18.09.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Forschung Alle Artikel >
 
  • So können Elektroautos die Energiewende unterstützen
    Innovation & Forschung

    05.07.2019  So können Elektroautos die Energiewende unterstützen

    Ein Forschungskonsortium in Magdeburg entwickelt neue Technologien, mit denen Elektrofahrzeuge künftig helfen sollen, Netzschwankungen auszugleichen. Unter anderem soll auf diesem Weg auch die Integration erneuerbarer Energien in die Versorgungsnetze unterstützt werden. Profitieren würden der Klimaschutz und die Stromkunden.

    »
  • Roboterfische ersetzen Tierversuche
    Innovation & Forschung

    04.07.2019  Roboterfische ersetzen Tierversuche

    Wissenschaftler der Universität Magdeburg arbeiten in den kommenden drei Jahren daran, vom Gesetzgeber geforderte Tierversuche in europäischen Wasserkraftwerken künftig durch Roboterfische zu ersetzen. Die künstlichen Ersatzfische sollen Informationen über Strömungsbedingungen und zu erwartende Schädigungen von Fischen in europäischen Flusskraftwerken geben.

    »
  • Hitzeinseln in der City
    Innovation & Forschung

    25.06.2019  Hitzeinseln in der City

    Heiß war es letzten Sommer – und noch heißer in Städten. Es bildeten sich Hitzeinseln. „Insgesamt kommt es zu immer mehr Hitze in unseren Städten“, sagt Birgitta Hörnschemeyer. „Dieser Effekt wird durch Emissionen verstärkt. Oder durch dicht stehende Bebauung.“ In der Arbeitsgruppe Siedlungshydrologie und Wasserwirtschaft forscht sie an Fragestellungen der ressourceneffizienten Regenwasserbewirtschaftung.

    »
  • Nachhaltiger Mobilfunk
    Innovation & Forschung

    24.06.2019  Nachhaltiger Mobilfunk

    Andreas Schmucker, Alma Spribrille und Dr. Nico Tucher gründen derzeit gemeinsam „WEtell“. Das Start-Up bietet Mobilfunk mit Schwerpunkt auf Klimaschutz, Datenschutz sowie Fairness und Transparenz an. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt das Projekt mit einem EXIST-Gründerstipendium in Höhe von 144.600 Euro.

    »
  • Ressourcendatenbank für biogene Reststoffe
    Innovation & Forschung

    24.06.2019  Ressourcendatenbank für biogene Reststoffe

    Im Rahmen des nationalen Bioökonomie-Monitorings wurde vom Deutschen Biomasseforschungszentrum eine umfangreiche Ergebnissammlung zum Ressourcenangebot und zur -nutzung von biogenen Reststoffen, Nebenprodukten und Abfällen aus fünf Sektoren erarbeitet. Die Ergebnisse stehen in einer neu entwickelten Webapp kostenfrei zur Verfügung.

    »
  • Trinkwasser dank Unterdruck jetzt noch billiger
    Innovation & Forschung

    20.06.2019  Trinkwasser dank Unterdruck jetzt noch billiger

    Mit einem neuen Verfahren will Aqualife Global die Herstellung von Trinkwasser aus Salzwasser umweltverträglicher gestalten. Jeff Ong setzt dabei auf die klassische Verdampfungsmethode. Meerwasser oder industrielle Abwässer werden erhitzt. Der Wasserdampf wird abgekühlt, sodass er kondensiert. Das Kondensat enthält keine Fremdstoffe mehr und ist nach einer Aufbereitung als Trinkwasser geeignet.

    »
  • "Wunderwerkstoff" macht Magnete preiswert
    Innovation & Forschung

    19.06.2019  "Wunderwerkstoff" macht Magnete preiswert

    Forscher unter der Leitung der National University of Science and Technology MISIS haben einen kostengünstig herzustellenden Werkstoff zum Bau von Hochleistungsmagneten entwickelt. Er minimiert Verluste bei der Übertragung von Strom und damit klimaschädlichen Emissionen in Kraftwerken. Bisher waren die benötigten Werkstoffe zum Bau, wie Molybdän und Niob, sehr teuer.

    »
  • Arktische Ökosysteme als Wegweiser für die Zukunft
    Innovation & Forschung

    07.06.2019  Arktische Ökosysteme als Wegweiser für die Zukunft

    Wie wirken sich Beweidung und klimatische Veränderungen auf die Ökosysteme der Tundra aus, und wie werden sich die künftigen Veränderungen der Arktis auf die Lebensgrundlagen der dortigen Bevölkerung auswirken? Dieser Frage geht eine internationale Forschungskooperation aus Umweltgenomik, Ökologie und Ethnologie nach. Die Koordinatorin des Projekts ist Dr. Laura Epp.

    »
  • Bayer richtet Kooperationen mit Start-ups neu aus
    Innovation & Forschung

    04.06.2019  Bayer richtet Kooperationen mit Start-ups neu aus

    Bayer geht bei Kooperationen mit Start-ups im Bereich Digital Health den nächsten Schritt: Ab sofort steht die gemeinsame Arbeit an Schwerpunktthemen wie digitale Therapieformen für Herzkreislauferkrankungen, der Einsatz Künstlicher Intelligenz für die Entwicklung neuer Medikamente und neue Plattformen für den Austausch mit Patienten im Vordergrund.

    »
  • Energie smart speichern – mit Zink und Luft
    Innovation & Forschung

    03.06.2019  Energie smart speichern – mit Zink und Luft

    Energiespeicher sind unerlässlich, wenn die Energiewende in Deutschland und die erneuerbaren Energien vorangebracht werden sollen. Am besten wäre es natürlich, sie nachhaltig und ressourcenschonend zu konzipieren. Einen neuen Ansatz haben dazu jetzt die FH Münster und die Unternehmen EMG Automation und energy environment economics 3e vorgelegt: Ihr Speicher funktioniert allein mit Zink und Luft.

    »
  • Gebäudeintegrierte Photovoltaik – ästhetisch, effizient und akzeptiert
    Innovation & Forschung

    31.05.2019  Gebäudeintegrierte Photovoltaik – ästhetisch, effizient und akzeptiert

    Im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms „Energiewende“ haben Forschende in Dächer und Fassaden von bestehenden Gebäuden integrierte Photovoltaik-Anlagen nach ästhetischen, ökologischen und wirtschaftlichen Kriterien untersucht. Das Resultat: Alle Bauherren und Architekten könnten diese Technologie für die Sanierung bestehender Gebäude nutzen.

    »
  • Erfindung gegen Plastikmüll für Europäischen Erfinderpreis 2019 nominiert
    Innovation & Forschung

    28.05.2019  Erfindung gegen Plastikmüll für Europäischen Erfinderpreis 2019 nominiert

    Zwar wird einiges an Kunststoff recycelt, das meiste jedoch wird entweder verbrannt oder landet auf Mülldeponien und im Ozean. Dagegen entwickelten die österreichischen Erfinder ein effektiveres Kunststoffrecycling, das Abfälle aufbereitet. US-Erfinder haben mit Hilfe von Pilzmyzel ein umweltfreundliches Material als nachhaltige Alternative zu Kunststoffen und Polystyrolschäumen geschaffen. Beide Teams sind für den Europäischen Erfinderpreis 2019 nominiert.

    »
  • Kommt der umweltfreundlichere Nagel?
    Innovation & Forschung

    23.05.2019  Kommt der umweltfreundlichere Nagel?

    Holznägel, die aus Furnier und Kunstharz bestehen, sind kaum bekannt. Trotz vieler Vorteile sind sie bis heute ein Nischenprodukt. Holzwirt Dr. Hans Korte will gemeinsam mit dem Institut für Holzwissenschaften an der Universität Hamburg sowie der Firma Raimund Beck Nageltechnik eine umweltfreundlichere Zusammensetzung für Holznägel entwickeln.

    »
  • Wasserstoff aus organisch belasteter Kloake
    Innovation & Forschung

    21.05.2019  Wasserstoff aus organisch belasteter Kloake

    Aus organisch verschmutztem Abwasser lässt sich Wasserstoff gewinnen. Der Prozess findet in einem Reaktor statt, in den Abwasser eingeleitet wird. Bakterien machen sich hier über die Abfälle her. Dabei erzeugen sie elektrischen Strom, der das Wasser spaltet. Das Wasserstoffgas perlt aus dem Abwasser heraus, sodass es eingefangen werden kann, wie die Princeton University herausgefunden hat.

    »
  • Ökologische Klebstoffe aus Pflanzenöl
    Innovation & Forschung

    20.05.2019  Ökologische Klebstoffe aus Pflanzenöl

    Die Nachfrage nach grünen Produkten steigt. Doch nachhaltig sind Waren erst dann, wenn die verwendeten Klebstoffe und Lacke ebenfalls aus biobasierten Rohstoffen hergestellt werden. Materialkonzepte aus Fraunhofer-Laboren sollen helfen.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche