22.03.2019
Umwelt Alle Artikel >
 
  • Schweiz: Unwetterschäden 2018 auf Zehnjahreshoch
    Klimawandel

    22.03.2019  Schweiz: Unwetterschäden 2018 auf Zehnjahreshoch

    Überschwemmungen, Rutschungen und Murgänge haben 2018 schweizweit zu hohen Unwetterschäden geführt. Viele haben sich im Januar infolge ergiebiger Niederschläge ereignet, während Gewitter zwischen Mai und August einige Überschwemmungen verursacht haben. Dies hat die jährliche Auswertung der Unwetterschadens-Datenbank durch die WSL ergeben.

    »
  • Für mehr Naturwälder von morgen
    Biodiversität

    21.03.2019  Für mehr Naturwälder von morgen

    Als unverzichtbarer Rohstoff, wertvoller Lebensraum und Erholungsort ist er von Bedeutung: Der Wald bedeckt rund 30 Prozent der Landesfläche Deutschlands und prägt damit unser Landschaftsbild. DBU Naturerbe, Stiftungstochter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, unterstützt mit ihrem Engagement für Wälder die nationale Biodiversitätsstrategie.

    »
Abo

Stockholm native Greta Thunberg speaks about Climate Change

Can satellites track a threatening greenhouse gas?

Mary Robinson: Why climate change is a threat to human rights

Umwelt Alle Artikel >
 
  • Insektenschutz: Erhalten was uns erhält
    Biodiversität

    25.02.2019  Insektenschutz: Erhalten was uns erhält

    Nützliche Insekten müssen hierzulande zunehmend um Futter und Lebensraum bangen. In einer bundesweiten Nachhaltigkeitsaktion fokussiert sich toom wiederholt auf das Thema Insekten- und Bienenschutz. Die Baumarktkette möchte Kunden die Möglichkeit geben, selbst zum Wildbienen-Züchter zu werden: Mit Wildbienen-Kokons zur Auswilderung und der passenden Nisthilfe.

    »
  • Umweltaktivisten drohen Shell mit Klimaklage
    Klimawandel

    25.02.2019  Umweltaktivisten drohen Shell mit Klimaklage

    Klimaaktivisten mehrerer Umweltschutzorganisationen bereiten eine Klage gegen Royal Dutch Shell vor. Die Vertreter von Friends of the Earth, Greenpeace, ActionAid und anderen Gruppen, wollen den europäischen Mineralöl- und Erdgasriesen zwingen, aus dem "schmutzigen Ölgeschäft" auszusteigen.

    »
  • Bitcoin Mining: Schädlich für die Umwelt, oder?
    Energiewende

    22.02.2019  Bitcoin Mining: Schädlich für die Umwelt, oder?

    Das sogenannte Schürfen des Bitcoins, der wohl bekanntesten Kryptowährung auf unserem Planeten, verbraucht extrem viel Strom. Das heißt nicht automatisch, dass die digitale Währung das Klima belastet oder sogar die Umwelt zerstört. Der ökologische Fußabdruck des Bitcoin ist kleiner als angenommen - es geht nämlich nicht darum, wie viel Strom verbraucht wird, sondern woher der Strom kommt.

    »
  • EU: Anteil erneuerbarer Energien gestiegen
    Energiewende

    21.02.2019  EU: Anteil erneuerbarer Energien gestiegen

    Im Jahr 2017 hat der Anteil der Energie aus erneuerbaren Quellen am Bruttoendenergieverbrauch in der Europäischen Union (EU) einen Wert von 17,5 Prozent erreicht. Damit verzeichnete er einen Anstieg gegenüber dem Jahr 2016 und war mehr als doppelt so hoch wie 2004, dem ersten Jahr, für das Daten verfügbar sind.

    »
  • Kohlekommission gibt Schub für Einführung von CO2-Preisen
    Klimawandel

    19.02.2019  Kohlekommission gibt Schub für Einführung von CO2-Preisen

    Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch ruft die Bundesregierung dazu auf, die Empfehlungen der Kohlekommission zur CO2-Bepreisung und zu einer Überarbeitung des Entgelt-, Abgaben- und Umlagensystems im Energiesektor umzusetzen. Die Einführung von CO2-Preisen müsse ganz oben auf die politische Agenda gesetzt werden.

    »
  • Smart trifft Power: Das neue Energiesystem für die Stadt
    Energiewende

    15.02.2019  Smart trifft Power: Das neue Energiesystem für die Stadt

    Gemeinsam Energie nutzen, die Umwelt schonen und Kosten sparen. E.ON will mit seiner neuen Technologie ectogrid™ das urbane Wärme-, Kälte- und Stromnetz revolutionieren. Die Innovation ermöglicht den Kunden, gegenseitig Wärme- und Kälteenergie ihrer Gebäude zu nutzen. Dadurch sinkt der Bedarf an benötigter Energie erheblich. ectogrid™ ist ein Beitrag, die Urbanisierung der Zukunft nachhaltig zu gestalten und den Klimawandel zu bekämpfen.

    »
  • Recyclingfähige Verpackungen sind gefragt
    Plastik & Müll

    13.02.2019  Scheferling, Sonja Recyclingfähige Verpackungen sind gefragt

    Plastik genießt bei Verbrauchern mittlerweile einen schlechten Ruf. Vor allem unnütz in Kunststoff verpackte Ware bringt Kunden in Rage. Allerdings erfüllen gerade Plastikverpackungen wichtige Funktionen, indem sie Produkte schützen oder im Fall von Lebensmitteln haltbar machen. Um den Plastikmüllbergen Herr zu werden, setzen Politik und Unternehmen auf bessere Recyclingfähigkeit. – Von Sonja Scheferling –

    »
  • ALDI und atmosfair fördern gemeinsam Klimabildung an Schulen
    Klimawandel

    13.02.2019  ALDI und atmosfair fördern gemeinsam Klimabildung an Schulen

    Der Startschuss für das zweite Schulhalbjahr ist gefallen. Damit stehen auch neue Unterrichtsmodule aus dem Bereich Klimaschutz auf dem Lehrplan. In Kooperation mit der gemeinnützigen Klimaschutzorganisation atmosfair fördern die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD Klimaunterricht an deutschen Schulen.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche