22.01.2020
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Publikationen Alle Artikel >
 
  • Klimawandel neu gedacht
    Publikationen

    03.01.2020  Klimawandel neu gedacht

    „Nur wenn wir uns als Gesellschaft der Gemeinschaft allen Lebens auf Erden anschließen, ist Heilung möglich“, sagt der Philosoph Charles Eisenstein. In seinem Buch zum Klimawandel warntver davor, andere Umweltthemen darüber zu vergessen. „Pikanterweise stellt sich heraus, dass diese viel wichtiger sind als ursprünglich angenommen, selbst aus der Klima-Perspektive.“

    »
  • Willkommen in der Wegwerfgesellschaft
    Publikationen

    31.12.2019  Willkommen in der Wegwerfgesellschaft

    Sie klagen über zu viel Einwegprodukte? Schlimmer noch sind Waren, die ungenutzt in den Müll wandern. Wir leben in einer Überfluss- und deshalb auch Wegwerfgesellschaft. Wolfgang Königs Buch dazu ist eine nachdenkliche Reise in das Thema - mit hoffnungsvollen Vorschlägen.

    »
  • Klimaschutzpolitik – Das Ende der Komfortzone
    Publikationen

    27.12.2019  Klimaschutzpolitik – Das Ende der Komfortzone

    In seinem neuen Buch „Klimaschutzpolitik - Das Ende der Komfortzone“ diskutiert Paul J.J. Welfens, einer der meist zitierten Wissenschaftler weltweit, neue wirtschaftliche und internationale Perspektiven zur Klimadebatte. Mit einer umfangreichen Analyse der aktuellen Gesamtlage zeigt er Lösungsvorschläge und Chancen auf, die unter anderem mit zahlreichen Grafiken und Tabellen veranschaulicht werden.

    »
Banner Abo UD Klimawandel orange
Publikationen Alle Artikel >
 
  • Studie zum Thema Umweltschutz: Was Bürger und Unternehmen tun wollen und können
    Publikationen

    19.05.2017  Studie zum Thema Umweltschutz: Was Bürger und Unternehmen tun wollen und können

    Das Thema Umweltbewusstsein ist in den Köpfen der Deutschen angekommen – darauf weist zumindest die jährlich erscheinende repräsentative Umfrage des Bundesumweltministeriums hin. So empfinden beispielsweise 67 Prozent der Menschen den Umweltschutz als notwendige Voraussetzung für gute Zukunftsaussichten.

    »
  • Global Opportunity Explorer veröffentlicht
    Publikationen

    18.05.2017  Global Opportunity Explorer veröffentlicht

    Sustainia, DNV GL und der UN Global Compact haben jüngst in New Delhi vielversprechende Geschäftsideen vorgestellt, von denen Unternehmen weltweit profitieren können und welche sich positiv auf Gesellschaft und Umwelt auswirken können. Die Ideen sind Teil des neuen „Global Opportunity Explorers“, einer Innovations- und Markt-Plattform, zur Erreichung der 17 globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung.

    »
  • Führung mit Sinn
    Publikationen

    27.04.2017  Führung mit Sinn

    Managen, leiten, Zukunft gestalten. Das ist Aufgabe und Ansporn für Führungskräfte. Petras Dünkel diskutiert in ihrem neuen Buch, was dieses Managen nach außen ausmacht und was es mit dem Einzelnen im Inneren macht.

    »
  • Den Kapitalismus zähmen
    Publikationen

    Den Kapitalismus zähmen

    Mit »BurnOut. Wie wir eine aus den Fugen geratene Wirtschaft wieder ins Lot bringen« sorgte Peter H. Grassmann nach der Finanzkrise für Aufsehen. Unter dem Titel »Werteorientierte Marktwirtschaft. Wie die Wirtschaft mit Umwelt und Gesellschaft in Einklang kommen kann« > (ET 4. Mai 2017) hat er »BurnOut« aktualisiert und sein Konzept einer ökosozialen Marktwirtschaft erweitert. Denn in Zeiten von Trump und verwässernder Gesetzgebung sind unternehmensethische Fragestellungen aktueller und wichtiger denn je.

    »
  • Wir können uns ändern
    Publikationen

    19.04.2017  Wir können uns ändern

    Warum fallen uns Veränderungen so schwer? Warum gelingt die Transformation hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft nicht? Scheitern wir mit unseren Vorsätzen an unseren Genen? Oder ist der Kapitalismus an allem schuld? Antworten darauf gibt es feiner Essayband von Felix Ekardt.

    »
  • UBS-Whistleblower veröffentlicht Memoiren
    Publikationen

    13.04.2017  UBS-Whistleblower veröffentlicht Memoiren

    Nach einem erfolgreichen Start in den Vereinigten Staaten wollen Verlage weltweit Bradley Birkenfeld's Erinnerungen "Des Teufels Banker" publizieren. So ist die deutschsprachige Ausgabe am 10. April 2017 erschienen. "Wir freuen uns sehr, dass wir die ersten sind, die "des Teufels Banker" in Europa veröffentlichen", sagt Christian Jund, Verleger des FinanzBuch Verlags.

    »
  • How soon is Now?
    Publikationen

    11.04.2017  How soon is Now?

    Alles wird am Ende gut, heißt es oft. Stimmt nicht. Machen wir nämlich mit unserem Lebensstil so weiter, fahren wir uns und den Planeten vor die Wand. Das sagt Daniel Pinchbeck in seinem neuen Buch „How soon is Now?“. Der Autor hält uns darin einen ungeschönten, aber ehrlichen Spiegel vor.

    »
  • Adieu, Wachstum!?
    Publikationen

    07.04.2017  Adieu, Wachstum!?

    Eines der liebsten Worte der Nachhaltigkeitsszene in 2016 war „Degrowth“. Vieles wurde dazu geschrieben, aber selten so umsichtig wie Norbert Nicolls Band „Adieu, Wachstum!“

    »
  • Nur noch kurz die Welt retten
    Publikationen

    23.03.2017  Nur noch kurz die Welt retten

    Das einzig Beständige ist der Wandel. Nahhaltige Strategien müssen dazu alle Prozesse im Unternehmen hinterfragen, sagt Jürgen Schöntauf. Sein Essayband „Sinnstifter“ ist eine lesenswerte Lektüre für jeden, der viele praktische Beispiele dafür sucht, wie Unternehmensverantwortung im Alltag funktioniert.

    »
  • Neuerscheinung: „Wirtschaftsethik und Menschenrechte“
    Publikationen

    20.03.2017  Neuerscheinung: „Wirtschaftsethik und Menschenrechte“

    Die wirtschaftsethische Debatte in Deutschland war lange Jahre durch die Positionen von Peter Ulrich und Karl Homann geprägt, wobei letzterer wohl die größere Zustimmung erhalten hat. Jetzt hat Bernward Gesang der Debatte eine neue, dritte Stimme hinzugefügt – eine utilitaristisch geprägte. Diese soll – um ein Bild von Gesang zu verwenden – aus dem bislang eher dissonanten Orchesterklang der theoretischen Wirtschaftsethik mehr Harmonie entstehen lassen, die für den Hörer (die Unternehmen) auch praktisch bemerkbar wird. Auszug einer Besprechung von Prof. Dr. Axel Birk.

    »
  • Agilität - Wo liegen die Chancen für Unternehmen?
    Publikationen

    16.03.2017  Agilität - Wo liegen die Chancen für Unternehmen?

    Der Grad an Unsicherheit, dem sich Unternehmen heute gegenübersehen, nimmt kontinuierlich zu. Agile Unternehmen sind in diesem Umfeld erfolgreicher als ihre weniger agilen Wettbewerber. Deshalb steht Agilität auf der Agenda zahlreicher CEOs. Was man bei einem erfolgreichen Agilitätskonzept beachten muss, erläutern Autoren aus Wissenschaft und Praxis in dem Buch "Erfolgsfaktor Agilität".

    »
  • Neue Studie zur Bedeutung existenzsichernder Löhne für eine Green Economy
    Publikationen

    27.02.2017  Neue Studie zur Bedeutung existenzsichernder Löhne für eine Green Economy

    Unsere Weltwirtschaft kann und wird erst dann nachhaltig sein, wenn nicht nur ökologische Kriterien in allen Wertschöpfungsketten eingehalten werden, sondern auch grundlegende Menschenrechte. Das wird gestützt von den Ergebnissen einer Ende Februar vorgelegten SÜDWIND-Studie, die den Aspekt existenzsichernder Löhne und Einkommen thematisiert. Demnach sind zwar bei der Definition existenzsichernder Löhne und Einkommen erhebliche Fortschritte erzielt worden, es mangelt aber noch an einer flächendeckenden Umsetzung.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche