Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Politik Alle Artikel >
 
  • Twitter: Minderheit gibt in den USA den Ton an
    Politik

    29.05.2019  Twitter: Minderheit gibt in den USA den Ton an

    Nur rund zehn Prozent der Twitter-User in den USA, die am meisten tweeten, sind für 80 Prozent des geposteten Contents verantwortlich. Sie sind hauptsächlich jung, gebildet und wohlhabender als die meisten US-Einwohner. Das hat das Pew Research Center ermittelt.

    »
  • Audi: Zeitzeugeninterviews ehemaliger Zwangsarbeiter
    Politik

    27.05.2019  Audi: Zeitzeugeninterviews ehemaliger Zwangsarbeiter

    Besucher im Audi museum mobile in Ingolstadt können nun sieben Zeitzeugeninterviews ehemaliger Sklavenarbeiter während des Zweiten Weltkriegs in einer neuen Medienstation anhören. An der Eröffnung hat die KZ-Überlebende Helga Kinsky als Ehrengast teilgenommen.

    »
  • Demokratie ist kein Selbstläufer
    Politik

    24.05.2019  Demokratie ist kein Selbstläufer

    In der Ausgabe „Meine Stimme zählt“ erzählt das Nachhaltigkeitsmagazin We Care die „Mords“ Geschichte der Demokratie und warum Opa immer zwei Zeitungen liest. Es zeigt, wie Politik im Netz wirksam mitgestalten werden kann und man Trollen nicht auf den Leim geht.

    »
  • Agrarimporte aus Brasilien befeuern Umweltzerstörung und Konflikte
    Politik

    22.05.2019  Agrarimporte aus Brasilien befeuern Umweltzerstörung und Konflikte

    In einem offenen Brief an die Europäische Kommission fordern Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der EU sowie indigene Gruppen Brasiliens, bei den laufenden Handelsverhandlungen mit Brasilien Umwelt- und Menschenrechtsaspekte zu berücksichtigen. Unter der derzeitigen Regierung Brasiliens sei das Pochen auf nachhaltigen Handel noch dringender geworden.

    »
  • Politik

    16.05.2019  Studie legt Lobby-Netz des Deutschen Bauernverbands offen

    Der NABU hat jetzt eine neue Studie vorgestellt, die das Netz der Agrarlobby in Deutschland offenlegt. "Unser Ziel ist es, Transparenz in das enge Beziehungsgeflecht zwischen Agrarpolitik, Agrarwirtschaft und Bauernverband zu bringen. Denn seit Jahren werden Entscheidungen gegen das Gemeinwohl getroffen, bei der Düngeverordnung genauso wie bei der Verteilung der milliardenschweren Agrarsubventionen. Daher muss transparent sein, wo in Parlamenten und Wirtschaft Agrarfunktionäre mitreden und welchen Einfluss sie nehmen können", sagte NABU-Präsident Olaf Tschimpke.

    »
  • Nachhaltigkeit zum Leitprinzip der EU-Agenda machen
    Politik

    10.05.2019  Nachhaltigkeit zum Leitprinzip der EU-Agenda machen

    „Nachhaltigkeit muss zu einem leitenden Prinzip der strategischen Agenda der EU gemacht werden“, fordert Patrizia Nanz anlässlich des im Mai in Rumänien stattgefundenen Gipfels des Europäischen Rates. Dort berieten die Staats- und Regierungschefs der EU über neue politische Ausrichtungen. Die Agenda soll im Juni verabschiedet und bis 2024 zur Leitlinie der EU-Politik werden.

    »
  • Neue forsa-Zahlen zu Desinformation
    Politik

    09.05.2019  Neue forsa-Zahlen zu Desinformation

    Doktor Tobias Schmid spricht sich angesichts der Sorge vieler Menschen vor manipulativer politischer Desinformation für eine freie und starke Presse aus. Hintergrund ist eine aktuelle forsa-Umfrage zum Informationsverhalten bei Wahlen und zur Wahrnehmung von politischer Desinformation, die die Landesanstalt für Medien NRW in Auftrag gegeben hat.

    »
  • Die Welt gegen Krisen wappnen
    Politik

    06.05.2019  Die Welt gegen Krisen wappnen

    Eine entschlossene Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beugt Konflikten vor und ist Garant für globale Stabilität. Außenpolitik kann hier eine wichtige Rolle spielen. Dies zeigt eine neue Studie von adelphi, die jetzt im Rahmen einer Podiumsdiskussion im Auswärtige Amt präsentiert wurde.

    »
  • Gründung: International Association for Trusted Blockchain Applications
    Politik

    06.05.2019  Gründung: International Association for Trusted Blockchain Applications

    Ende 2018 sind mehrere innovative Start-Ups und Branchenführer, darunter iPoint, in Brüssel zusammen gekommen, um am EU Blockchain Roundtable „Bringing industries together for Europe to lead in blockchain technologies“ teilzunehmen, zu dem Mariya Gabriel und Roberto Viola eingeladen hatten.

    »
  • Deutschland nicht mehr Vorreiter bei Kinderrechten
    Politik

    23.04.2019  Deutschland nicht mehr Vorreiter bei Kinderrechten

    Seit fünf Jahren haben Mädchen und Jungen in Deutschland das Recht vor dem UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes in Genf ihre Rechte einzuklagen. In 155 anderen Staaten bleibt den Kindern dieses Individualbeschwerdeverfahren bisher noch verwehrt. Bis heute haben es nur 42 Nationen ratifiziert. Die Kindernothilfe setzt sich bei der Bundesregierung für eine schnellere weltweite Ratifizierung ein.

    »
  • Serienheldinnen steigern politisches Engagement
    Politik

    18.04.2019  Serienheldinnen steigern politisches Engagement

    Politische Fernsehdramen mit weiblichen Hauptfiguren erhöhen das Interesse an der Politik. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Purdue University. Forschungsleiterin Jennifer Hoewe sieht in politischen Serien mehr als nur Unterhaltung. Es sei auch möglich, Menschen damit zu mobilisieren.

    »
  • Aufklärung im Netz
    Politik

    15.04.2019  Aufklärung im Netz

    Die Deutsche Telekom ist überzeugt: Sie darf sich nicht zurücklehnen und darauf warten, dass es neue rechtliche Rahmenbedingungen für den Umgang im Internet gibt. Daher stellt Barbara Costanzo im Interview den neuen Themenschwerpunkt „Digitale Demokratie“ vor. Sie erklärt, warum die Telekom sich gesellschaftlich engagiert und sich für den kritischen Umgang mit digitalen Medien einsetzt.

    »
  • Das freie Wissen ist bedroht
    Politik

    28.03.2019  Das freie Wissen ist bedroht

    Die deutschsprachige Version von Wikipedia ist Ende März für einen Tag offline gewesen. Mit einem technischen Problem hat das wenig zu tun gehabt. Der Blackout ist gewollt gewesen – aus Protest gegen die neue Urheberrechtsrichtlinie der Europäischen Union. Über die das EU-Parlament nun positiv entschieden hat. Die Reform ist stark umstritten, insbesondere Artikel 13 steht in der Kritik.

    »
  • Politik

    27.03.2019  Apple: Kampf gegen Fake News

    Technologieriese Apple unterstützt im Kampf gegen Fake News im Internet drei Non-Profit-Organisationen - zwei in den USA und eine in Italien: das News Literacy Project (NLP), Common Sense (CS) und das Osservatorio Permanente Giovani-Editori. Ziel der Initiative ist die Förderung des kritischen Denkens und der Medienkompetenz bei jungen Menschen.

    »
  • Klimaschutz-Fortbildungen für die Politik
    Politik

    26.03.2019  Klimaschutz-Fortbildungen für die Politik

    Wieder demonstrieren Jugendliche für mehr Klimaschutz. Warum? Weil man sie ihre Zukunft nicht mitgestalten lässt. Das sagen die Mitglieder eines Jugendgremiums beim Bundesbildungsministerium. Für Politik und Lehrkräfte fordern sie jetzt verpflichtende Fortbildungen in Sachen Nachhaltigkeit.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche