15.11.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Lebensmittel Alle Artikel >
 
  • Natürlich bunt gemalt
    Lebensmittel

    18.04.2019  Natürlich bunt gemalt

    Wenn die ersten grünen Blättchen Wäldern, Gärten und Parks Farbe verleihen, steigt die Laune: Endlich, der Frühling kommt! Die Osterbräuche spiegeln die Freude daran wieder, seit Jahrhunderten gehören auch bunte und verzierte Eier dazu. Von natürlich selbstgefärbt bis bunt gekauft ist heute alles möglich. Die Verbraucher Initiative e.V. gibt Tipps rund ums Ei.

    »
  • Ist Ihr Hecht echt?
    Lebensmittel

    02.04.2019  Ist Ihr Hecht echt?

    Eine im März in der „Current Biology“ veröffentlichte Untersuchung von mehr als 1.400 mit dem Umweltsiegel des MSC gekennzeichneten Produkten hat ergeben, dass weniger als ein Prozent nicht korrekt gekennzeichnet gewesen sind. Zum Vergleich: Verschiedene weltweite Untersuchungen gehen von einer Fehlkennzeichnung von etwa 30 Prozent aller Nicht-MSC-Fischprodukte aus.

    »
  • Topf Secret - Hygieneberichte aus Gastronomie
    Lebensmittel

    25.03.2019  Topf Secret - Hygieneberichte aus Gastronomie

    Foodwatch hat mit der Initiative „FragdenStaat“ eine Plattform ins Leben gerufen, auf der Verbraucher zukünftig mit wenigen Klicks Hygieneberichte zu gastronomischen Betrieben einsehen können. Das Portal „Topf Secret“ nutzt die Auskunftspflicht der Behörden auf Basis des Verbraucherinformationsgesetzes. Allerdings sorgt die vereinfachte Möglichkeit zum Anprangern auch für Kritik.

    »
  • Tierwohl-Label – Label drauf und Tierwohl drin?
    Lebensmittel

    22.03.2019  Tierwohl-Label – Label drauf und Tierwohl drin?

    Bei der Werbung für Fleischprodukte können sich Verbraucher auf Angaben zu Haltungsbedingungen nicht verlassen. Die Verbraucherzentrale Bremen fordert daher, Fleischprodukte nicht mit irreführenden und nichtssagenden Begriffen durch den Handel zu deklarieren. Nötig sei eine verpflichtende mehrstufige staatliche Tierwohlkennzeichnung durch den Gesetzgeber.

    »
  • Lebensmittel

    27.02.2019  Nestlé unterstützt nationale „Reduktions- und Innovationsstrategie“

    Nestlé Deutschland unterstützt die nationale „Reduktions- und Innovationsstrategie Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten“ der Bundesregierung und wird dazu beitragen die relevanten branchenspezifischen Zielvereinbarungen umzusetzen.

    »
  • Qbo Röstkaffee: Premium Kooperativen-Kaffee aus Peru
    Lebensmittel

    08.02.2019  Qbo Röstkaffee: Premium Kooperativen-Kaffee aus Peru

    Ab sofort erweitert Tchibo sein Kaffeesegment und bietet nach den Premium-Kapseln auch Röstkaffee unter der Marke Qbo. Das Besondere: Die Premium Coffee Beans von Qbo stammen jeweils von einer Kooperative. Dreimal im Jahr gibt es eine neue Edition aus einem anderen Ursprungsland – entsprechend der jeweiligen Erntezeit.

    »
  • Kein Fisch Meer: Digitalisierung gegen Überfischung
    Lebensmittel

    25.01.2019  Kein Fisch Meer: Digitalisierung gegen Überfischung

    Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche haben die Deutsche Umwelthilfe und Our Fish das Versäumnis der Agrarministerkonferenz, illegale Fischrückwürfe zu stoppen, kritisiert. Verschiedene Aktionen vor den Toren der Grünen Woche veranschaulichen zudem die verheerende Auswirkungen der Überfischung.

    »
  • "Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen!"
    Lebensmittel

    23.01.2019  "Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen!"

    Eine zukunftsfähige Agrarreform - das haben zehntausende Teilnehmer bei der "Wir haben es satt!"-Demonstration zum Auftakt der "Grünen Woche" in Berlin gefordert. "Lautstark, bunt und entschlossen haben wir heute mit 35.000 Menschen Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner einen unmissverständlichen Auftrag gegeben: Schluss mit der falschen Agrarpolitik", erklärte "Wir haben es satt!"-Sprecherin Saskia Richartz.

    »
  • Mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft
    Lebensmittel

    22.01.2019  Mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft

    Von nachhaltigerer Rinderhaltung bis hin zu individualisierten Burgern: Auf der internationalen Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau gewährt McDonald's Ein- und Ausblicke in die Zukunftsfähigkeit seiner Lieferkette und in seine Restaurants der Zukunft. McDonald's stellt auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin seine aktuelle Initiative für eine nachhaltigere Rinderhaltung vor, die ab Mitte 2019 starten wird.

    »
  • Tierwohl braucht stabile Basis
    Lebensmittel

    18.01.2019  Tierwohl braucht stabile Basis

    Eine Untersuchung der Universität Osnabrück belegt, was Einzelhändler schon lange beobachten: Nur sehr wenige Verbraucher greifen tatsächlich zu Fleisch aus tierfreundlicher Produktion, wenn es mehr kostet. Die VERBRAUCHER INITIATIVE fordert Politik und Wirtschaft auf, ein tragfähiges Finanzierungssystem für artgerechte Nutztierhaltung zu entwickeln.

    »
  • ALDI SÜD weitet MHD-Erklärungshinweis aus
    Lebensmittel

    11.01.2019  ALDI SÜD weitet MHD-Erklärungshinweis aus

    Bei zahlreichen Verbrauchern sind die Kühlschränke nach den Feiertagen noch randvoll. Viele Lebensmittel landen aus Unsicherheit über die Haltbarkeit in der Tonne. Um die Wertschätzung für Lebensmittel zu steigern, druckt ALDI SÜD den Hinweis „Riech mich! Probier mich! Ich bin häufig länger gut!“ nun im gesamten Vertriebsgebiet auf verschiedene Molkereiprodukte.

    »
  • Das Gewissen isst immer öfter mit
    Lebensmittel

    21.12.2018  Das Gewissen isst immer öfter mit

    Im Dezember Erdbeeren aus Spanien? Eher die günstigen Eier aus Bodenhaltung anstatt der Bio-Eier vom Freiland? Wie viel Fleischkonsum ist moralisch vertretbar? Laut einer groß angelegten Studie des Hausgeräteherstellers ritterwerk unter mehr als 1.000 Deutschen spricht das Gewissen beim Kauf von Lebensmitteln immer öfter ein Wörtchen mit.

    »
  • iglo kennzeichnet Lebensmittel mit Nutri-Score
    Lebensmittel

    23.11.2018  iglo kennzeichnet Lebensmittel mit Nutri-Score

    iglo plant in Deutschland für das gesamte Produktportfolio (Fisch, Gemüse, Kräuter, Fertiggerichte) das neutrale Lebensmittelkennzeichnungs-System „Nutri-Score“ einzuführen. Ab Anfang 2019 soll die Kennzeichnung nach und nach auf das gesamte Portfolio ausgerollt werden. Mit diesem freiwilligen Schritt will das Unternehmen in der Branche Vorbild sein. iglo unterstützt damit das Beispiel von Danone und deren Ankündigung, Nutri-Score 2019 auf den Milchfrischeprodukten einzuführen.

    »
  • Hühnerzucht: umdenken statt aussortieren
    Lebensmittel

    23.11.2018  Hühnerzucht: umdenken statt aussortieren

    Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat jetzt gemeinsam mit der REWE-Group ein Verfahren zur Geschlechtsbestimmung im Ei vorgestellt. Dies kommentierte Katrin Wenz, Agrarexpertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und forderte ein generelles Umdenken in der Hühnerzucht.

    »
  • Soja – eine proteinreiche Alternative zu Tierprodukten
    Lebensmittel

    23.11.2018  Soja – eine proteinreiche Alternative zu Tierprodukten

    Sojaprodukte sind seit Jahren auf dem Vormarsch. Hierzulande zunächst vielen als Würzmittel in der asiatischen Küche bekannt, greifen inzwischen auch viele Veganer und Vegetarier zu Sojabohnenerzeugnissen, die dank ihres Proteinreichtums ein guter Ersatz für tierische Lebensmittel sind.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche