26.02.2020
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Personalmanagement Alle Artikel >
 
  • Fachkräftemangel führt zu Milliarden-Einbußen
    Personalmanagement

    08.02.2016  Fachkräftemangel führt zu Milliarden-Einbußen

    Die Geschäfte laufen gut im deutschen Mittelstand, die Umsätze sollen weiter steigen. Doch vor allem der Fachkräftemangel trübt die Stimmung und wird von den Mittelständlern als das größte Risiko für die Unternehmensentwicklung gesehen. Mehr als die Hälfte sieht Chancen, dass Flüchtlinge den Fachkräftemangel in Deutschland mildern können.

    »
  • Studie: Jedes sechste Unternehmen ignoriert Familien
    Personalmanagement

    05.02.2016  Studie: Jedes sechste Unternehmen ignoriert Familien

    62 Prozent der Eltern in Deutschland sagen, dass Beruf und Familie bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber nur schwer zu vereinbaren sind. 16 Prozent der Frauen und Männer mit Kind müssen eingestehen, dass ihr Arbeitgeber gar keine einzige familienfreundliche Maßnahme anbietet. Das sind Ergebnisse der Umfrage "Junge Familien", für die im Auftrag der pronova BKK 1.000 Bundesbürger mit mindestens einem Kind unter 10 Jahren repräsentativ befragt wurden.

    »
  • Die Menschen mitnehmen
    Personalmanagement

    25.01.2016  Die Menschen mitnehmen

    Christian P. Illek, Personalvorstand der Deutschen Telekom AG, warnt vor "digitalem Außenseitertum", weil es unsere Zukunft und unseren Wohlstand gefährdet.

    »
  • Nachwuchs-Ingenieure aus Südeuropa bei Volkswagen
    Personalmanagement

    21.12.2015  Nachwuchs-Ingenieure aus Südeuropa bei Volkswagen

    Der Volkswagen Konzern hat mit seinem Traineeprogramm „StartUp Europe" bereits 136 Nachwuchskräften aus Spanien, Portugal und Italien ermöglicht, international Berufserfahrung zu sammeln. 92 der jungen Ingenieurinnen und Ingenieure hat das Unternehmen mittlerweile in ein festes Beschäftigungsverhältnis übernommen, andere Nachwuchskräfte absolvieren zurzeit noch das speziell auf sie zugeschnittene Programm. Volkswagen hatte „StartUp Europe" 2012 für junge Akademiker aus Spanien und Portugal eingerichtet und 2014 auf Italien ausgeweitet.

    »
  • Vorbild für gelebte Nachhaltigkeit in Mainfranken
    Personalmanagement

    03.12.2015  Vorbild für gelebte Nachhaltigkeit in Mainfranken

    Die memo AG wurde Anfang Dezember im Steigerwald-Zentrum Handthal für ihre unternehmerischen Leistungen für mehr Nachhaltigkeit von der Region Mainfranken GmbH mit dem Nachhaltigkeitspreis Mainfranken 2015 in der Kategorie „51 – 250 Mitarbeiter“ ausgezeichnet. Als „Arbeitgeber, der in Sachen nachhaltiges Wirtschaften mit gutem Beispiel vorangeht“ erhält das Unternehmen diesen Preis nach 2012 bereits zum zweiten Mal.

    »
  • Dialog zur Förderung der dualen Berufsausbildung in Ungarn
    Personalmanagement

    30.11.2015  Scheferling, Sonja Dialog zur Förderung der dualen Berufsausbildung in Ungarn

    Welchen Mehrwert bietet das Konzept der dualen Berufsausbildung für das Land Ungarn? Welche Kooperationen sind für eine landesweite Umsetzung sinnvoll? Diese und weitere Fragen standen im Zentrum der ersten Berufsausbildungskonferenz, die kürzlich unter der Schirmherrschaft des ungarischen Wirtschaftsministers Mihály Varga im Audi Projekt- und Trainingscenter stattfand. Audi Hungaria hat den Stakeholder-Dialog zusammen mit der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer (DUIHK) am Unternehmensstandort in Györ organisiert. Rund 200 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Stiftungen und Berufsschulen konnten sich über die künftige Gestaltung der dortigen dualen Ausbildung austauschen. – Von Sonja Scheferling –

    »
  • Kaum Karrierechancen im eigenen Unternehmen?
    Personalmanagement

    26.11.2015  Kaum Karrierechancen im eigenen Unternehmen?

    Mehr als jeder zweite Arbeitnehmer fühlt sich im eigenen Unternehmen am Ende der Karriereleiter angekommen: 53 Prozent sagen, dass sie keine Aufstiegsmöglichkeiten sehen. Dabei würde sich die Hälfte von ihnen (49 Prozent) mehr Aufstiegsmöglichkeiten wünschen. Vor allem für Frauen ist der Weg nach oben häufig versperrt: Lediglich 41 Prozent sagen, dass sie Aufstiegsmöglichkeiten sehen, bei Männern liegt der Anteil bei 53 Prozent.

    »
  • Gleiche Chancen für alle – leistungsgerechte Arbeitsorganisation bei Audi
    Personalmanagement

    05.11.2015  Gleiche Chancen für alle – leistungsgerechte Arbeitsorganisation bei Audi

    Die AUDI AG beschäftigt mehr als 83.000 Mitarbeiter weltweit, 59.000 davon allein in Deutschland. Damit verbunden ist eine große Verantwortung für diese Menschen und deren Gesundheit. Ganz gezielt arbeitet das Unternehmen deshalb an neuen Technologien, die seine Mitarbeiter bei ihrer Tätigkeit unterstützen und in ihrer körperlichen Arbeit entlasten. Mithilfe präventiver und ergonomischer Maßnahmen wirkt Audi schon frühzeitig der Entstehung von möglichen Beschwerden entgegen.

    »
  • Chefinnen im Mittelstand
    Personalmanagement

    30.07.2015  Chefinnen im Mittelstand

    Die wirtschaftliche Bedeutung frauengeführter mittelständischer Unternehmen ist beträchtlich – aber nach wie vor sind Chefinnen im deutschen Mittelstand unterrepräsentiert. Zu diesem zentralen Ergebnis kommt eine aktuelle Auswertung von KfW Research auf Basis des KfW-Mittelstandspanels.

    »
  • VW: Frauen-Mentoring fest in Personal-Entwicklung integriert
    Personalmanagement

    30.06.2015  VW: Frauen-Mentoring fest in Personal-Entwicklung integriert

    Volkswagen hat das 1998 eingeführte Mentoring-Programm für weibliche Nachwuchskräfte zu einem festen Bestandteil der Personalentwicklung für angehende weibliche Führungskräfte ausgebaut. Der erste Jahrgang mit 42 Teilnehmerinnen hat jetzt das neu konzipierte „Mentoring-Programm Management" durchlaufen.

    »
  • Miele: Schüler konnten Berufe ausprobieren
    Personalmanagement

    17.06.2015  Miele: Schüler konnten Berufe ausprobieren

    Mitte Juni hat Miele Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern zum „Tag der offenen Ausbildung“ im Werk Gütersloh eingeladen. Die Besucher erhielten dabei einen Einblick in die Berufswelt und konnten verschiedene Tätigkeiten selbst ausprobieren. Außerdem hatten sie Gelegenheit, sich ausführlich über ihren Wunschberuf zu informieren. Informationen aus erster Hand gab es von den Auszubildenden des Unternehmens.

    »
  • Diversity Management: Wenn Vielfalt zur Ressource wird
    Personalmanagement

    16.06.2015  Diversity Management: Wenn Vielfalt zur Ressource wird

    Am 09.06.2015 fand zum dritten Mal der Deutsche Diversity Tag statt. Der Aktionstag des Vereins „Charta der Vielfalt“ wirbt öffentlich für die Wertschätzung von Vielfalt. Dabei ist Diversity für Arbeitgeber eigentlich kein Neuland. In Deutschland leben mehr als 16 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund. Jeder Fünfte hat damit seine Wurzeln in einem anderen Land. Doch ein modernes Diversity Management bedeutet mehr als Frauenförderung und die Integration ausländischer Arbeitskräfte.

    »
  • Arbeitsplätze für Jugendliche dank Initiative
    Personalmanagement

    16.06.2015  Arbeitsplätze für Jugendliche dank Initiative

    „Alliance for YOUth“-Unternehmen haben innerhalb eines Jahres für die Ausbildung von 50.000 jungen Europäern gesorgt. Damit ist bereits die Hälfte des gesteckten Ziels, nämlich der Schaffung von 100.000 Arbeitsplätzen in drei Jahren, erreicht. Bei der „Alliance for YOUth“ handelt es sich um eine Initiative von Wirtschaftsunternehmen zur Förderung der Beschäftigung von Jugendlichen in Europa. Das 2014 von Nestlé ins Leben gerufene Programm umfasst heute nahezu 200 Unternehmen.

    »
  • Wunschadresse Audi: Spitzenplätze in deutschen Arbeitgeber-Rankings
    Personalmanagement

    13.05.2015  Wunschadresse Audi: Spitzenplätze in deutschen Arbeitgeber-Rankings

    „Vorsprung durch Technik“ zieht die Experten von morgen an: Das belegen die aktuellen Studien der Beratungsinstitute trendence und Universum. In beiden Rankings ist Audi erneut erste Adresse für Nachwuchs-Ingenieure in Deutschland. Auch bei den angehenden IT-Fachkräften nimmt die Beliebtheit des Unternehmens weiter zu. Für Studierende gibt es bei Audi gute Jobchancen: In diesem Jahr will sich das Unternehmen weltweit mit mehr als 6.000 neuen Mitarbeitern verstärken.

    »
  • Evonik: Talententwicklung als Schlüssel für den unternehmerischen Erfolg
    Personalmanagement

    08.05.2015  Knoop, Milena Evonik: Talententwicklung als Schlüssel für den unternehmerischen Erfolg

    Um sich im Wettbewerb um die besten Köpfe einen Vorsprung zu verschaffen, setzt Evonik Industries auf vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten – weltweit. Neue Wege und Ideen eröffnen Mitarbeitern hier bislang ungekannte Möglichkeiten, sich zu entwickeln. Ein Beispiel hierfür sind die TalentDays in Vietnam, bei denen die Verbindung von gemeinnütziger Arbeit und Talententwicklung neue Perspektiven schafft und gleichzeitig die Identifikation mit dem Job und dem Arbeitgeber stärkt. – Von Milena Knoop –

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche