Klose, Ulrich


Ulrich Klose ist seit Anfang 2019 Redakteur bei macondo publishing. Um die Jahrtausendwende herum studierte er Politikwissenschaft, Soziologie und Kommunikationswissenschaft an der Universität Münster. Bereits seit Mitte der 1990er Jahre war er nach einem Redaktionsvolontariat lokaljournalistisch aktiv. Seit dem Studienabschluss ist er freiberuflicher Journalist und PR- Redakteur und war darüber hinaus mehr als zehn Jahre lang verantwortlich für die PR eines Industrieautomationsunternehmens. 

Autorenbeiträge

  • Wasser-Kooperationen tragen zum Frieden bei

    Wasser-Kooperationen tragen zum Frieden bei

    Globale Wasser-Kooperationen sind ein wirksames Instrument, um Regionen zu helfen, die unter Wasserstress leiden. In Deutschland vernetzt die „German Water Partnership“ (GWP) Unternehmen mit weiteren Organisationen und der Zivilgesellschaft für gemeinsame Wasserprojekte. Wilo ist GWP-Mitglied und hat bereits viele beispielhafte Initiativen umgesetzt.

  • Elektroautos: gespanntes Warten auf mehr Reichweite

    Elektroautos: gespanntes Warten auf mehr Reichweite

    Die Elektromobilität wartet weiter auf ihren Durchbruch. Viele Autofahrer scheuen noch vorm Stromer-Kauf zurück. Oft nennen sie deren mangelnde Leistungsfähigkeit als Grund dafür. Die Hersteller feilen derweil an der Akkugröße. Porsche hat herausgefunden, wie die optimale Balance zwischen Gewicht, Reichweite und Fahrdynamik aussieht.

  • Am Lieferkettengesetz führt kein Weg vorbei

    Am Lieferkettengesetz führt kein Weg vorbei

    Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz tritt erst nächstes Jahr in Kraft, wird aber bereits intensiv diskutiert. Kritisiert wird einerseits, dass es nur für sehr große Unternehmen gelten soll, andererseits bemängeln Wirtschaftsverbände den bürokratischen Aufwand. Wenig beachtet wird, dass Auftraggeber nun auch in Deutschland intensiver als bislang auf umwelt- und menschenrechtliche Risiken bei ihren Zulieferern achten müssen.

  • Unternehmen für verlässliches Lieferkettengesetz

    Unternehmen für verlässliches Lieferkettengesetz

    Geht es nach dem Willen vieler europäischer Unternehmen, soll die EU-Kommission Ende Februar den Entwurf für ein Europäisches Sorgfaltspflichtengesetz vorlegen. Die deutsche Initiative Lieferkettengesetz befürchtet allerdings, dass Wirtschaftsverbände ihren Einfluss nutzen könnten, um kritische Regelungen wesentlich abzuschwächen.

  • Bei Hunden erprobt: PEEK-Prothesen halten länger

    Bei Hunden erprobt: PEEK-Prothesen halten länger

    Künstliche Hüftgelenke verbessern die Lebensqualität vieler hunderttausend Menschen pro Jahr. Doch keine Prothese hält ewig. Evonik entwickelt aktuell länger haltbare Hüftgelenksimplantate auf der Basis eines Hochleistungskunststoffs. Als Vorbild dienen bereits bewährte Systeme für Hunde und Katzen.

  • Die Wirtschaft fordert engagierten Klimaschutz

    Die Wirtschaft fordert engagierten Klimaschutz

    Das 1,5-Grad-Ziel lässt sich nicht ohne die Wirtschaft erreichen. Viele Unternehmen sind Klimaschutzvorreiter und werben in internationalen Netzwerken für konsequente Klimaschutzmaßnahmen. Jüngst erst forderte die „We Mean Business Coalition“, die auch vom Haushaltsgerätehersteller Miele unterstützt wird, von den G20-Staaten verlässliche Rahmenbedingungen für die Wirtschaft.

  • Luxus ist für alle da!

    Luxus ist für alle da!

    Luxus ist nicht mehr länger nur etwas für die Elite. Immer mehr Menschen gönnen sich besondere Produkte als Ausgleich für den harten Alltag. Manches vormalige Luxusgut wird darüber hinaus gar nicht mehr als solches erkannt. Werfen Sie mit uns einen Blick auf einstmals edle Erzeugnisse und teure Hobbys, die sich immer mehr Menschen gönnen können.

  • HAKRO IMPACT BARCAMP: Kollaboration statt Konkurrenz

    HAKRO IMPACT BARCAMP: Kollaboration statt Konkurrenz

    Unternehmen erreichen mehr, wenn sie zusammenarbeiten. Das gilt nach Überzeugung von HAKRO gerade für den Nachhaltigkeitsbereich. Der Anbieter für Corporate Wear lud kürzlich rund 40 Nachhaltigkeitsverantwortliche zur „Co-Kreation“ in einem innovativen Veranstaltungsformat zu sich nach Schrozberg ein. Über das IMPACT Barcamp sprach UmweltDialog mit Jochen Schmidt und Anna Rüchardt vom Bereich Qualität, Werte & Nachhaltigkeit bei HAKRO.

  • Die Zukunft der Wirtschaftsprüfung ist digital

    Die Zukunft der Wirtschaftsprüfung ist digital

    Grundsätzlich hat sich die Aufgabe der Wirtschaftsprüfung seit dem 19. Jahrhundert, als sie in Großbritannien aufkam, nicht verändert. Trotzdem erlebt die Branche gerade einen tiefgreifenden Wandel. Digitale Technologien ermöglichen neuartige Dienstleistungen. Damit setzt sich auch die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Mazars auseinander.

  • Nachhaltiges Verpacken: Recycling allein reicht nicht

    Nachhaltiges Verpacken: Recycling allein reicht nicht

    Immer mehr Waren werden im Internet bestellt und in Transportverpackungen – oft aus Pappe, Papier oder Karton – bis an die Haustür geliefert. Das Verpackungsgesetz fordert deren weitgehende Recycelbarkeit. Zu wirklich nachhaltigem „Packaging“ gehört aber noch mehr. Das zeigt Antalis mit seiner überarbeiteten Verpackungsstrategie.

 

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche