Der jüngste Vorfall stimmt nachdenklich: Kriminelle hatten die Ankündigung des Finanzministeriums (BMF) zum automatisierten Steuerausgleich für eine groß angelegte Betrugswelle genutzt. Mit täuschend echt wirkenden E-Mails und BMF-Websites wurden Konto- und Identitätsdaten der Bürger abgefragt und Konten abgeräumt.

    »
  • Mit dem Digital Schutzpaket sorglos durch die digitale Welt
    Digitalisierung

    28.08.2018  Mit dem Digital Schutzpaket sorglos durch die digitale Welt

    23 Millionen Deutsche waren 2017 laut einer Studie von Norton Security von Cyber-Kriminalität betroffen. Die Risiken sind vielfältig und können überall lauern: im Online-Shop, in den sozialen Medien, aber auch im Heimnetzwerk. Sich vor diesen Risiken zu schützen, überfordert die meisten Nutzer: zu aufwändig, zu kompliziert, zu teuer. Das Digital Schutzpaket der Deutschen Telekom bietet einen digitalen Rundumschutz für die ganze Familie und wird auf der kommenden Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin präsentiert.

    »
  • Wie können Smart Cities zum Umweltschutz beitragen?
    Digitalisierung

    22.08.2018  Wie können Smart Cities zum Umweltschutz beitragen?

    Smart Cities und Smart Homes tauchen immer häufiger in unserer Gesellschaft auf. Während sie dazu beitragen, Menschen in ihrem alltäglichen Leben mehr Komfort und Sicherheit zu ermöglichen, sollen sie vor allem einen großen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

    »
  • Kostenlose App zur Risikoanalyse für Landwirte
    Digitalisierung

    20.08.2018  Kostenlose App zur Risikoanalyse für Landwirte

    In Modellen zur Evaluierung von Wetterrisiken steckt oftmals eine riesige Menge von Daten. Es sind Wetterinformationen, Ertragsdaten, Preise oder auch Bodeneigenschaften. Das Problem: Interdisziplinärer Diskurs und Meinungsaustausch fallen aufgrund zunehmender Komplexität der Daten immer schwerer. Das beeinträchtigt beispielsweise die Qualität von Modellen zur Bewertung von Risiken.

    »
  • Standards braucht die smarte Stadt
    Digitalisierung

    20.08.2018  Standards braucht die smarte Stadt

    Wien hat sich bis 2050 viel vorgenommen: 80 Prozent weniger CO2-Emissionen, der Energieverbrauch von Gebäuden für Heizung, Kühlung und Warmwasseraufbereitung sinkt jährlich um ein Prozent, die Hälfte der verwendeten Energie stammt aus erneuerbaren Quellen und alle Autos innerhalb der Stadtgrenzen fahren mit alternativen Antrieben. Diese Ziele formuliert die Hauptstadt in der Rahmenstrategie 2050 für die "Smart City Wien".

    »
  • Deutsche haben Printjournalismus noch nicht abgeschrieben
    Digitalisierung

    17.08.2018  Deutsche haben Printjournalismus noch nicht abgeschrieben

    Ein schneller Blick aufs Smartphone ersetzt oft die Lektüre der Tageszeitung, ein schnelles Web-Video die 20-Uhr-Nachrichten. Wohin führt uns die Digitalisierung und welche Auswirkungen hat sie auf den Medienkonsum? Dieser Frage ist Statista mit einer repräsentativen Studie im Auftrag von nextMedia.Hamburg auf den Grund gegangen.

    »
  • Initiative für Digitalisierung in Städten und Gemeinden
    Digitalisierung

    01.08.2018  Initiative für Digitalisierung in Städten und Gemeinden

    Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) startet gemeinsam mit der Telekom eine neue Initiative: das „Executive Program Digitale Städte & Regionen“. Die Partner erarbeiten intelligente, maßgeschneiderte Lösungen. Das Ziel: die Digitalisierung in den Städten und Gemeinden vorantreiben. Dafür haben 50 Bürgermeister und Experten die Aufgaben spezifiziert.

    »
  • „go-digital“: Kyocera fördert digitalen Wandel
    Digitalisierung

    26.07.2018  „go-digital“: Kyocera fördert digitalen Wandel

    Die digitale Transformation betrifft alle Branchen und Geschäftsbereiche. Mit dem Förderprogramm „go-digital“ werden praxiswirksame Projekte gefördert, um die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu erhöhen und dadurch freiwerdende Ressourcen in das Kerngeschäft stecken zu können.

    »
  • Digitalisierung ist kein Selbstzweck
    Digitalisierung

    25.07.2018  Digitalisierung ist kein Selbstzweck

    Ohne Zweifel: Der Trend, der Unternehmen zurzeit am meisten beschäftigt, ist die Digitalisierung. Da bildet auch der Mittelstand keine Ausnahme. Er agiert auf Geschäftsfeldern, wo Innovation, Flexibilität und die unbedingte Ausrichtung an den Bedürfnissen der Kunden elementar sind.

    »
  • Bitcoin & Co. nicht massentauglich
    Digitalisierung

    25.07.2018  Bitcoin & Co. nicht massentauglich

    Gegenwärtig wäre ein flächendeckender Zahlungsverkehr durch Kryptowährungen mit hohen Risiken und Kosten verbunden. Eine digitale Zentralbankwährung könnte dagegen positive Effekte für das Geld- und Kreditsystem haben. Zu diesem Schluss kommen Forscher des IfW Kiel in einer Studie für das Europäische Parlament.

    »
  • KI: „Mensch bleibt oberste moralische Instanz“
    Digitalisierung

    18.07.2018  KI: „Mensch bleibt oberste moralische Instanz“

    Künstliche Intelligenz wird die Welt so stark verändern wie die Einführung des Handys – wenn nicht noch stärker, davon ist Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland, überzeugt. Was das aus ethischer Sicht bedeutet, diskutierte er Ende Juni bei der WirtschaftsWoche-Veranstaltung „Morals & Machines“ mit Expertinnen von IBM und Microsoft in Berlin.

    »
  • Künstliche Intelligenz warnt vor zukünftigen Stromausfällen
    Digitalisierung

    09.07.2018  Künstliche Intelligenz warnt vor zukünftigen Stromausfällen

    Störungen im Stromnetz beheben – lange bevor sie auftreten können: Das ermöglicht der Einsatz von Künstlicher Intelligenz bei einer Technik, die E.ON erstmalig in dieser Form entwickelt hat und die bei der Schleswig-Holstein Netz AG, einem deutschen Netzbetreiber von E.ON, jetzt zum Einsatz kommt.

    »
  • Eine KI mit Ausstrahlung
    Digitalisierung

    06.07.2018  Beesten, Lucas Eine KI mit Ausstrahlung

    Die Grenzen zwischen analoger und digitaler Welt verschwimmen zusehends. Virtuelle Assistenten erwecken schon jetzt mit Sprachsteuerung und ausgefeilten Algorithmen den Anschein der Lebendigkeit. Kommunikationsanbieter Telefónica haucht seiner eigenen KI „Aura“ den digitalen Lebensfunken ein und arbeitet hart daran, aus dem Schein das Sein zu machen. – Von Lucas Beesten –

    »
  • Mit Mut zum Technologieführer
    Digitalisierung

    05.07.2018  Mit Mut zum Technologieführer

    Deutschland hat beim Zukunftsthema Künstliche Intelligenz (KI) im internationalen Vergleich gute Chancen: Gelingt es, den langjährigen Vorsprung in der Forschung rasch in nutzenorientierte Anwendungen umzusetzen, kann Deutschland eine Führungsposition im Rennen um KI einnehmen. Dieses Fazit zog die Plattform Lernende Systeme auf der diesjährigen CEBIT.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche