Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Digitalisierung Alle Artikel >
 
  • Kann 5G zum Wegbereiter einer „grünen“ Digitalisierung werden?
    Digitalisierung + KI

    19.03.2020  Kann 5G zum Wegbereiter einer „grünen“ Digitalisierung werden?

    Telefónica Deutschland hat die erste Folge seines neuen M5G-Podcasts veröffentlicht. Darin geht es um die Frage, ob der neue Mobilfunkstandard 5G dazu beitragen kann, die Digiitalisierung „grün“ zu gestalten. Gesprächspartner von Joachim Sandt, Umweltbeauftragter von Telefónica Deutschland, sind Pauline Brünger von „Fridays for Future“ und Professor Dr. Tilman Santarius.

    »
  • Produktion und Kreislaufwirtschaft: neue Blockchain-Broschüre
    Digitalisierung + KI

    12.03.2020  Produktion und Kreislaufwirtschaft: neue Blockchain-Broschüre

    Kürzlich hat der Thinktank „Industrielle Ressourcenstrategien“ die Broschüre „Blockchain-Technologie für die industrielle Produktion und digitale Kreislaufwirtschaft“ herausgegeben, die zahlreiche Beiträge von Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft – darunter auch iPoint – enthält.

    »
  • Was taugt die Digitalagenda?
    Digitalisierung + KI

    10.03.2020  Was taugt die Digitalagenda?

    Die Umweltpolitische Digitalagenda des Bundesumweltministeriums (BMU) präsentiert eine umfassende Strategie, um Digitalisierung zu einer Triebkraft für Nachhaltigkeitstransformationen zu machen. Darin stehen aber viele „weiche“ Maßnahmen, die durch ordnungsrechtliche oder ökonomische Maßnahmen ergänzt werden müssen, findet das IÖW.

    »
  • Wettbewerbsfaktor digitale Geschäftsmodelle
    Digitalisierung + KI

    09.03.2020  Wettbewerbsfaktor digitale Geschäftsmodelle

    Welche Umsatzpotenziale und Produktivitätseffekte haben digitale Geschäftsmodelle für Industriebetriebe? Und wie weit sind sie verbreitet? Diesen Fragen widmet sich eine neue Studie des Fraunhofer ISI im Rahmen der repräsentativen Betriebsbefragung „Modernisierung der Produktion“.

    »
  • ista beteiligt sich an Berliner PropTech-Unternehmen facilioo
    Digitalisierung + KI

    05.03.2020  ista beteiligt sich an Berliner PropTech-Unternehmen facilioo

    ista treibt die Digitalisierung der Immobilienbranche weiter voran und beteiligt sich mit 25,1 Prozent am PropTech-Unternehmen facilioo. Das Start-up mit Sitz in Berlin betreibt seit 2016 eine Digitalplattform für die Immobilienwirtschaft und begleitet Hausverwaltungen, Mieter, Handwerker und Eigentümer auf dem Weg in die digitale Zukunft.

    »
  • LBBW sieht Klimaziele durch Digitalisierung gefährdet
    Digitalisierung + KI

    02.03.2020  LBBW sieht Klimaziele durch Digitalisierung gefährdet

    Bei der Diskussion über die Eindämmung des Klimawandels entsteht gelegentlich der Eindruck, wir könnten mit einem abgestimmten Bündel von Maßnahmen zehntelgenau eine Erwärmung regulieren. Dabei haben wir nicht einmal die Heizung völlig verstanden. Selbst pessimistische Klimaprognosen fallen noch zu optimistisch aus, da sie den Stromverbrauch der Digitalisierung unterschätzen.

    »
  • Der grüne Supercomputer „made in Hessen“
    Digitalisierung + KI

    20.02.2020  Der grüne Supercomputer „made in Hessen“

    Die Patentierung und Vermarktung der energieeffizienten Kühlstruktur von Großrechenzentren krönen die zehnjährige Entwicklungsarbeit des Green-IT-Ansatzes von Prof. Volker Lindenstruth von der Goethe-Universität und dem GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung.

    »
  • Digital CO2 sparen
    Digitalisierung + KI

    17.02.2020  Digital CO2 sparen

    Dass sich Fliegen, Autofahren und Fleisch essen auf den eigenen CO2-Fußabdruck auswirken, wissen die meisten Verbraucher. Weniger bekannt ist, dass auch unser digitales Verhalten Klimafolgen hat. Denn die tägliche Nutzung von Streaming-Diensten, Apps und Mail-Programmen verbraucht Unmengen Strom.

    »
  • Evonik: Digitales Leitbild setzt Maßstäbe
    Digitalisierung + KI

    05.02.2020  Evonik: Digitales Leitbild setzt Maßstäbe

    Als erstes Unternehmen der chemischen Industrie in Deutschland hat sich Evonik mit dem Betriebsrat auf ein Digitales Leitbild verständigt. Es setzt bei der Gestaltung digitaler Veränderungsprozesse auf eine frühe und breite Einbindung der Beschäftigten. Darüber hinaus enthält das Leitbild konkrete Grundsätze zur Qualifizierung, Führung und Gesundheit von Mitarbeitern angesichts des digitalen Wandels.

    »
  • DIBICHAIN: Transparente Stoffkreisläufe mit Blockchain
    Digitalisierung + KI

    03.02.2020  DIBICHAIN: Transparente Stoffkreisläufe mit Blockchain

    Die Circular Economy bietet als ressourcenschonendes Wirtschaftsmodell eine nachhaltige Alternative zu bisherigen ökonomischen Strategien. Aber sie stellt Unternehmen auch vor große Herausforderungen. Vielversprechend sind in diesem Zusammenhang digitale Technologien. Das Softwarehaus iPoint erforscht gemeinsam mit Industriepartnern im Forschungsprojekt DIBICHAIN, wie die Blockchain-Technologie für die Kreislaufwirtschaft angewendet werden kann.

    »
  • Google-Papiersarg reduziert Handy auf Telefon
    Digitalisierung + KI

    31.01.2020  Google-Papiersarg reduziert Handy auf Telefon

    Google hat mit "Envelope" eine neue Anwendung veröffentlicht, mit der User ihr Smartphone in einen selbst ausgedruckten Papierumschlag stecken können, der das Display einschränkt und es lediglich erlaubt, Telefonnummern zu wählen. Die von Special Projects entworfene App ist Teil von Googles "Digital Wellbeing"-Initiative, die Nutzern dabei helfen soll, weniger Zeit mit dem Smartphone zu verbringen.

    »
  • E.ON: 5G geht „grün“
    Digitalisierung + KI

    30.01.2020  Köhn, Elena E.ON: 5G geht „grün“

    5G macht vieles möglich: autonomes Fahren und Streaming in Echtzeit zum Beispiel. Die neuen Möglichkeiten des schnelleren Mobilfunkstandards sorgen zukünftig aber auch für einen besonders hohen Energiebedarf in Rechenzentren, wie eine Studie von E.ON ergab. Diese müssen also nachhaltiger gestaltet werden. Entsprechende Lösungen hat der Energiedienstleister schon parat. – Von Elena Köhn –

    »
  • 5G: Konsumenten hoffen auf sozialere Welt
    Digitalisierung + KI

    16.01.2020  5G: Konsumenten hoffen auf sozialere Welt

    Verbraucher hoffen angesichts der künftigen Verbreitung der 5G-Technologie auf eine sozial vernetztere, kommunikativere Welt. Vor allem erwarten sich viele Menschen von der fünften Mobilfunkgeneration die Aufhebung von Sprachbarrieren und mehr Interaktion mit anderen Menschen in Echtzeit. Das ergab eine Umfrage des Maktforschungsinstituts The National Research Group.

    »
  • Steigender Energieverbrauch durch 5G
    Digitalisierung + KI

    13.12.2019  Steigender Energieverbrauch durch 5G

    Mit dem Technologiesprung zum Mobilfunkstandard 5G wird der Energiebedarf von Rechenzentren drastisch ansteigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine von E.ON bei der Universität RWTH Aachen beauftragte Studie. Danach kann allein 5G den ohnehin stark wachsenden Strombedarf in Rechenzentren um bis zu 3,8 Terawattstunden bis zum Jahr 2025 zusätzlich erhöhen.

    »
  • Fünf Fragen zum Umgang mit Datenklau
    Digitalisierung + KI

    06.12.2019  Fünf Fragen zum Umgang mit Datenklau

    Heutzutage läuft alles digital. Sei es beim Endverbraucher in Form von Banking, Shoppen auf dem Smartphone oder die Speicherung von Kundendaten in Unternehmen. Hochsensible Informationen gibt jeder Mensch bereitwillig ab, um dafür etwas zu erhalten. Der zertifizierte Datenschutzbeauftragte Haye Hösel beantwortet fünf wichtige Fragen zum Thema Datenklau:

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche