Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Produktion Alle Artikel >
 
  •  Nespresso will Recyclingrate steigern
    Circular Economy

    05.08.2020  Nespresso will Recyclingrate steigern

    Nespresso Kapseln bestehen aus Aluminium – das ist den meisten Konsumenten hinreichend bekannt. Allerdings wissen in Deutschland noch zu wenige, dass man die Kapseln recyceln kann und noch weniger wissen, wo und wie. Dieses Wissen möchte Nespresso verbreiten und launcht eine umfassende Marketingkampagne, um die Recyclingrate der Kapseln in Deutschland zu steigern.

    »
  • Neues T-Shirt aus alter Jeans
    Circular Economy

    05.08.2020  Neues T-Shirt aus alter Jeans

    Kleidung aus Baumwolle zu recyceln war bislang technisch nicht möglich. Einem Forscherteam des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Polymerforschung IAP ist es jetzt erstmals gemeinsam mit einem schwedischen Unternehmen gelungen, aus recycelter Baumwolle ein Viskose-Filamentgarn herzustellen. Die Textilfaser eignet sich sogar für die Fertigung in Großserie.

    »
Banner GC Jahrbuch 2019 UD Website
Produktion Alle Artikel >
 
  • Deutschland bei Zukunftstechnologien unter Druck
    Innovation & Forschung

    25.06.2020  Deutschland bei Zukunftstechnologien unter Druck

    Wichtige Zukunftstechnologien betreffend nehmen die USA noch in fast allen Bereichen die Spitzenposition ein. Europa kann auf einige bewährte Stärken bauen. Aber China und Südkorea holen massiv auf – oder sind bereits vorbeigezogen. Das erhöht den Druck auf Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie über die Entwicklung, Größe und Stärke nationaler Patentportfolios in Zukunftstechnologien.

    »
  • Alternativer Zement – Rezeptur für Öko-Beton
    Innovation & Forschung

    24.06.2020  Alternativer Zement – Rezeptur für Öko-Beton

    Zement muss umweltfreundlicher werden. Empa-Forscher arbeiten darum an alternativem Zement, der deutlich weniger Emissionen verursacht oder sogar das Treibhausgas Kohlendioxid binden kann.

    »
  • Baustoffrecycling: Mehr als nur Abfall
    Circular Economy

    22.06.2020  Baustoffrecycling: Mehr als nur Abfall

    Über 600 Millionen Tonnen an mineralischen Rohstoffen fallen jährlich in Deutschland für Konstruktionsvorhaben an. Hierzu werden beispielsweise Schotter und Kies hektarweise abgetragen, da sie in der Betonproduktion Verwendung finden. Dieser hohe Bedarf an Ressourcen erfordert ein sorgfältiges Beschaffungskonzept, das – besonders in Zeiten von Klimakrise und zunehmendem Umweltbewusstsein.

    »
  • HAVEP: Kreislaufwirtschaft mit vereinten Kräften
    Circular Economy

    22.06.2020  HAVEP: Kreislaufwirtschaft mit vereinten Kräften

    In der Kreislaufwirtschaft ist Zusammenarbeit unverzichtbar. Alleine kann man die Welt nicht verändern, aber gemeinsam kann es gelingen. Ein gutes Beispiel dafür, wie viel man erreichen kann, wenn man Hand in Hand arbeitet, ist die Kooperation zwischen Healthy Seas und Aquafil, dem Produzenten des innovativen Nylongarns Econyl.

    »
  • Aquaponik kann profitabel sein
    Innovation & Forschung

    22.06.2020  Aquaponik kann profitabel sein

    Forschende vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) veröffentlichten jetzt die umfangreiche Wirtschaftlichkeitsanalyse einer Anlage, die bereits im größeren Maßstab Fisch und Gemüse produziert. Das Ergebnis: Aquaponik kann sich für Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen lohnen – wenn sie auf Basis guter fachlicher Praxis betrieben wird und die Rahmenbedingungen stimmen.

    »
  • Nachhaltigkeit im Bausektor durch Kreislaufwirtschaft?
    Circular Economy

    18.06.2020  Scheferling, Sonja Nachhaltigkeit im Bausektor durch Kreislaufwirtschaft?

    Steigendes Bewusstsein für Klima- und Ressourcenschutz, Rohstoffknappheit und regulative Vorgaben: Die Baubranche kommt am Thema Nachhaltigkeit nicht mehr vorbei. Dabei fordern Experten eine konsequente Umsetzung der Kreislaufwirtschaft. Dass sich etwa das Recycling von bestimmten Baustoffen lohnt, zeigt jetzt eine Studie des Leibnitz-Instituts für ökologische Raumentwicklung. – Von Sonja Scheferling –

    »
  • Mit KI in der Landwirtschaft Wasser sparen
    Digitalisierung + KI

    18.06.2020  Mit KI in der Landwirtschaft Wasser sparen

    Genaue Informationen über den Zustand von Pflanzen und Böden helfen Landwirten dabei, wirkungsvolle Maßnahmen gegen Trockenschäden einzuleiten und gezielter zu bewässern. Das Start-up heliopas.ai aus dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) analysiert Satellitenbilder mit Künstlicher Intelligenz (KI) und bringt präzise Daten über die Lage auf dem Feld auf das Smartphone der Landwirte.

    »
  • Deutsche Start-ups – Streber in Sachen Nachhaltigkeit
    Start-ups

    12.06.2020  Deutsche Start-ups – Streber in Sachen Nachhaltigkeit

    Auch wenn Corona es vorübergehend ausblendet – das Thema Nachhaltigkeit bestimmt die Zukunft der deutschen Wirtschaft. Allen voran scheinen Start-ups dieses Prinzip verinnerlicht zu haben. Was machen die Gründer hier anders als etablierte Unternehmen?

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche