Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Digitalisierung Alle Artikel >
 
  • Bitcoin & Co. nicht massentauglich
    Digitalisierung + KI

    25.07.2018  Bitcoin & Co. nicht massentauglich

    Gegenwärtig wäre ein flächendeckender Zahlungsverkehr durch Kryptowährungen mit hohen Risiken und Kosten verbunden. Eine digitale Zentralbankwährung könnte dagegen positive Effekte für das Geld- und Kreditsystem haben. Zu diesem Schluss kommen Forscher des IfW Kiel in einer Studie für das Europäische Parlament.

    »
  • KI: „Mensch bleibt oberste moralische Instanz“
    Digitalisierung + KI

    18.07.2018  KI: „Mensch bleibt oberste moralische Instanz“

    Künstliche Intelligenz wird die Welt so stark verändern wie die Einführung des Handys – wenn nicht noch stärker, davon ist Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland, überzeugt. Was das aus ethischer Sicht bedeutet, diskutierte er Ende Juni bei der WirtschaftsWoche-Veranstaltung „Morals & Machines“ mit Expertinnen von IBM und Microsoft in Berlin.

    »
  • Künstliche Intelligenz warnt vor zukünftigen Stromausfällen
    Digitalisierung + KI

    09.07.2018  Künstliche Intelligenz warnt vor zukünftigen Stromausfällen

    Störungen im Stromnetz beheben – lange bevor sie auftreten können: Das ermöglicht der Einsatz von Künstlicher Intelligenz bei einer Technik, die E.ON erstmalig in dieser Form entwickelt hat und die bei der Schleswig-Holstein Netz AG, einem deutschen Netzbetreiber von E.ON, jetzt zum Einsatz kommt.

    »
  • Eine KI mit Ausstrahlung
    Digitalisierung + KI

    06.07.2018  Beesten, Lucas Eine KI mit Ausstrahlung

    Die Grenzen zwischen analoger und digitaler Welt verschwimmen zusehends. Virtuelle Assistenten erwecken schon jetzt mit Sprachsteuerung und ausgefeilten Algorithmen den Anschein der Lebendigkeit. Kommunikationsanbieter Telefónica haucht seiner eigenen KI „Aura“ den digitalen Lebensfunken ein und arbeitet hart daran, aus dem Schein das Sein zu machen. – Von Lucas Beesten –

    »
  • Mit Mut zum Technologieführer
    Digitalisierung + KI

    05.07.2018  Mit Mut zum Technologieführer

    Deutschland hat beim Zukunftsthema Künstliche Intelligenz (KI) im internationalen Vergleich gute Chancen: Gelingt es, den langjährigen Vorsprung in der Forschung rasch in nutzenorientierte Anwendungen umzusetzen, kann Deutschland eine Führungsposition im Rennen um KI einnehmen. Dieses Fazit zog die Plattform Lernende Systeme auf der diesjährigen CEBIT.

    »
  • Digitale Services für Patienten in China
    Digitalisierung + KI

    04.07.2018  Digitale Services für Patienten in China

    Das Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck hat eine Vereinbarung zur strategischen Zusammenarbeit mit dem im Gesundheitssektor tätigen chinesischen Online-Unternehmen Alibaba Health unterzeichnet. Ziel der Kollaboration ist der verbesserte Zugang zu Gesundheitsleistungen für Patienten und deren Familien in China.

    »
  • Kyocera unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Dokumentenprozesse
    Digitalisierung + KI

    02.07.2018  Kyocera unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Dokumentenprozesse

    Dietmar Nick, Geschäftsführer KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH, erklärt im Interview, wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert, mit welchen Herausforderungen das für den Mittelstand verbunden ist und welche Lösungen und Services bei deren Bewältigung helfen können.

    »
  • Der digitale Ausverkauf
    Digitalisierung + KI

    25.06.2018  Der digitale Ausverkauf

    Die deutschen Unternehmen treiben ihren Umbau voran und trennen sich im großen Stil von Unternehmensteilen: 2017 erreichten sowohl die Anzahl als auch das Gesamtvolumen der Desinvestitionen die zweithöchsten Werte seit Erfassung der Daten im Jahr 2010. Die Digitalisierung hat ihren Anteil daran.

    »
  • Virtuelle Avatare verbessern Zeugenaussagen
    Digitalisierung + KI

    21.06.2018  Virtuelle Avatare verbessern Zeugenaussagen

    Virtuelle Umgebungen und Avatare erscheinen geeignet, die Qualität von Zeugenaussagen zu verbessern. Das geht aus einer Studie von Forschern der University of Westminster hervor. Demnach haben sich Probanden, die von Avatar zu Avatar statt Angesicht zu Angesicht befragt wurden, an bis zu 60 Prozent mehr Information über einen angeblichen Autodiebstahl erinnert. Denn mit einem virtuellen Avatar zu reden, fällt den Menschen offensichtlich leichter.

    »
  • Office goes digital: Zwei von drei Unternehmen sind up-to-date
    Digitalisierung + KI

    13.06.2018  Office goes digital: Zwei von drei Unternehmen sind up-to-date

    Im Digital Office wandern Papierberge in die Cloud, die digitale Signatur ersetzt das Fax und Video-Meetings ermöglichen persönliche Gespräche trotz großer räumlicher Distanz. Doch ist das digitale Büro Traum oder Realität in den Unternehmen? Das hat der Digital Office Index 2018 untersucht, der im Juni 2018 vom Digitalverband Bitkom vorgestellt worden ist.

    »
  • Die unsichtbaren Datendiebe
    Digitalisierung + KI

    08.06.2018  Die unsichtbaren Datendiebe

    Die Verfolgung von Nutzeraktivitäten im Netz, das so genannte "Tracking", ist ein bekanntes Datenschutzproblem. Mittlerweile aber gibt es eine Vielzahl neuer, subtilerer Tracking-Methoden. Der vom Fraunhofer ISI koordinierte Forschungsverbund "Forum Privatheit" analysiert in seinem neuen "White Paper Tracking" diese neuen Tracking-Verfahren.

    »
  • Wischmaschinen verblöden die Welt
    Digitalisierung + KI

    07.06.2018  Wischmaschinen verblöden die Welt

    "Damit die Digitalisierung nicht zur Verblödung der Welt führt, müssen wir sie besser und bewusster steuern", forderte der Wiener Neurologe und PEN-Vizepräsident Harald Kollegger. "Die zwischenmenschliche Interaktion ist in Gefahr."

    »
  • Digitaler Pflanzenschutz für europäische Bauern
    Digitalisierung + KI

    04.06.2018  Digitaler Pflanzenschutz für europäische Bauern

    Bayer hat seinen xarvio Field Manager in fünf Ländern eingeführt – in Deutschland, Frankreich, Österreich, Polen und der Ukraine. Die neue digitale Anwendung ist bisher für die Anbaukulturen Weizen, Gerste, Kartoffeln, Zuckerrüben und Raps verfügbar. Sie hilft europäischen Landwirten, die Gesundheit ihrer Pflanzen zu stärken, indem sie ihnen sagt, wann und wo sie am besten welche Menge an Pflanzenschutzmitteln auf die Felder aufbringen.

    »
  • CSS18: Cyberangriffe wie Epidemien bekämpfen
    Digitalisierung + KI

    26.05.2018  CSS18: Cyberangriffe wie Epidemien bekämpfen

    Am 29. Mai findet der Cybersecurity Summit (CSS) statt. Der Summit ist eine gemeinsame Veranstaltung der Münchner Sicherheitskonferenz und der Deutschen Telekom. Tagungsort ist in diesem Jahr die Hauptstadt Estlands Tallinn. 150 hochrangige Führungskräfte aus Regierungen, internationalen Organisationen, Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen sprechen dort über aktuelle Herausforderungen der Cybersicherheit aus außen- und sicherheitspolitischer Sicht. Der CSS findet kurz vor der International Conference on Cyber Conflict (CyCon) statt.

    »
  • Die Angst vor Kollege Roboter
    Digitalisierung + KI

    23.05.2018  Die Angst vor Kollege Roboter

    Mit rund 1,8 Millionen Industrie-Robotern hat der Bestand in den Fabriken der Welt einen neuen Rekord erreicht. Dass „Kollege Roboter“ den Menschen gesundheitsschädliche Arbeiten abnimmt oder mit gefährlichen Werkstoffen hantiert, bewerten die Arbeitnehmer rund um den Globus positiv (durchschnittlich 64 Prozent). Sorgen machen sich die Beschäftigten allerdings um die eigene Ausbildung, um mit dem Tempo der Arbeitswelt 4.0 Schritt halten zu können. Das sind Ergebnisse des automatica Trend Index 2018.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche