18.09.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Lebensmittel Alle Artikel >
 
  • Lebensmittel

    30.10.2017  Umweltsünde: Wasser aus Tibet

    Abgefülltes Wasser aus Tibet: Was sich wie ein Werbegag anhört, meint das Unternehmen Tibet Water Resources mit seinem Tafelwasser "Tibet 5100" tatsächlich ernst. In eine ähnliche Kerbe schlägt zudem die Firma Svalbardi mit Wasser für schlappe 950 Hongkong-Dollar (rund 103 Euro), das angeblich von geschmolzenen Gletschern in der Nähe des Nordpols stammen soll.

    »
  • ALDI SÜD sucht Reste-Retter
    Lebensmittel

    27.10.2017  ALDI SÜD sucht Reste-Retter

    ALDI SÜD hat eine Kampagne gestartet zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung: Die Aktion "Reste retten" soll Verbraucher rund um das Thema Lebensmittelverwertung und Haltbarkeit von Nahrungsmitteln aufklären und informieren. Denn jedes Jahr werden laut Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) elf Millionen Tonnen an Lebensmitteln allein in Deutschland weggeworfen. Rund fünf Prozent fallen dabei auf den Handel - 61 Prozent wird jedoch in privaten Haushalten entsorgt.

    »
  • MSC-zertifizierte Fischer lobbyieren für Quotenkürzung
    Lebensmittel

    18.10.2017  MSC-zertifizierte Fischer lobbyieren für Quotenkürzung

    Die MSC-zertifizierten deutschen Heringsfischer in der Ostsee haben die EU-Quotenverhandlungen für die Fänge auf Hering maßgeblich beeinflusst. Dem westlichen Heringsbestand in der Ostsee dürfen 39 Prozent weniger Fische entnommen werden als in der Saison 2017, das haben die Fischereiminister der EU Mitte Oktober entschieden. Die MSC-zertifizierten deutschen Heringsfischer lobbyierten für diese ökologisch sinnvolle Entscheidung.

    »
  • Was steckt wirklich im Rindfleisch von McDonald’s?
    Lebensmittel

    17.10.2017  Was steckt wirklich im Rindfleisch von McDonald’s?

    Plastik, Menschenfleisch oder Baumwolle? Im Rahmen seiner Qualitätskampagne „Die Wahrheit über McDonald’s“ lüftet das Unternehmen jetzt das Geheimnis um die Inhaltsstoffe der wichtigsten Burger-Zutat: Dem Rindfleisch.

    »
  • Lebensmittelabfälle wirkungsvoll reduzieren
    Lebensmittel

    17.10.2017  Lebensmittelabfälle wirkungsvoll reduzieren

    Etwa acht Millionen Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle landen bei uns jedes Jahr im Müll. Vielen Privatpersonen und auch der Politik ist es ein Anliegen, Lebensmittelabfälle zu reduzieren. Aber wie kann das gelingen? Obst und Gemüse, Bäckereien, Privathaushalte und Schulverpflegung – für diese vier Produktions- und Konsumbereiche haben Wissenschaftler im Forschungsprojekt REFOWAS (Reduce Food Waste) Handlungsoptionen zur Abfallvermeidung erarbeitet.

    »
  • Seafood-Unternehmen verpflichten sich zum Schutz der Ozeane
    Lebensmittel

    11.10.2017  Seafood-Unternehmen verpflichten sich zum Schutz der Ozeane

    Zur Unterstützung der Konferenz Our Ocean, die von der Europäischen Union ausgetragen wurde, haben Unternehmen und Handelsverbände der gesamten Lieferkette für Fisch und Meeresfrüchte eine Reihe von Versprechen geleistet. In der zweitägigen Zusammenkunft wurden tragfähige Lösungen und ehrgeizige Verpflichtungen für die Meere und Ozeane unseres Planeten erarbeitet.

    »
  • Nespresso: Rainforest Alliance-Siegel auf Kaffee-Verpackungen
    Lebensmittel

    09.10.2017  Nespresso: Rainforest Alliance-Siegel auf Kaffee-Verpackungen

    Ab sofort ziert das Rainforest Alliance Certified Siegel die Verpackungen von Nespresso Kaffees. Es steht nun neben dem Logo des Nespresso AAA Sustainable Quality Program, das 2003 in Zusammenarbeit mit der Rainforest Alliance gegründet wurde. Damit ist die langjährige Partnerschaft ab sofort auch für den Kunden auf den ersten Blick sichtbar.

    »
  • Wie viel Süßes für Kinder?
    Lebensmittel

    03.10.2017  Wie viel Süßes für Kinder?

    Das waren noch Zeiten: „Zucker zaubert - Ihre Linie bleibt so schlank wie eine Pinie“, versprach die Werbung der Süßwarenproduzenten in den 60-er Jahren. Die Behauptung hat sich längst als „fake news“ entpuppt, stellt die Stiftung Kindergesundheit in einer aktuellen Stellungnahme fest: Zucker in Süßigkeiten, Süßgetränken und Lebensmitteln macht in Wahrheit dick, fördert die Entstehung von Diabetes und schadet den Zähnen.

    »
  • "Schlau food": Gutes Essen macht nicht nur satt
    Lebensmittel

    02.10.2017  "Schlau food": Gutes Essen macht nicht nur satt

    Es gibt zwar viele Bücher über Ernährung, doch bislang müssen sich Verbraucher in dem Ratgeber-Dschungel entscheiden: für Gesundheit oder Genuss oder Geld sparen oder ihr Wunschgewicht. Meist haben Experten nur ein Ziel im Blick - übersehen dabei aber viele Nebenwirkungen und verschenken gute Argumente. So werden viele Menschen abgeschreckt, ihre Ernährung zu verändern. Das muss nicht sein. Gutes Essen macht nicht nur satt, sondern kann mehr - viel mehr.

    »
  • Gängige Speiseöle sind nur selten belastet
    Lebensmittel

    29.09.2017  Gängige Speiseöle sind nur selten belastet

    Von Argan bis Zedernuss – das Ölregal bietet heute eine große Auswahl. In der Küche finden jedoch vor allem Raps-, Sonnenblumen- und Olivenöl Verwendung. Die drei Ölsorten waren deshalb 2015 auch Teil des Warenkorbs, der im Rahmen eines Monitorings repräsentativ für Deutschland von den Behörden der Bundesländer auf gesundheitlich nicht erwünschte Stoffe oder Mikroorganismen untersucht wurde. Die Belastung der Öle mit Pflanzenschutzmitteln und Schimmelpilzgiften ist gering. Olivenöl bleibt aber ein lukrativer Markt für Fälscher, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) mitteilt.

    »
  • ALDI SÜD verkauft Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern
    Lebensmittel

    21.09.2017  ALDI SÜD verkauft Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern

    Viele Lebensmittel gelangen aufgrund optischer Makel nicht in die Regale der Supermärkte und werden aussortiert. Um auf diese Form der Lebensmittelverschwendung aufmerksam zu machen, bietet ALDI SÜD Möhren und Äpfel der Klasse II an. Die „Krummen Dinger“, wie sie bei ALDI SÜD gekennzeichnet werden, können Schönheitsfehler aufweisen. In puncto Geschmack stehen sie ihren makellosen Artgenossen aber in nichts nach. Die Bio-Karotten werden ab Ende August, die Äpfel ab Ende September bei ALDI SÜD erhältlich sein.

    »
  • Ungenießbar! Rechte beim Lebensmittelrückruf
    Lebensmittel

    19.09.2017  Ungenießbar! Rechte beim Lebensmittelrückruf

    Sobald der Verdacht auf fehlerhafte Lebensmittelprodukte besteht, hat der Hersteller es zumeist sehr eilig, die Mangelware wieder vom Markt zu nehmen. Verbrauchern stellen sich dabei allerdings einige Fragen: Kann der Supermarkt den Umtausch von zurückgerufenen Lebensmitteln verweigern? Welche Rechte hat man, wenn ein Lebensmittelprodukt bereits zu sich genommen wurde? Und was passiert im Ernstfall: wer haftet? Die Antworten zu all diesen Fragen sowie weitere Informationen liefert im Folgenden Markus Mingers, Rechtsanwalt und Inhaber der Kanzlei Mingers & Kreuzer.

    »
  • Superfood: Ökologisch wenig wertvoll
    Lebensmittel

    15.09.2017  Superfood: Ökologisch wenig wertvoll

    Bei dem Begriff "Superfood" handelt es sich schlicht um ein Marketingwort, denn Wunder können Lebensmittel nicht bewirken, so super sie auch sein mögen. Das Wort umfasst vielmehr Nahrung, von deren Verzehr die Gesundheit besonders profitiert. Dass Superfood wie Avocados, Goji-Beeren oder Chia-Samen ökologisch fragwürdig ist, verschweigt die Werbung. Schließlich stammt ein Großteil der als Superfood deklarierten Lebensmittel aus fernen Ländern und muss eine weite Strecke zurücklegen, um in unsere heimischen Supermärkte zu gelangen. Dabei liegen gesunde, regionale und saisonale Produkte quasi direkt vor unserer Tür.

    »
  • ALDI führt zertifizierte Milch mit Tierschutzlabel ein
    Lebensmittel

    07.09.2017  ALDI führt zertifizierte Milch mit Tierschutzlabel ein

    Die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD bieten künftig ausgewählte Milchprodukte mit dem anerkannten Tierschutzlabel „Für Mehr Tierschutz“ an und bieten damit Kunden eine klare Orientierung.

    »
  • iglo: 20 Jahre Engagement für nachhaltige Fischerei
    Lebensmittel

    24.08.2017  iglo: 20 Jahre Engagement für nachhaltige Fischerei

    Die unabhängige Naturschutzorganisation Marine Stewardship Council (MSC) feiert in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. Zusammen mit dem WWF (World Widelife Funds) hob iglo in 1997 die Organisation aus der Taufe und schuf damit einen einzigartigen Standard für die nachhaltige Bewirtschaftung der Meere. Zum Tag der Fische am 22. August ist das Bewusstsein für die Süß- und Salzwasserbewohner wieder stärker in den Fokus gerückt.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche