24.07.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Energie Alle Artikel >
 
  • Trotz Versprechen: Stromengpässe in Südafrika
    Energiewende

    29.03.2018  Martinek, Roman Trotz Versprechen: Stromengpässe in Südafrika

    Für die einzelnen ländlichen Gemeinden und ganze Regionen der Republik Südafrika ist eine stabile Energieversorgung bis heute ein unbezahlbarer Luxus. Eine bescheidene, aber gleichzeitig vielversprechende Lösung kam aus Europa. – Von Roman Martinek –

    »
  • E.ON macht das Stromnetz fit für die Zukunft
    Energiewende

    23.03.2018  E.ON macht das Stromnetz fit für die Zukunft

    Immer mehr Strom wird regenerativ und dezentral erzeugt. Das ist wichtig, denn gleichzeitig wächst unser täglicher Strombedarf. Der angestrebte Ausbau der Elektromobilität stellt Stromnetze und -versorgung künftig vor zusätzliche Herausforderungen. E.ON will seinen Teil zu einem zukunftsfähigen Energiesystem beitragen. Eine Schlüsselrolle spielt hierbei die Kooperation mit der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen.

    »
  • Energiewende

    15.03.2018  innogy und ista prämieren die besten Ideen zur digitalen Energiewende

    Der „iHack.Ruhr“ richtete sich an alle Interessierten, die kreative Lösungen rund um die Energiewende finden wollen und in einem Prototypen umsetzen können – Programmierer, Designer und Berater ebenso wie Studierende und Schüler (ab 18 Jahre). innogy und ista stellten spezielle Aufgaben („Challenges“), die die Teilnehmer lösen sollten.

    »
  • E.ON vereinfacht Finanzierung der Energieeffizienz
    Energiewende

    13.03.2018  E.ON vereinfacht Finanzierung der Energieeffizienz

    Gute Nachricht für Immobilienbesitzer in Europa: Gemeinsam mit der europäischen Kreditwirtschaft entwickelt E.ON ein Konzept, um Investitionen in die Gebäudeeffizienz zu erleichtern. Das so genannte EeMAP-Projekt, das von der Europäischen Kommission unterstützt wird, soll eine standardisierte „Energieeffizienz-Hypothek“ schaffen. E.ON ist als einziges europäisches Energieunternehmen an der Initiative beteiligt, der auch Großbanken und die Immobilienwirtschaft angehören.

    »
  • Konferenz "Renewable Energy 2018"
    Energiewende

    15.02.2018  Konferenz "Renewable Energy 2018"

    Die 11. Jahreskonferenz "Renewable Energy 2018" am 19. April 2018 gibt in gewohnter Form aus erster Hand einen umfassenden Überblick über die neuesten politischen Rahmenbedingungen und Marktentwicklungen sowie neue Tendenzen bei der Finanzierung und Bewertung von Großprojekten in erneuerbaren Energien.

    »
  • E.ON investiert in intelligente Messsysteme
    Energiewende

    13.02.2018  E.ON investiert in intelligente Messsysteme

    E.ON hat 16.000 Smart Meter Gateways beim Hersteller PPC bestellt und damit eine wichtige Grundlage für den gesetzlichen Einbau von intelligenten Messsystemen gelegt, der in diesem Jahr startet.

    »
  • GETEC und ista starten neue Partnerschaft
    Energiewende

    12.02.2018  GETEC und ista starten neue Partnerschaft

    GETEC und ista gehen künftig gemeinsame Wege: Der Energiedienstleister GETEC und der Immobiliendienstleister ista starten dazu die gemeinsame Kooperation „Partnerschaft für Energieeffizienz“ im Gebäude.

    »
  • Fußgänger erzeugen Strom mit Piezokacheln
    Energiewende

    02.01.2018  Fußgänger erzeugen Strom mit Piezokacheln

    Die Besucher des Kennedy-Raumfahrzentrums in Cape Canaveral erzeugen künftig Strom für die Beleuchtung des Fußwegs, auf dem sie unterwegs sind. Denn dieser besteht aus tausenden Kacheln, die mehrere Funktionen haben. Sie enthalten Piezo-Elemente, die Strom erzeugen, wenn sie durch das Gewicht der Besucher zusammengepresst werden. Weiterer Strom entsteht durch integrierte Solarzellen. Wenn die Energie nicht direkt benötigt wird, um die in den Kacheln befindlichen Leuchtdioden zu aktivieren, wird er in einer Lithium-Ionen-Batterie gespeichert, sodass auch nachts genügend Strom für die Dioden vorhanden ist.

    »
  • Was halten die Deutschen von der Energiewende?
    Energiewende

    20.11.2017  Was halten die Deutschen von der Energiewende?

    Die Energiewende ist beschlossen – aber wie bewerten die Bürgerinnen und Bürger die bisherige Umsetzung? Sind die Belastungen sozial gerecht verteilt? Was hält die Bevölkerung von einem Kohleausstieg? Welche Parteien können mit ihren energiepolitischen Konzepten bei den Bürgern punkten? Und gibt es den Wunsch nach mehr Mitsprache? Welche Bevölkerungsgruppen wollen stärker an der Verwirklichung der Energiewende mitwirken?

    »
  • Schaeffler Know-how entlang der gesamten Energiekette
    Energiewende

    30.10.2017  Schaeffler Know-how entlang der gesamten Energiekette

    Neue Lösungen für eine CO2-neutrale Mobilität der Zukunft unter Betrachtung der gesamten Energiekette präsentiert Schaeffler auf der aktuellen Tokyo Motor Show 2017 in Japan. Für die Mobilität von morgen gibt es nicht eine singuläre Lösung. Denn bei der Entwicklung umweltfreundlicher Antriebe müssen zum einen die unterschiedlichen Anforderungen an den Transport von Personen und Waren in den verschiedenen Weltregionen berücksichtigt werden.

    »
  • Energiewende

    26.10.2017  Gründerpreis für Kraftstoffe aus Mini-Reaktoren

    Synthetische Kraftstoffe aus erneuerbaren Energiequellen preiswert herzustellen, ist ein wichtiger Baustein für die Energiewende. Zur Herstellung von synthetischem Benzin, Kerosin, Diesel oder Erdgas sind riesige Anlagen nötig. Die Firma Ineratec, ein Spin-Off des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), baut chemische Reaktoren, die so kompakt sind, dass die fertig montierte Anlage in einen Schiffscontainer passt und überall eingesetzt werden kann. Kürzlich wurde das junge Unternehmen in Berlin mit dem Deutschen Gründerpreis ausgezeichnet.

    »
  • METRO-Nullenergie-Großmarkt in St. Pölten eröffnet
    Energiewende

    26.10.2017  METRO-Nullenergie-Großmarkt in St. Pölten eröffnet

    Am 24. Oktober ist der neue METRO Großmarkt in St. Pölten im Beisein von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Matthias Stadler eröffnet worden. Über 1.000 – die Mehrheit davon langjährige METRO Kunden – feierten mit METRO Generaldirektor Arno Wohlfahrter und METRO St. Pölten Geschäftsleiter Walter Hörndler. Der Großmarkt ist ein „Nullenergie“-Gebäude, somit voll und ganz dem Nachhaltigkeitsgedanken verschrieben und gilt bereits jetzt als internationales Vorzeigeprojekt für Betriebsgebäude.

    »
  • Eine CO2 arme, elektrifizierte Welt bis 2050 ist möglich
    Energiewende

    24.10.2017  Eine CO2 arme, elektrifizierte Welt bis 2050 ist möglich

    DNV GL hat jüngst seinen ersten "Energy Transition Outlook: Renewables, Power and Energy Use" veröffentlicht. Der Branchenbericht zeigt die weltweiten Auswirkungen der Energiewende auf die Bereiche Strom und erneuerbare Energien.

    »
  • Energiewende

    23.10.2017  Wärmemonitor 2016: „Zweite Miete“ gesunken, obwohl mehr geheizt wird

    Die DIW Berlin hat den Raumwärmebedarf 2016 auf Basis von Daten des Energiedienstleisters ista Deutschland GmbH berechnet. Die „zweite Miete“ sank wegen niedriger Energiepreise und stellte somit eine spürbare Entlastung für Haushalte dar. Jedoch stieg der Heizenergieverbrauch um zwei Prozent an. Die Ergebnisse zeigen: Investitionen in Gebäudeeffizienz sind umso wichtiger.

    »
  • Laserverfahren für Bohrungen in großer Tiefe senkt Kosten der Geothermie
    Energiewende

    16.10.2017  Laserverfahren für Bohrungen in großer Tiefe senkt Kosten der Geothermie

    Der Einsatz regenerativer Energien umfasst nicht nur die Erzeugung von Strom aus Sonne, Wind, Wasserkraft oder Biomasse, sondern auch von Geothermie zur Gewinnung von Wärme, Kälte oder Strom durch Kraft-Wärme-Kopplung. Besonders ertragreich sind Geothermiebohrungen in tieferen Schichten der Erdkruste. Doch mit zunehmender Tiefe steigen die Kosten der Bohrungen durch den Verschleiß der Bohrwerkzeuge und niedrige Vortriebsraten überproportional – und damit auch das wirtschaftliche Risiko.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche