Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
UN Entwicklungsziele Alle Artikel >
 
  • Wasser: Eine kostbare, geteilte und vor allem verschwendete Ressource
    UN-Entwicklungsziele

    15.01.2020  Lenzen, Elmer Wasser: Eine kostbare, geteilte und vor allem verschwendete Ressource

    Megatrend Wasser: In vielen Regionen der Welt ist der Bedarf an sauberem Wasser groß, die Ressourcen sind aber knapp. Das Geschäft mit dem „blauen Gold“ boomt. Doch abseits der Renditen bahnt sich eine globale humanitäre Katastrophe an – mit weit reichenden Folgen für Politik und Wirtschaft. – Von Elmer Lenzen –

    »
  • Jahrbuch Global Compact Deutschland 2019: Wie steht es um die UN-Entwicklungsziele?
    UN-Entwicklungsziele

    13.01.2020  Jahrbuch Global Compact Deutschland 2019: Wie steht es um die UN-Entwicklungsziele?

    In den vier Jahren seit der Einigung auf die 17 Sustainable Development Goals (SDG), kurz Global Goals, gab es helle Punkte des Fortschritts, zum Beispiel lebt die Weltbevölkerung besser und die Kindersterblichkeit unter fünf Jahren ist gesunken. Die Fortschritte bei den meisten der Global Goals waren jedoch schleppend oder sogar umgekehrt. Die neue Ausgabe des Global Compact Deutschland Jahrbuchs zieht eine erste Zwischenbilanz.

    »
  • Wiederaufforstung im Gorongosa-Nationalpark
    UN-Entwicklungsziele

    20.12.2019  Wiederaufforstung im Gorongosa-Nationalpark

    Nespresso gibt die Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit dem Gorongosa-Nationalpark in Mosambik zur Förderung der lokalen Kaffeeindustrie und Wiederaufforstung in dem ehemaligen Konfliktgebiet bekannt. Das Engagement in Mosambik ist Teil des Nespresso Reviving Origins-Programms und dient der Wiederherstellung der Kaffeewirtschaft in Regionen, in denen der Anbau bedroht oder eingebrochen ist.

    »
  • Die Welt im Wandel – gelebte Verantwortung!
    UN-Entwicklungsziele

    05.12.2019  Die Welt im Wandel – gelebte Verantwortung!

    Mit welcher Strategie reagiert die Industrie auf den tiefgreifenden Wandel in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Umwelt? Dieser Frage müssen sich heute alle Unternehmen stellen. Getrieben durch Aktionismus, können wir das Augenmaß verlieren und statt nachhaltigen Lösungen, neue Probleme für die Zukunft schaffen.

    »
  • Wissenschaftler kommentieren deutsche Nachhaltigkeitspolitik
    UN-Entwicklungsziele

    03.12.2019  Wissenschaftler kommentieren deutsche Nachhaltigkeitspolitik

    Wie blicken wissenschaftliche Beiräte auf die Nachhaltigkeitspolitik der Bundesregierung und ihrer Ressorts? Was empfehlen sie zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie? Antworten auf diese Fragen liegen nun vor in dem vorläufigen Bericht „Beirätedialog 2019. Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie 2020“.

    »
  • Studie der Kindernothilfe zu 30 Jahren UN-Kinderrechtskonvention
    UN-Entwicklungsziele

    22.11.2019  Studie der Kindernothilfe zu 30 Jahren UN-Kinderrechtskonvention

    Aktuell bedrohen Gewalt und Konflikte das Leben jedes vierten Kindes und rund 300 Millionen junge Menschen sind durch die rasante Urbanisierung in Slums Armut und Gewalt ausgesetzt. Wie eine Studie der Kindernothilfe nun darlegt, sehen lokale Nichtregierungsorganisationen und Kinderrechtsaktivisten auf der ganzen Welt die zunehmende Ungleichheit, Gewalt und Bevölkerungsentwicklung sowie den Klimawandel als die größten Bedrohungen.

    »
  • Global Goals Forum: Nachhaltigkeit in Zeiten von Krisen und Konflikten
    UN-Entwicklungsziele

    15.10.2019  Global Goals Forum: Nachhaltigkeit in Zeiten von Krisen und Konflikten

    Ob Brexit, Handelskonflikte, Populismus und Wirtschaftsabschwung – Unversöhnlichkeit und Unvorhersehbarkeit sind Signaturen unserer Zeit. Zugleich brauchen wir dringender denn je nachhaltige Lösungen: sei es in Klimafragen, bei Verteilungsgerechtigkeit oder dem Umbau der Wirtschaft. Unter dem Titel „Agenda 2030: Läuft uns die Zeit davon?“ diskutierten darüber Experten vor 370 Gästen beim Global Goals Forum am 10. Oktober in Berlin.

    »
  • Neuer DEval-Bericht zieht Bilanz nach vier Jahren Agenda 2030
    UN-Entwicklungsziele

    09.10.2019  Neuer DEval-Bericht zieht Bilanz nach vier Jahren Agenda 2030

    Die Entwicklungszusammenarbeit trifft bei der Umsetzung der Agenda 2030 auf viele Herausforderungen. Experten fordern in dem neuen DEval-Bericht unter anderem ein engeres Zusammenspiel von Digitalisierung und nachhaltiger Entwicklung, berichten über die Umsetzung des Agenda-Prinzip „Niemanden zurücklassen“ und zeigen auf, was weiter zu tun ist, damit die Agenda 2030 Wirklichkeit wird.

    »
  • Vereinte Nationen launchen „Principles for Responsible Banking“
    UN-Entwicklungsziele

    01.10.2019  Vereinte Nationen launchen „Principles for Responsible Banking“

    In New York wurden kürzlich die United Nations Principles for Responsible Banking (UNPRB) vorgestellt. Über 130 Banken haben sich verpflichtet, ihre Geschäfte in Einklang mit den nachhaltigen Entwicklungszielen der UN (SDGs) und dem Pariser Klimaabkommen zu bringen.

    »
  • Erster unabhängiger Weltnachhaltigkeitsbericht veröffentlicht
    UN-Entwicklungsziele

    17.09.2019  Erster unabhängiger Weltnachhaltigkeitsbericht veröffentlicht

    Eine Welt ohne Armut, in der das Wohlergehen aller Menschen gesichert ist: Dieses Ziel für das Jahr 2030 sei nur erreichbar, wenn das Verhältnis zwischen Mensch und Natur grundlegend verändert und Ungleichheiten reduziert würden. Zu diesem Schluss kommt der UNO-Weltnachhaltigkeitsbericht, der unter der Leitung von Peter Messerli und von Endah Murniningtyas verfasst wurde.

    »
  • Mehr als ein Viertel der Entwicklungshilfe bleibt in Geberländern
    UN-Entwicklungsziele

    16.09.2019  Mehr als ein Viertel der Entwicklungshilfe bleibt in Geberländern

    Mehr als 25 Prozent der von den wohlhabenden Ländern geleisteten Hilfsgelder werden nicht in den Entwicklungsländern eingesetzt. Die Erhöhung der Entwicklungshilfe in den vergangenen Jahren ist zudem vor allem auf höhere Ausgaben für Flüchtlinge in den Geberländern selbst zurückzuführen, belegt eine neue Studie von Entwicklungsexperten des MEDAM-Projekts.

    »
  •  20-Millionen-Euro-Fonds für soziales Innovationsnetzwerk
    UN-Entwicklungsziele

    13.09.2019  20-Millionen-Euro-Fonds für soziales Innovationsnetzwerk

    Die Bayer-Stiftung hat einen mit 20 Millionen Euro ausgestatteten Fonds ins Leben gerufen, um ein soziales Innovationsnetzwerk zu etablieren. Im ersten Schritt wurden drei Millionen Euro an vier wegweisende soziale Unternehmen vergeben. Mit den Geldern sollen technologische und unternehmerische Lösungen in den Bereichen Gesundheit und Landwirtschaft gefördert werden, die es afrikanischen Kleinbauern ermöglichen, sich selbst aus der Armut zu befreien.

    »
  • Deutschland bei 29 von 66 Nachhaltigkeitszielen nicht auf Kurs
    UN-Entwicklungsziele

    11.09.2019  Deutschland bei 29 von 66 Nachhaltigkeitszielen nicht auf Kurs

    Wie blicken wissenschaftliche Beiräte der Bundesregierung auf den Stand und die Entwicklung deutscher Nachhaltigkeitspolitik? Diese Frage beleuchten Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Beiräte im Vorfeld der UN-Gipfel in New York zu Klima und Nachhaltigkeit, welche Ende September stattfinden werden.

    »
  • Autoakkus liefern Strom für Entwicklungsländer
    UN-Entwicklungsziele

    09.09.2019  Autoakkus liefern Strom für Entwicklungsländer

    Forscher der University of Warwick verwandeln alte Batterien aus Elektroautos in mobile kleine Energiespeicher, die vor allem in Entwicklungsländern abgelegene Gegenden mit Strom versorgen können. Die recycelten Akkus werden nämlich in Fahrzeugen oft schon ausgetauscht, wenn ihre Kapazität unter die 80-Prozent-Marke fällt. In ärmeren Gegenden lassen sich damit aber noch ein kleines Geschäft, eine Farm oder mehrere Haushalte betreiben.

    »
  • Wie Kyocera zu den SDGs beiträgt
    UN-Entwicklungsziele

    23.08.2019  Wie Kyocera zu den SDGs beiträgt

    Für Unternehmen bieten die Sustainable Development Goals (SDGs) einen Kompass und Leitplanken um Lösungen und Technologien zu entwickeln und mit der eigenen Geschäftstätigkeit die drängendsten Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung zu adressieren. Auch Kyocera möchte mit seinen Produkten, Lösungen und dem Handeln zu den SDGs beitragen.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche