18.08.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Leben & Wohnen Alle Artikel >
 
  • Intelligenter Zimmergarten startet Crowdfunding
    Leben & Wohnen

    18.11.2015  Intelligenter Zimmergarten startet Crowdfunding

    Mit seinem "Growiee" stellt das gleichnamige Start-up den "intelligentesten Heimgarten der Welt" in Aussicht. Das hydroponische System verspricht ständige Datenanalyse, um Kräutern oder Gemüse optimale Bedingungen zu sichern. Dank LED-Lampen sollen die Pflanzen bis zu 2,5 Mal schneller wachsen. Die gesammelten Daten können Nutzer per iPhone oder Android-Smartphone abrufen. Ab sofort startet eine Indiegogo-Kampagne als Vorverkauf der ersten Growiee-Systeme.

    »
  • Leben & Wohnen

    16.11.2015  Hildebrandt, Alexandra Wie wohnliche Weichmacher unser Zuhause prägen

    Der Teppich feiert derzeit ein grandioses Comeback, nachdem jahrelang vor allem Parkett, Linoleum oder Estrich in Wohn- und Arbeitsräumen verlegt wurden. Für den Schriftsteller Tom Wolfe fühlte sich das an „wie das Leben in einer Insektizidsiederei". Im Zuge gesellschaftlicher Umwälzungen sowie veränderter Lebensmodelle und Ansprüche gewinnen die eigenen vier Wände heute immer mehr an Bedeutung und damit Privatheit, Geborgenheit, Ruhe und Wärme. – Von Alexandra Hildebrandt –

    »
  • Grüne Dächer kühlen das Haus und filtern Schadstoffe
    Leben & Wohnen

    13.11.2015  Grüne Dächer kühlen das Haus und filtern Schadstoffe

    Sie wirken wie eine Klimaanlage und sind besonders in Städten als Naherholungsgebiet sehr geschätzt: Grünflächen auf dem Dach. „Je mehr Beton und Glas verbaut werden, desto mehr sehnt man sich nach grünen Oasen“, sagt Isabel Krüger von der Klimaschutzkampagne „Haus sanieren – profitieren“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Doch grüne Dächer haben nicht nur einen hohen Naherholungswert, sie sind auch nützlich: Bei starken Regenfällen nehmen sie Wasser auf und entlasten die Kanalisation. Überflutete Keller und Straßen werden dadurch seltener.

    »
  • Neu bei toom: nachhaltigere Weihnachtssterne
    Leben & Wohnen

    06.11.2015  Knoop, Milena Neu bei toom: nachhaltigere Weihnachtssterne

    toom Baumarkt hat sein Angebot an nachhaltigeren Produkten erweitert: Erstmals gibt es seit Mitte Oktober fair gehandelte und produzierte Weihnachtssterne der toom Qualitätsmarke im Sortiment, die zudem das PRO PLANET-Label tragen. Damit leistet toom einen konkreten Beitrag dazu, die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Beschäftigten in der Pflanzenproduktion in Entwicklungsländern zu verbessern. – Von Milena Knoop –

    »
  • Ökotoiletten erobern Deutschland
    Leben & Wohnen

    02.11.2015  Ökotoiletten erobern Deutschland

    Das Berliner Startup EcoToiletten startet Anfang November seine Crowdfunding-Kampagne, um den Ausbau des bundesweiten Netzes zur Vermietung seiner umweltfreundlichen, mobilen Trockentoiletten voranzubringen. Ziel der Kampagne ist die Finanzierung eines weiteren Standorts, von dem aus die Toiletten in West- und Norddeutschland ohne lange Anfahrtswege vermietet werden können. Bereits mehrere Tausend Veranstaltungs- und Festivalbesucher in Berlin und Brandenburg haben seit 2013 die mobilen Trockentoiletten benutzt, unter anderem beim Wilde Möhre Festival, dem Plötzlich am Meer und dem 3000° Grad Festival. Jetzt soll das Angebot, das sich neben Großveranstaltern, auch an Baustellenbetreiber und Privatpersonen richtet, ausgeweitet werden.

    »
  • Energieeffizienz-Kennzeichnung für neue Heizungen
    Leben & Wohnen

    30.10.2015  Energieeffizienz-Kennzeichnung für neue Heizungen

    Wie schon bei Haushaltsgeräten sollen Bauherren künftig auch an neuen Heizungen ablesen können, wie effizient sie sind. Dafür ist Ende September ein entsprechendes EU-Energielabel in Kraft getreten. Hersteller müssen ihre Geräte nun durch ein Etikett energetisch klassifizieren. Eine Farbskala von grün bis rot zeigt die Bandbreite: A++ bedeutet sehr gut, G mangelnde Effizienz.

    »
  • Trend Repair-Cafés: Funktionierende Hilfe zur Selbsthilfe
    Leben & Wohnen

    23.10.2015  Trend Repair-Cafés: Funktionierende Hilfe zur Selbsthilfe

    Sie reparieren gemeinsam Dinge und setzen nebenbei ein Zeichen gegen Verschleiß: Die Bewegung von Reparaturbegeisterten wächst. Waren es Anfang 2014 nur rund 40 Initiativen, gibt es heute in Deutschland bereits 240 von ihnen. Genau wie die vielen offenen Werkstätten setzen die Reparatur-Cafés auf das Prinzip des "Voneinander Lernen und Selbermachens", schreibt das aktuelle Magazin Make 5/15 in einer Reportage.

    »
  • Inspiration für moderne Gärten
    Leben & Wohnen

    16.10.2015  Inspiration für moderne Gärten

    Bei der Design-Entwicklung des eigenen Outdoor-Domizils sind Look und Auswahl der Pflanzen essentiell. Doch bei so vielen Variationsmöglichkeiten mit Pflanzen, Formen und Farben fällt die Auswahl für die Alltagsoase oft schwer. Pflanzenfreude.de hat Trend-Experten um Inspiration für eine moderne Gestaltung des Gartens gebeten.

    »
  • E.ON laut Focus Energieanbieter mit dem besten Service
    Leben & Wohnen

    09.10.2015  E.ON laut Focus Energieanbieter mit dem besten Service

    Deutschlands Verbraucher bescheinigen E.ON einen exzellenten Kundenservice: Das zeigt die aktuelle Deutschland-Test-Umfrage der Zeitschrift Focus, bei der über 300.000 Verbraucher in 40 Städten nach dem besten Kundenservice befragt wurden. In der Gesamtwertung kam E.ON auf den ersten Platz bei Deutschlands Energieversorgern.

    »
  • EU-Energielabel für Heizgeräte verpflichtend
    Leben & Wohnen

    02.10.2015  EU-Energielabel für Heizgeräte verpflichtend

    Seit dem 26. September 2015 ist das EU-Energielabel für alle betroffenen Raum- und Kombiheizgeräte sowie Warmwasserbereiter und Warmwasserspeicher Pflicht. Verbraucher kennen das Prinzip seit Jahren von Kühlschränken, Waschmaschinen oder Geschirrspülern: Die bunten Etiketten kennzeichnen den Energieverbrauch von Elektrogeräten und helfen, deren Effizienz auf einen Blick einzuordnen.

    »
  • Miele ist beim „Kundenmonitor Deutschland“ einmal mehr Branchensieger
    Leben & Wohnen

    01.10.2015  Miele ist beim „Kundenmonitor Deutschland“ einmal mehr Branchensieger

    Bereits zum 19. Mal haben Deutschlands Verbraucher den Miele-Kundendienst zum Besten der Branche gewählt. In der großangelegten Vergleichsstudie Kundenmonitor Deutschland 2015, die auf einer Befragung unter den Verbrauchern basiert, erhielt Miele die Durchschnittsnote 1,9. Der Mittelwert aller getesteten Kundendienste liegt bei 1,98.

    »
  • Nutzen statt besitzen
    Leben & Wohnen

    18.09.2015  Nutzen statt besitzen

    Carsharing und gemeinsame Wohnmodelle schonen die Umwelt und haben positive Effekte auf die Beschäftigungszahlen in Deutschland. Die Formen gemeinsamer Nutzungsweisen sparen umweltschädliche Treibhausgasemissionen, Energie und Ressourcen und sind insgesamt volkswirtschaftlich vorteilhaft. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Öko-Instituts in Kooperation mit Infras im Auftrag des Umweltbundesamtes. Ziel der Untersuchung war es, die ökologischen und ökonomischen Auswirkungen von nachhaltigen Konsumweisen im Kontext der sogenannten Collaborative Economy zu untersuchen.

    »
  • Energetisches Sanieren lohnt sich - wenn man es richtig macht
    Leben & Wohnen

    17.09.2015  Energetisches Sanieren lohnt sich - wenn man es richtig macht

    Jetzt ist es an der Zeit, das Haus mit verschiedenen Effizienzmaßnahmen für den Winter zu rüsten. Aber Vorsicht ist geboten: Nur wer seine Sanierungsmaßnahmen fachgerecht plant und umsetzt, profitiert anschließend von Energieeinsparungen und mehr Wohnkomfort. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) rät daher Sanierungswilligen zu einer qualifizierten Beratung und fachgerechten Umsetzung.

    »
  • Wie alte Stifte zur Nachhaltigkeit beitragen
    Leben & Wohnen

    21.08.2015  Wie alte Stifte zur Nachhaltigkeit beitragen

    Unzählige Schulen, Kindergärten, Arztpraxen und Büros machen es bereits vor: Sie sammeln alte Stifte für den guten Zweck. Die Idee dahinter ist dem Amerikaner Tom Szaky zu verdanken, der es sich bereits in jungen Jahren zum Ziel setzte, Abfall abzuschaffen und das Re- und Upcyclingunternehmen TerraCycle gründete. Über sogenannte Sammelprogramme fordert TerraCycle Verbraucher auf, Abfall wie Stifte oder Zigarettenstummel kostenlos einzuschicken, damit sie erstmals recycelt werden. Durch die bundesweiten Stifte-Sammelprogramme etwa, die TerraCycle gemeinsam mit BiC organisiert, können nicht nur die leeren oder kaputten Kugelschreiber, Filzstifte und Textmarker zu hundert Prozent recycelt und zu neuen umweltfreundlichen Produkten verwertet werden.

    »
  • Korrekt konsumieren und wirtschaften
    Leben & Wohnen

    21.08.2015  Korrekt konsumieren und wirtschaften

    Mehr als eine Milliarde Euro gaben Deutsche Verbraucher im letzten Jahr für fair gehandelte Produkte aus. Der Konsum wird zunehmend bewusster. Aber fair ist nicht gleich fair. Welche Siegel und Zertifizierungen sind wirklich glaubwürdig und stehen für ökologisch und sozial korrekte Produktionsbedingungen? Welche Vielfalt hat der Markt für öko-soziale Produkte zu bieten? Viele Antworten auf diese Fragen wird die kommende Fair Trade & Friends vom 28. bis 30. August 2015 in der Messe Westfalenhallen Dortmund geben.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche