22.01.2020
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Publikationen Alle Artikel >
 
  • Klimawandel neu gedacht
    Publikationen

    03.01.2020  Klimawandel neu gedacht

    „Nur wenn wir uns als Gesellschaft der Gemeinschaft allen Lebens auf Erden anschließen, ist Heilung möglich“, sagt der Philosoph Charles Eisenstein. In seinem Buch zum Klimawandel warntver davor, andere Umweltthemen darüber zu vergessen. „Pikanterweise stellt sich heraus, dass diese viel wichtiger sind als ursprünglich angenommen, selbst aus der Klima-Perspektive.“

    »
  • Willkommen in der Wegwerfgesellschaft
    Publikationen

    31.12.2019  Willkommen in der Wegwerfgesellschaft

    Sie klagen über zu viel Einwegprodukte? Schlimmer noch sind Waren, die ungenutzt in den Müll wandern. Wir leben in einer Überfluss- und deshalb auch Wegwerfgesellschaft. Wolfgang Königs Buch dazu ist eine nachdenkliche Reise in das Thema - mit hoffnungsvollen Vorschlägen.

    »
  • Klimaschutzpolitik – Das Ende der Komfortzone
    Publikationen

    27.12.2019  Klimaschutzpolitik – Das Ende der Komfortzone

    In seinem neuen Buch „Klimaschutzpolitik - Das Ende der Komfortzone“ diskutiert Paul J.J. Welfens, einer der meist zitierten Wissenschaftler weltweit, neue wirtschaftliche und internationale Perspektiven zur Klimadebatte. Mit einer umfangreichen Analyse der aktuellen Gesamtlage zeigt er Lösungsvorschläge und Chancen auf, die unter anderem mit zahlreichen Grafiken und Tabellen veranschaulicht werden.

    »
Banner Abo UD Klimawandel orange
Publikationen Alle Artikel >
 
  • Wirtschaft abseits des Kapitalismus
    Publikationen

    21.03.2018  Wirtschaft abseits des Kapitalismus

    Zwei neue Publikationen des oekom-Verlags widmen sich der Fragestellung, wie Wirtschaft und Gesellschaft auch ohne kapitalistische Prinzipien gelingen können.

    »
  • Nachhaltiges Handeln: Wegweiser für kleine und mittlere Unternehmen veröffentlicht
    Publikationen

    05.03.2018  Nachhaltiges Handeln: Wegweiser für kleine und mittlere Unternehmen veröffentlicht

    Unternehmen gehören in Deutschland zu den zentralen gesellschaftlichen Akteuren. Kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) kommt hierbei eine besondere Rolle zu. Sie beschäftigen bundesweit über 60 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und erwirtschaften mehr als 30 Prozent der Umsätze. Eine erfolgreiche Transformation hin zu einer umweltschonenderen und sozial verträglicheren Wirtschaft ist nur zusammen mit ihnen möglich.

    »
  • Tourismus und Nachhaltigkeit im neunten NBS-Band
    Publikationen

    23.02.2018  Tourismus und Nachhaltigkeit im neunten NBS-Band

    Der neunte Band der Schriftenreihe der Northern Business School zur angewandten Wissenschaft steht ganz unter dem Zeichen "Tourismus" und "Nachhaltigkeit". Die beiden Autorinnen Nicole Skelnik und Carina Balow beschäftigen sich darin mit der Tourismusbranche und den Potenzialen, die der Trend der Nachhaltigkeit für sie bietet.

    »
  • Studie: Nachhaltigkeit bei Smartphones ist Ausnahme
    Publikationen

    31.01.2018  Studie: Nachhaltigkeit bei Smartphones ist Ausnahme

    1,7 Millionen Tonnen neue Elektrogeräte und mehr als 24 Millionen Smartphones werden pro Jahr in Deutschland verkauft. Mit einem Anteil von jährlich 250.000 Tonnen ist die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) mitverantwortlich für immer kürzere Nutzungszyklen, größere Schrottberge und steigende Ressourcenverbräuche. Um zu beurteilen, wie nachhaltig die IKT-Industrie ist, hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) 25 Gerätehersteller, Telefonie- und Internetanbieter am Beispiel von Smartphones, Festnetztelefonen und Routern untersucht.

    »
  • Jahrbuch Global Compact Deutschland 2017 erschienen
    Publikationen

    17.01.2018  Jahrbuch Global Compact Deutschland 2017 erschienen

    Wie leben wir im Jahr 2030? Welche Herausforderungen erwarten uns? Und welche Rolle spielen die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) bei deren Bewältigung? Diesen Fragen geht das jetzt bei macondo publishing erschienene Jahrbuch "Global Compact Deutschland 2017" nach. Die Publikation stellt mögliche Zukunftsszenarien vor und lässt zentrale Akteure aus Wirtschaft, Politik, Forschung und Zivilgesellschaft zu Wort kommen. Darüber hinaus zeigen 29 deutsche Global Compact-Mitgliedsunternehmen in ihren Good Practice-Beispielen, mit welchen Maßnahmen sie dazu beitragen, die SDGs umzusetzen.

    »
  • Das Naturkapitalprotokoll in der Praxis
    Publikationen

    08.01.2018  Das Naturkapitalprotokoll in der Praxis

    Immer mehr Unternehmen erkennen ihre Abhängigkeiten von natürlichen Ressourcen, messen und bewerten diese. Der Global Nature Fund stellt die Naturkapitalbewertung in seiner neusten Publikation erstmals kurz und praxisnah vor und erleichtert deutschen Unternehmen den Einstieg.

    »
  • Neue Broschüre zu Arbeitszeitmodellen erschienen
    Publikationen

    08.01.2018  Neue Broschüre zu Arbeitszeitmodellen erschienen

    In der Broschüre baua: Praxis „Flexible Arbeitszeitmodelle. Überblick und Umsetzung“ stellt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) insgesamt 16 verschiedene Arbeitszeitmodelle vor und zeigt die damit verbundenen Chancen und Risiken auf. Zudem vermittelt sie kompakt und praxisorientiert Grundlagen des gesetzlichen Arbeitszeitschutzes sowie aktuelle arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse.

    »
  • Neues Buch: Geschäftsmodelle 4.0
    Publikationen

    28.12.2017  Neues Buch: Geschäftsmodelle 4.0

    Prof. Dr. Anna Nagl von der Hochschule Aalen hat gemeinsam mit Berater und Coach Dr. Karlheinz Bozem bei Springer Gabler das Buch "Geschäftsmodelle 4.0: Business Model Building mit Checklisten und Fallbeispielen" veröffentlicht. Neue Märkte erfordern innovative Geschäftsmodelle: Das Buch gibt dem Leser einen Leitfaden an die Hand und zeigt ihm, wie er mit dem „Business Model Builder" skalierbare zukunftsfähige Geschäftsmodelle entwickeln kann. Hierzu erhält der Leser einen ausführlichen Leitfaden, konkrete Praxisbeispiele, Checklisten und nützliche Tipps.

    »
  • Brauchen Unternehmen einen Feelgood-Manager?
    Publikationen

    29.11.2017  Brauchen Unternehmen einen Feelgood-Manager?

    Hype oder Zukunftsmodell? Immer mehr Unternehmen beschäftigen Feelgood-Manager. Aber was genau macht ein Feelgood-Manager eigentlich? In ihrem Fachbuch „Konzept und Berufsbild des Feelgood-Managements“ führen ISM-Professorin Dr. Ulrike Weber und ISM-Absolventin Sophia Gesing in die Arbeit des Feelgood-Managers ein und zeigen die damit verbundenen Chancen und Grenzen auf

    »
  • Buchpräsentation: "Klüger nutzen, besser schützen – Bremer Forschung an tropischen Küsten"
    Publikationen

    23.10.2017  Buchpräsentation: "Klüger nutzen, besser schützen – Bremer Forschung an tropischen Küsten"

    Das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) und der Bremer Verlag Edition Falkenberg haben jüngst zur Vorstellung des Buches "Klüger nutzen, besser schützen – Bremer Forschung an tropischen Küsten" eingeladen. Die Präsentation auf dem Fahrtgastschiff Oceana fand im Beisein der Herausgeber – Gotthilf und Irmtraut Hempel, Anna-Katharina Hornidge – sowie weiterer Buchautorinnen und -autoren statt. Für die musikalische Untermalung sorgt das Celloquartett "Not Sweet".

    »
  • Postfossil und digital: Seltene Erden als Metalle unserer Zeit
    Publikationen

    09.10.2017  Postfossil und digital: Seltene Erden als Metalle unserer Zeit

    Von der Kommunikationstechnologie bis zur Energietechnik gestalten wir mit den sogenannten Seltenen Erden unseren modernen Alltag. Der zehnte Band der Reihe Stoffgeschichten aus dem oekom verlag, "Seltene Erden. Umkämpfte Rohstoffe des Hightech-Zeitalters", informiert über Geschichte, Verwendung und Bedeutung von Neodym, Europium & Co.

    »
  • Neue Südwind-Studie über Arbeitsrechts-Verletzungen erschienen
    Publikationen

    04.10.2017  Neue Südwind-Studie über Arbeitsrechts-Verletzungen erschienen

    Zahlreiche Missstände im Arbeitsalltag der boomenden Industrie des 19. Jahrhunderts haben vor mittlerweile fast 100 Jahren zur Gründung der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) geführt. Mit ihr sollte unter Beteiligung von Regierungen, Arbeitgeberverbänden und Arbeitnehmerorganisationen die Lage der Beschäftigten verbessert werden. Kurz vor dem 100. Geburtstag der ILO fragt Südwind nun in einer neuen Studie: Ist diese Mission angesichts der vielen Arbeitsrechtsverletzungen weltweit gescheitert?

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche