Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Politik Alle Artikel >
 
  • Die möglichen Folgen eines Währungswandels
    Politik

    30.10.2018  Die möglichen Folgen eines Währungswandels

    Was passiert, wenn Sizilien sich für seine eigene Währungsunabhängigkeit entscheidet? Oder wenn Deutschland den Euro verlässt? Könnte die monetäre Unabhängigkeit der regionalen Wirtschaft einen Schub geben oder würde sie sich nur als teurer Fehler erweisen?

    »
  • China setzt bei sozialer Entwicklung auf digitale Lösungen
    Politik

    22.10.2018  China setzt bei sozialer Entwicklung auf digitale Lösungen

    Das bevölkerungsreichste Land der Welt steht vor riesigen sozialpolitischen Herausforderungen. Die chinesische Gesellschaft droht nach Jahrzehnten der Ein-Kind-Politik zu überaltern. Die chinesische Regierung ist sich der Gefahren, die daraus resultieren, bewusst. Seit 2013 setzt China unter Partei- und Staatschef Xi Jinping in seiner Sozialpolitik zunehmend auf digitale Lösungen und gesellschaftliche Kräfte.

    »
  • Mit vereinter Kraft für die Bioökonomie
    Politik

    10.10.2018  Mit vereinter Kraft für die Bioökonomie

    Eine nachhaltige, biobasierte Wirtschaftsweise ist eine wesentliche Grundlage für die Zukunft unserer Gesellschaft. Daher setzt die Bundesregierung mit einem umfassenden Bioökonomie-Konzept auf den verstärkten Einsatz biologischer Ressourcen und umweltschonender Produktionsverfahren in allen Wirtschaftsbereichen.

    »
  • Kommunen bei Extremwetter nicht im Regen stehen lassen
    Politik

    28.09.2018  Kommunen bei Extremwetter nicht im Regen stehen lassen

    „Jede Stadt, jede Gemeinde in Deutschland muss sich auf den Schutz vor Extremwetterereignissen einstellen, um Schäden zu minimieren. Aber das kostet Geld, und die Kommunen dürfen als letztes Glied der Kette nicht auf den Problemen sitzen bleiben." Das mahnte Alexander Bonde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), gegenüber Bundesländern und Kommunen an.

    »
  • Politik

    17.09.2018  Weiterhin keine Killerdrohnen erlaubt

    Am Ende des einwöchigen Treffens von Regierungsexperten zu autonomen Waffen wurde Anfang September eine Einigung über einen gemeinsamen Bericht erzielt. Ergebnis: Die 88 Staaten, die am sechsten Treffen über tödliche autonome Waffensysteme im Rahmen des Übereinkommens über konventionelle Waffen (CCW) teilnahmen, konnten sich lediglich darauf einigen, der CCW-Jahrestagung im November zu empfehlen, die (unverbindlichen) Beratungen zu diesem Thema im nächsten Jahr fortzusetzen.

    »
  • Preisträger des Helmut Schmidt Journalistenpreises 2018 stehen fest
    Politik

    05.09.2018  Preisträger des Helmut Schmidt Journalistenpreises 2018 stehen fest

    Die Preisträger des Helmut Schmidt Journalistenpreises 2018 und die Nominierten für den Nachwuchspreis stehen fest. Unter 207 Einreichungen wählte eine hochkarätig besetzte Jury aus Journalisten und Medienwissenschaftlern jetzt die besten Arbeiten aus.

    »
  • Die Gefährdung der Demokratie kommt von innen
    Politik

    23.08.2018  Häusler, Richard Die Gefährdung der Demokratie kommt von innen

    In unserer Sommerumfrage haben wir unsere Kunden und Stakeholder gefragt, wie es in ihren Augen um die Demokratie steht – und was und wer ihr helfen könnte, aus einer vielfach wahrgenommenen Krise herauszukommen. – Von Richard Häusler –

    »
  • NRW hat nachhaltigste Städte und Gemeinden
    Politik

    03.08.2018  NRW hat nachhaltigste Städte und Gemeinden

    Münster, Eschweiler und Saerbeck sind die Sieger des Wettbewerbs um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden 2019. Die Auszeichnung wird seit 2012 von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. vergeben. Die Preisträger erhalten eine Fördersumme von jeweils 30.000 Euro für Projekte zur nachhaltigen Stadtentwicklung von der Allianz Umweltstiftung. Die Preisübergabe findet in diesem Jahr erstmals in den Kommunen statt.

    »
  • Politik

    16.07.2018  „Europa der Bürger – Europa der Konsumenten?“

    Über 200 Gäste und Mitarbeiter sind der Einladung von Procter & Gamble zu den Schwalbacher Gesprächen 2018 gefolgt, um mit dem Philosophen Prof. Dr. Richard David Precht über die Herausforderungen der laufenden industriellen Revolution auf Wirtschaft und Gesellschaft zu diskutieren. Im Mittelpunkt standen das Thema Europa und die Frage, wie wir zukünftig leben und arbeiten werden.

    »
  • Das Upgrade für die Demokratie – Methode, nicht Moral
    Politik

    16.07.2018  Häusler, Richard Das Upgrade für die Demokratie – Methode, nicht Moral

    Dass unsere Demokratie in die Krise gerät, ist längst kein Geheimnis mehr. Sinkende Wahlbeteiligung und der Zulauf zu populistischen Parteien sind Symptome, hinter denen eine chronische Auszehrung des demokratischen Prinzips steht. – Von Richard Häusler –

    »
  • Bildung und Schutz für Mädchen in Krisenregionen
    Politik

    12.06.2018  Bildung und Schutz für Mädchen in Krisenregionen

    Die Gleichberechtigung und Stärkung von Mädchen und Frauen: Unter diesem Motto stand der diesjährige G7-Gipfel, der am 8. und 9. Juni in Kanada stattgefunden hat. Ein zentraler Aspekt war das Thema Bildung, denn Mädchen haben in vielen Ländern noch immer keinen Zugang dazu. Besonders drastisch ist die Situation in Krisenregionen.

    »
  • Merkel mahnt zu mehr Mut und Multilateralismus
    Politik

    05.06.2018  Merkel mahnt zu mehr Mut und Multilateralismus

    Die Nachhaltigkeit habe ihren Weg in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gefunden, so Kanzlerin Angela Merkel auf der Jahrestagung des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Sie warb für internationale Partnerschaften, die Gestaltung der Globalisierung und eine Vorreiterrolle der EU bei der Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele.

    »
  • Nachhaltigkeit in Deutschland  - noch viel zu tun
    Politik

    05.06.2018  Nachhaltigkeit in Deutschland - noch viel zu tun

    Marlehn Thieme, Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE), hat zur Eröffnung der 18. RNE-Jahreskonferenz auf Lücken in der deutschen Nachhaltigkeitspolitik hingewiesen. „Ohne falschen Alarmismus müssen wir feststellen: Wir haben Anlass zu großer Sorge“, so Thieme.

    »
  • Nachhaltiger Gewinn aus eigenem Vermögen
    Politik

    30.05.2018  Nachhaltiger Gewinn aus eigenem Vermögen

    Solche Tage gehören zu den besonderen. Gebündelte Forschung trifft auf geballte Neugier. Wissenschaftler touren mit der „Roadshow Nachhaltige Entwicklung“ durchs Land – und informieren Entscheider über Lösungen für kommunales Management. Zum Auftakt in Schwerin.

    »
  • Wo steht NRWs Nachhaltigkeitsstrategie?
    Politik

    29.05.2018  Wo steht NRWs Nachhaltigkeitsstrategie?

    Nachhaltigkeit in Nordrhein-Westfalen voranbringen! Unter diesem Motto diskutierten in Essen rund 400 Akteure aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Kommunen die Weiterentwicklung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gab dafür ein ambitioniertes Ziel aus: „Wenn Nachhaltigkeit hier bei uns, an einem hoch entwickelten Industriestandort, in einem Ballungsraum gelingen kann, dann können wir auch weltweit Vorbild sein.“

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche