Zentrale iPoint Blickpunkt neu

iPoint ist weltweit führender Software- und Beratungspartner für umweltbezogene Produktkonformität und Nachhaltigkeit. iPoint's Lösungen sorgen für einen automatisierten und sicheren Austausch relevanter Informationen über die gesamte Wertschöpfungskette – von der Produktkonzeption über die Fertigung und Nutzung bis zum Recycling und Wiedereinsatz. Das flexible Prozessmanagement und die umfassende Informationsbereitstellung ermöglichen sowohl die Einhaltung internationaler, gesetzlicher Anforderungen (z.B. ELV/IMDS, RoHS, REACH, Conflict Minerals) als auch die Erreichung weitergehender Nachhaltigkeitsziele (z.B. Ressourceneinsparung, geschlossene Lieferketten, Cradle-to-Cradle, Upcycling, CSR). iPoint-systems engagiert sich auch in verschiedenen Forschungsprojekten, z.B. dem EU FP7-Projekt SustainHub, das die Entwicklung einer flexiblen Datendrehscheibe für den Austausch von Nachhaltigkeitsdaten entlang der Lieferkette zum Ziel hat.

Kennzahlen

Name: iPoint-systems GmbH
Branche: IT & Software
Mitarbeiter: über 170 (2019)
Sitz: Reutlingen
Gründungsjahr: 2001

Quelle: iPoint-Systems GmbH

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, IT-Sicherheit, Risiko- und Krisenvorsorge, Datenschutz
Ökologie Umweltreporting, Klimastrategie, Umweltrisiken / Managementsysteme, Ressourceneffizienz
Soziales Digitale Teilhabe, Mitarbeiterentwicklung, Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Talentmanagement

Quelle: RobecoSAM

CSR bei iPoint

Blickpunkt iPoint Nachhaltigkeitsbericht
Blickpunkt iPoint Blockchain
Die Circular Economy-Markenausrichtung.

iPoint bei UmweltDialog

  • iPoint erhält den German Stevie Award in Gold

    iPoint erhält den German Stevie Award in Gold

    iPoint ist zum Gold Stevie Award Gewinner in der Kategorie „Kommunikationsabteilung des Jahres“ bei den German Stevie Awards 2021 ausgezeichnet worden. Herausragende Leistungen in über 200 verschiedenen Kategorien anerkennend, sind die German Stevie Awards ein hochkarätiger Wirtschaftspreis für die deutschsprachige europäische Unternehmenswelt aus Österreich, Belgien, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg und der Schweiz.

  • iPoint unterstützt Initiative „HEY, ALTER!“

    iPoint unterstützt Initiative „HEY, ALTER!“

    Obwohl uns die Coronakrise nun bereits seit einem Jahr begleitet, ist im Bereich Bildung längst keine Chancengleichheit eingetreten. Noch immer können viele Schülerinnen und Schüler nicht oder nur einschränkt an digitalen Homeschooling-Angeboten teilnehmen. In Form einer Spende unterstützt iPoint daher die digitale Bildungsinitiative „HEY, ALTER!“ in Stuttgart.

  • iPoint: 20 Jahre Pioniergeist

    iPoint: 20 Jahre Pioniergeist

    Vor 20 Jahren gründeten Jörg Walden und seine Mitstreiter das Softwarehaus iPoint. Dank ihrem Pioniergeist setzte sich das Unternehmen schnell an die Spitze im Bereich Softwarelösungen für Produkt-Compliance und -Nachhaltigkeit. Auch heute noch spielen Innovationen und Forschung eine zentrale Rolle bei iPoint. Teil 2 des UmweltDialog-Specials zum iPoint-Jubiläum.

  • „Uns wurde gesagt, wir hätten kein tragfähiges Businesskonzept“

    „Uns wurde gesagt, wir hätten kein tragfähiges Businesskonzept“

    Klare Ziele, große Visionen, harte Arbeit nach dem Motto „Do whatever it takes ...“ und ein unstillbarer Wissensdurst – das ist das Erfolgsrezept von iPoint, erklärt der Geschäftsführer Jörg Walden. Was als Vier-Mann-Betrieb startete, entwickelte sich sehr schnell zu einer weltweit tätigen Gruppe für Softwarelösungen im Bereich Produkt-Compliance und -Nachhaltigkeit. Nun wird iPoint 20 Jahre alt – Zeit für einen Blick zurück. Teil 1 des UmweltDialog-Specials zum iPoint-Jubiläum.

  • E-Book „From Compliance to Sustainability“

    E-Book „From Compliance to Sustainability“

    iPoint hat das E-Book „From Compliance to Sustainability – Managing Material Life Cycle in the Circular Economy Era“ zum Thema Management von Materiallebenszyklen in der Circular Economy-Ära veröffentlicht.

  • Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“

    Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“

    iPoint hat das Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ des Stifterverbands der Deutschen Wissenschaft für seine Forschungstätigkeit erhalten.

  • Innovationspreis für Blockchain-Lösung zur CO2-Bilanzierung

    Innovationspreis für Blockchain-Lösung zur CO2-Bilanzierung

    Für ihre innovative Blockchain-Lösung CarbonBlock haben Porsche, BASF, Motherson und CircularTree den Plug and Play Global Innovation Award erhalten. Mit CarbonBlock lässt sich der CO2-Ausstoß von einzelnen Materialien und Teilen über die gesamte Lieferkette hinweg erfassen.

  • iPoint gewinnt Bronze Stevie Award bei den 2020 International Business Awards

    iPoint gewinnt Bronze Stevie Award bei den 2020 International Business Awards

    iPoint ist für das Event „fw:transparency“ zum Gewinner des Bronze Stevie Awards in der Kategorie „Corporate & Community - B2B Event“ bei den 17. jährlichen International Business Awards ernannt worden.

  • iCAREPLAST – Kosten- und energieeffizientes Kunststoff-Recycling

    iCAREPLAST – Kosten- und energieeffizientes Kunststoff-Recycling

    Ein Konsortium europäischer Partner aus Industrie und Wissenschaft, darunter iPoint, kooperiert, um Kunststoffabfälle durch die Integration fortschrittlicher katalytischer Prozesse, künstlicher Intelligenz, Ökobilanz und wirtschaftlicher Analyse kosteneffizient und umweltverträgliche in wertvolle Chemikalien umzuwandeln.

 
 
 
 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

 
 
Facebook
Xing
Linkedin
Instagram

Nachhaltige Produkte und Lösungen von iPoint

Blickpunkt iPoint Transparente Lieferketten CiDER
Blickpunkt iPoint SustainHub
Conflict Minerals Plattform.

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche