25.05.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Verbraucher Alle Artikel >
 
  • „Wie bei allen Betrügereien steht der finanzielle Vorteil im Vordergrund“
    Lebensmittel

    23.05.2019  „Wie bei allen Betrügereien steht der finanzielle Vorteil im Vordergrund“

    Lebensmittelfälschungen sind ein lukratives Geschäft. Sie schaden nicht nur der europäischen Wirtschaft, sondern können auch Menschen gefährlich werden. Beispielsweise bei unzureichender Kennzeichnung der Inhaltsstoffe. DNV GL setzt sich für eine lückenlose Rückverfolgbarkeit und Transparenz der Produkte ein, um Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten. Wie, das erklärt uns Dr. Barbara Hase, Country Sales Manager Germany von DNV GL Business Assurance, im Interview.

    »
  • Nachhaltige Kohle: Umweltfreundlich Grillen mit ALDI SÜD
    Leben & Wohnen

    23.05.2019  Nachhaltige Kohle: Umweltfreundlich Grillen mit ALDI SÜD

    Bereits seit 2018 bietet ALDI SÜD ausschließlich FSC- oder PEFC-zertifizierte Holzkohle an. Pünktlich zum Start der Grillsaison punktet der Discounter zudem mit einem besonders nachhaltigen Produkt: Eine Kohle, die aus Dornenbüschen hergestellt wird und aus Namibia stammt. Dort wird durch die Holzkohleproduktion die Verbuschung bekämpft.

    »
Abo
Verbraucher Alle Artikel >
 
  • Mit gutem Gewissen grillen
    Leben & Wohnen

    26.04.2019  Mit gutem Gewissen grillen

    Der Sommer naht und die Grills werden wieder aus ihrem Winterquartier herausgeholt. Dabei ist der Holzkohlegrill noch immer der absolute Klassiker. Oftmals stammen die Kohlehölzer allerdings aus illegalem Einschlag. Um eine nachhaltigere Alternative anzubieten, gibt es bei toom seit März 2019 – neben Restbeständen aus dem Vorjahr – FSC- oder PEFC-zertifizierte Holzkohle.

    »
  • Minimalismus im Schrank, Nachhaltigkeit in der Natur
    Textilien

    25.04.2019  Minimalismus im Schrank, Nachhaltigkeit in der Natur

    Um etwas Gutes für die Umwelt zu tun, muss man nicht direkt auf Zero Waste oder den eigenen Anbau aller benötigter Lebensmittel umsteigen. Bereits bei der eigenen Garderobe lässt sich mit wenig Aufwand Rücksicht auf die Umwelt nehmen. Das funktioniert nicht nur über die Qualität, sondern auch über die Quantität. Einer der neuesten Trends hierbei ist die Capsule Wardrobe.

    »
  • Umweltfreundliches Putzen
    Leben & Wohnen

    22.04.2019  Umweltfreundliches Putzen

    Rund 480.000 Tonnen Reinigungs- und Pflegemittel kaufen Verbraucher nach Angaben des Umweltbundesamtes in Deutschland pro Jahr. Was sie ganz selbstverständlich in den Abfluss spülen, kann die Gewässer erheblich belasten. Die Verbraucher Initiative rät daher, bei Reinigungsmitteln auf umweltschonendere Basisprodukte zu setzen und sie sparsam zu verwenden.

    »
  • Natürlich bunt gemalt
    Lebensmittel

    18.04.2019  Natürlich bunt gemalt

    Wenn die ersten grünen Blättchen Wäldern, Gärten und Parks Farbe verleihen, steigt die Laune: Endlich, der Frühling kommt! Die Osterbräuche spiegeln die Freude daran wieder, seit Jahrhunderten gehören auch bunte und verzierte Eier dazu. Von natürlich selbstgefärbt bis bunt gekauft ist heute alles möglich. Die Verbraucher Initiative e.V. gibt Tipps rund ums Ei.

    »
  • Coast to Coast
    Tourismus

    18.04.2019  Coast to Coast

    Stefan Glowacz geht bis an die Grenzen seiner psychischen und physischen Belastbarkeit: Nun hat es der Extremkletterer und BMW Outdoor-Botschafter geschafft, Grönland zu durchqueren. Trotz einer Vielzahl von Widrigkeiten. Bei seiner Coast-to-Coast-Expedition setzt er komplett auf Nachhaltigkeit – vom Start in München bis zur Entsorgung des Mülls.

    »
  • Ambivalentes Aufsteigen und konsequentes Weltverbessern
    Leben & Wohnen

    16.04.2019  Ambivalentes Aufsteigen und konsequentes Weltverbessern

    Die aktuelle Studie „Komm näher. Was Weltverbesserer antreibt“, die Polycore gemeinsam mit Curth+Roth durchgeführt hat, hat Personen mit kritischem Konsumverhalten befragt. Ziel war es, mehr über ihre Motive, Barrieren und Impulse zu erfahren. Das Ergebnis: Über 30 Millionen Menschen wollen mit ihrem Konsum aktiv dazu beitragen, die Welt besser zu machen.

    »
  • Sieger des Wettbewerbs „ClimaHost“
    Tourismus

    12.04.2019  Sieger des Wettbewerbs „ClimaHost“

    Die deutsche Bundesumweltministerin Svenja Schulze und die österreichische Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus Elisabeth Köstinger haben Anfang April in der Hofburg Innsbruck die Preisträger im ersten alpenweiten Klimaschutz-Wettbewerb für Hotels und touristische Unterkünfte ausgezeichnet. Die Preisverleihung hat am Vorabend der XV. Alpenkonferenz statt gefunden.

    »
  • Öko-faire Frühlingsgarderobe
    Textilien

    12.04.2019  Öko-faire Frühlingsgarderobe

    Die strahlende Frühlingssonne bringt häufig den Wunsch nach Veränderung ans Licht. Statt warmen Mänteln und Mützen sind leichte Jacken und Pullover gefragt. Die Verbraucher Initiative empfiehlt, Textilien mit anerkannten Umwelt- und Sozialsiegeln zu wählen und gibt Tipps zum Kauf.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche