25.05.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Umwelt Alle Artikel >
 
  • Starke CO2-Reduktion wirtschaftlich attraktiv
    Energiewende

    24.05.2019  Starke CO2-Reduktion wirtschaftlich attraktiv

    Eine unmittelbare, drastische Reduktion der Kohlenstoffemissionen auf ist nur auf den ersten Blick ein Verlustgeschäft. Wird der Faktor Gesundheit miteinbezogen, so ist ein aggressives Umdenken im Sinne der Ziele des Pariser Klimaabkommens auch aus ökonomischer Sicht attraktiv. Zu dem Ergebnis kommen Wissenschaftler mehrerer US-Universitäten.

    »
  • Telekom: Strom aus erneuerbaren Energien
    Energiewende

    22.05.2019  Telekom: Strom aus erneuerbaren Energien

    Die Deutsche Telekom nimmt den Klimaschutz ernst und hat sich ein neues, ambitioniertes Klimaziel gesetzt: Schon bis zum Jahr 2021 wird der Konzern nur noch Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien einsetzen. Auch die sonstigen Emissionen aus Gas, Öl und anderen Energiequellen sollen reduziert werden.

    »
Abo

Stockholm native Greta Thunberg speaks about Climate Change

Can satellites track a threatening greenhouse gas?

Mary Robinson: Why climate change is a threat to human rights

Umwelt Alle Artikel >
 
  • Klimaziele von Paris: Der Beitrag der Landnutzung
    Klimawandel

    04.03.2019  Klimaziele von Paris: Der Beitrag der Landnutzung

    Auf deutlich unter zwei Grad Celsius soll die Erderwärmung laut Pariser Klimaabkommen begrenzt werden. Ein Sonderbericht des Weltklimarates zeigt jedoch, dass sich die globale Temperatur bereits um ein Grad Celsius erhöht hat. Eine aktuelle Studie belegt, dass die bisherigen Bemühungen, Treibhausgase durch die Landnutzung zu reduzieren, unzureichend sind.

    »
  • Müllberge durch Papierhandtücher
    Plastik & Müll

    01.03.2019  Müllberge durch Papierhandtücher

    Unterwegs greift man nach dem Händewaschen oft zum Papierhandtuch. Dadurch entsteht viel Müll, da die Papiere in der Regel nicht recycelt werden. Allein die Stadt Stuttgart ordert jährlich 25,6 Millionen dieser Tücher und 44.100 Papierhandtuchrollen. Dabei gibt es umweltfreundlichere Alternativen, wie zum Beispiel Jetstream-Händetrockner.

    »
  • „Porsche Impact“: Klimaschutz mit Kleingeld
    Klimawandel

    28.02.2019  Wischniewski, Thomas „Porsche Impact“: Klimaschutz mit Kleingeld

    Ablasshandel? Abgashandel? Oder sinnvoller Klimaschutz? Porsche-Fahrer können jetzt die CO2-Emissionen kompensieren, die sie übers Jahr mit ihren Flitzern verursachen, durch freiwillige Zahlungen an Klimaschutzprojekte. Der Zuffenhausener Sportwagenhersteller hat dazu die Initiative „Porsche Impact“ gestartet – und gleich den eigenen Firmen-Fuhrpark ins Rennen geschickt. – Von Thomas Wischniewski –

    »
  • Naturschutz und Energiewende: Einklang ist möglich
    Energiewende

    26.02.2019  Naturschutz und Energiewende: Einklang ist möglich

    „Der Ausbau erneuerbarer Energien ist zum Erreichen der Klimaschutzziele zwingend erforderlich und muss auch Arten und Lebensräume vor den Folgen des Klimawandels schützen. Die Energiewende muss natur- und umweltverträglich erfolgen. Eine wichtige Rolle spielen dabei ein effizienter Umgang mit der Fläche und die Berücksichtigung der jeweiligen landschaftlichen Gegebenheiten“, sagt Prof. Beate Jessel.

    »
  • Insektenschutz: Erhalten was uns erhält
    Biodiversität

    25.02.2019  Insektenschutz: Erhalten was uns erhält

    Nützliche Insekten müssen hierzulande zunehmend um Futter und Lebensraum bangen. In einer bundesweiten Nachhaltigkeitsaktion fokussiert sich toom wiederholt auf das Thema Insekten- und Bienenschutz. Die Baumarktkette möchte Kunden die Möglichkeit geben, selbst zum Wildbienen-Züchter zu werden: Mit Wildbienen-Kokons zur Auswilderung und der passenden Nisthilfe.

    »
  • Umweltaktivisten drohen Shell mit Klimaklage
    Klimawandel

    25.02.2019  Umweltaktivisten drohen Shell mit Klimaklage

    Klimaaktivisten mehrerer Umweltschutzorganisationen bereiten eine Klage gegen Royal Dutch Shell vor. Die Vertreter von Friends of the Earth, Greenpeace, ActionAid und anderen Gruppen, wollen den europäischen Mineralöl- und Erdgasriesen zwingen, aus dem "schmutzigen Ölgeschäft" auszusteigen.

    »
  • Bitcoin Mining: Schädlich für die Umwelt, oder?
    Energiewende

    22.02.2019  Bitcoin Mining: Schädlich für die Umwelt, oder?

    Das sogenannte Schürfen des Bitcoins, der wohl bekanntesten Kryptowährung auf unserem Planeten, verbraucht extrem viel Strom. Das heißt nicht automatisch, dass die digitale Währung das Klima belastet oder sogar die Umwelt zerstört. Der ökologische Fußabdruck des Bitcoin ist kleiner als angenommen - es geht nämlich nicht darum, wie viel Strom verbraucht wird, sondern woher der Strom kommt.

    »
  • EU: Anteil erneuerbarer Energien gestiegen
    Energiewende

    21.02.2019  EU: Anteil erneuerbarer Energien gestiegen

    Im Jahr 2017 hat der Anteil der Energie aus erneuerbaren Quellen am Bruttoendenergieverbrauch in der Europäischen Union (EU) einen Wert von 17,5 Prozent erreicht. Damit verzeichnete er einen Anstieg gegenüber dem Jahr 2016 und war mehr als doppelt so hoch wie 2004, dem ersten Jahr, für das Daten verfügbar sind.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche