08.12.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Umwelt Alle Artikel >
 
  • Pisa: Müllverbrennung macht Bewohner krank
    Plastik & Müll

    04.12.2019  Pisa: Müllverbrennung macht Bewohner krank

    Die Bewohner Pisas sind lokal sehr unterschiedlich hohen Stickoxidemissionen ausgesetzt. Das haben Mitarbeiter des zum CNR gehörenden Istituto di Fisiologia Clinica im Zuge einer Analyse zu den gesundheitlichen Folgen herausgefunden. Dabei wurden signifikante Unterschiede je nach der Nähe zur lokalen Müllverbrennungsanlage und anderen wichtigen Luftverschmutzern festgestellt.

    »
  • HAKRO: Klimaschutzziel deutlich vor Plan erreicht
    Klimawandel

    03.12.2019  Wischniewski, Thomas HAKRO: Klimaschutzziel deutlich vor Plan erreicht

    Gibt es auch: Klimaschutzziele, die schneller erreicht werden als geplant. Dem Corporate-Fashion-Anbieter HAKRO ist das gelungen. Seine Tätigkeiten in Verwaltung und Logistik wollte der baden-württembergische Mittelständler eigentlich bis Ende 2020 klimaneutral stellen, erreicht hat HAKRO das Ziel drei Jahre vor Plan. Dank kräftiger Effizienzgewinne und zusätzlicher Kompensation. – Von Thomas Wischniewski –

    »
Abo

Stockholm native Greta Thunberg speaks about Climate Change

Can satellites track a threatening greenhouse gas?

Mary Robinson: Why climate change is a threat to human rights

Umwelt Alle Artikel >
 
  • Dürrerisiken neu bewerten
    Klimawandel

    23.06.2019  Dürrerisiken neu bewerten

    Dürren bedrohen weltweit Millionen von Menschen. Wissenschaftliche Instrumente, die das Ausmaß dieser Dürrerisiken erfassen, werden immer wichtiger. Für Namibia und Angola haben ISOE-Forscher nun ein Instrument entwickelt, das neben konventionellen Umweltparametern auch die sozialen Aspekte von Dürren erfasst. Die daraus resultierenden Vorschläge für integrierte Maßnahmen wurden im aktuellen ISOE-Policy Brief zusammengefasst.

    »
  • Wie funktioniert die CO2-Steuer?
    Klimawandel

    21.06.2019  Wie funktioniert die CO2-Steuer?

    In den politischen Diskussionen ist der CO2-Preis hoch umstritten, obwohl er von den meisten Wirtschaftswissenschaftlern und sogar Teilen der Industrie als zentrale Klimaschutz-Maßnahme empfohlen wird – und europäische Nachbarländer diesen bereits erfolgreich eingeführt haben. Wie eine Umsetzung funktionieren kann, diskutiert dieses Special.

    »
  • Tropenwald: Datenbasierte Vorhersage schont Boden, Klima und Geldbeutel
    Biodiversität

    21.06.2019  Tropenwald: Datenbasierte Vorhersage schont Boden, Klima und Geldbeutel

    Aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten werden in Mittelamerika Monokulturen mit nichtheimischen Baumarten angelegt: Mit ökologischen Folgen. Eine Alternative stellen Mischwälder mit heimischen Baumarten dar, die umweltschonender bewirtschaftet werden können.Damit ansässige Landbesitzer überzeugt werden können, will die Universität Freiburg zusammen mit PuroVerde in Costa Rica ein datenbasiertes Entscheidungshilfesystem entwickeln.

    »
  • Klimawandel treibt Malariamücken nach Europa
    Klimawandel

    20.06.2019  Klimawandel treibt Malariamücken nach Europa

    Malaria-übertragende Mücken-Arten profitieren vom Klimawandel und werden sich infolgedessen in Europa und dem Mittelmeerraum weiter ausbreiten. In welchem Ausmaß diese Ausbreitung voranschreitet, lässt sich nach einer aktuellen Studie von Forschern der Universität Augsburg ziemlich genau vorhersagen.

    »
  • Klimawandel erschwert den Kampf gegen Terrorismus in Afrika
    Klimawandel

    18.06.2019  Klimawandel erschwert den Kampf gegen Terrorismus in Afrika

    Ein neuer Forschungsbericht zeigt erstmals, wie am Tschadsee eine der weltweit größten humanitären Krisen überwunden werden kann. „Shoring Up Stability“ wurde vom UNDP finanziell unterstützt und nun auf dem Stockholm Forum on Peace and Development vorgestellt.

    »
  • Grünen Strom rentabel zwischenspeichern
    Energiewende

    18.06.2019  Grünen Strom rentabel zwischenspeichern

    Regenerative Energiequellen liefern nicht immer gleich viel Strom – dieser muss daher in Batterien zwischengespeichert werden. Lithium-Ionen-Akkus haben eine kurze Lebensdauer, Redox-Flow-Batterien waren bislang zu teuer. Neuartige Redox-Flow-Systeme liegen nun im selben Preisbereich wie Lithium-Ionen-Batterien, halten jedoch mehr als doppelt so lange. Volterion ist es nun gelungen, die Herstellungskosten deutlich zu reduzieren.

    »
  • Ideen für nachhaltige Verpackungslösungen
    Plastik & Müll

    14.06.2019  Ideen für nachhaltige Verpackungslösungen

    ALDI setzt auf dem Weg zu weniger Verpackungsabfall auf die Zusammenarbeit mit jungen Gründern. Anfang Juni haben sieben Startups bei einem Pitch-Event in Mülheim ihre Ideen für innovative Verpackungslösungen präsentiert. Aus den sieben Startups wählen ALDI SÜD und ALDI Nord nun zwei bis drei Startups aus, die in das Förderprogramm des Accelerators TechFounders aufgenommen werden.

    »
  • Plastikmüll könnte Kerosin von morgen werden
    Plastik & Müll

    12.06.2019  Plastikmüll könnte Kerosin von morgen werden

    Forscher der Washington State University haben ausgediente Plastikflaschen und anderen Kunststoffmüll in reiskorngroße Teilchen zerkleinert und in einem speziellen Verfahren in Flugzeug-Sprit verwandelt. Gemeinsam mit Aktivkohle schütteten sie das Granulat in einen Röhrenreaktor und heizten es auf 430 bis 571 Grad Celsius auf. Die Aktivkohle fungiert als Katalysator, der das Zerbrechen des Kunststoffs in seine Bestandteile beschleunigt.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche