24.02.2020
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Produktion Alle Artikel >
 
  • P&G mit Fortschritten in der Kreislaufwirtschaft
    Circular Economy

    24.02.2020  P&G mit Fortschritten in der Kreislaufwirtschaft

    Procter & Gamble treibt sein Engagement für mehr Recycling und nachhaltigeren Konsum im Alltag voran und hat dabei deutlich an Fahrt gewonnen: Wie das Unternehmen bekannt gab, wurden große Fortschritte bei europäischen Nachhaltigkeitsprojekten im Zuge der „Ambition 2030“ erzielt.

    »
  • Dyson Innovation: Eine Leuchte, vier Möglichkeiten
    Produkte

    21.02.2020  Dyson Innovation: Eine Leuchte, vier Möglichkeiten

    Sachen, die nicht richtig funktionieren, frustrieren. Als Entwickler strebt Jake Dyson danach, alltägliche Produkte besser zu machen. Ende Januar hat er das weltweit neueste Produkt im Dyson Technologie-Portfolio vorgestellt: die Dyson Lightcycle Morph Leuchte.

    »
Banner GC Jahrbuch 2019 UD Website
Produktion Alle Artikel >
 
  • HAKRO: Nachhaltige Partnerschaften beim Baumwoll-Anbau
    Lieferkette

    12.12.2019  Köhn, Elena HAKRO: Nachhaltige Partnerschaften beim Baumwoll-Anbau

    Baumwolle zählt zu den beliebtesten Textilfasern weltweit. Der konventionelle Anbau ist aber ökologisch und sozial oft problematisch. Im Gespräch mit UmweltDialog erläutert Anna Rüchardt, Team Qualität, Werte & Nachhaltigkeit bei HAKRO, warum sie deshalb auf nachhaltige Partnerschaften wie etwa mit der Initiative Cotton made in Africa setzt. – Von Elena Köhn –

    »
  • Kunststoff 2.0 ersetzt künftig Stahl in Brücken
    Innovation & Forschung

    12.12.2019  Kunststoff 2.0 ersetzt künftig Stahl in Brücken

    Amir Hajiesmaeili will die Stahlarmierung in Betonbauwerken wie Brücken und Bürogebäuden durch Kunststofffasern ersetzen. Außerdem will der Forscher der EPFL die Hälfte des Zements im Beton durch gemahlenen Kalkstein ersetzen, ein Material, das weltweit in großen Mengen natürlich verfügbar ist. Ziel ist die Senkung der CO2-Emissionen um 75 Prozent.

    »
  • Schrott in der Stahlherstellung mindert CO2-Ausstoß
    Produktion

    11.12.2019  Schrott in der Stahlherstellung mindert CO2-Ausstoß

    Schrott ist ein zentraler Rohstoff für die Stahlherstellung und trägt erheblich zur Minderung von Emissionen bei. Das ist das Ergebnis der Mitte November veröffentlichten Studie "Schrottbonus. Externe Kosten und fairer Wettbewerb in den globalen Wertschöpfungsketten der Stahlherstellung", die das CEM im Auftrag der BDSV erstellt hat.

    »
  • Konsumenten erwarten nachhaltige Verpackungen
    Produkte

    11.12.2019  Konsumenten erwarten nachhaltige Verpackungen

    Eine deutliche Mehrheit der Konsumenten erwartet von den Herstellern Produkte, bei denen so wenig Verpackungsmüll wie möglich entsteht. In Deutschland geben sogar mehr als drei von vier Verbrauchern an, dass sie Produkte kaufen möchten, für die möglichst wenig Verpackungsmaterial verwendet wird. So das Ergebnis einer aktuellen Ipsos-Studie in 28 Ländern.

    »
  • Weltweit erstes Institut zu Biosphärenreservaten eröffnet
    Innovation & Forschung

    10.12.2019  Weltweit erstes Institut zu Biosphärenreservaten eröffnet

    Mit Gründung des Biosphere Reserves Institute betritt die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) internationales Neuland. Erstmals wird hiermit eine wissenschaftliche Einrichtung zur umfassenden Unterstützung und Weiterentwicklung von Biosphärenreservaten etabliert. Die feierliche Eröffnung fand Ende November 2019 statt.

    »
  • Textilrecycling: Von der Faser zur Faser
    Circular Economy

    10.12.2019  Textilrecycling: Von der Faser zur Faser

    Eine Kreislaufwirtschaft in der Textilwirtschaft? Bislang weitgehend Fehlanzeige. Das vom IÖW gemeinsam mit Partnern durchgeführte Pilotprojekt „DiTex“ möchte dies ändern. Die Idee: Aussortierte Kleidungsstücke oder andere Textilien wie Handtücher und Bettwäsche dienen als Rohstoff, um daraus Fasern für neue Stoffe in gleicher Qualität zu gewinnen.

    »
  • Olam’s AtSource and its impact on resilient supply chains
    Lieferkette

    09.12.2019  Lodhi , Faiq Olam’s AtSource and its impact on resilient supply chains

    Ensuring a sustainability-focused supply chain management, one that is focused in its efforts to drive positive change, is becoming the new business norm. Increasingly, suppliers and customers are becoming interested in how their products are grown, produced, manufactured and delivered. Keeping this demand for transparency in mind, Olam International has initiated its AtSource venture to help ensure more resilient supply chains for its products. – Von Faiq Lodhi –

    »
  • Fünf Fragen zum Umgang mit Datenklau
    Digitalisierung

    06.12.2019  Fünf Fragen zum Umgang mit Datenklau

    Heutzutage läuft alles digital. Sei es beim Endverbraucher in Form von Banking, Shoppen auf dem Smartphone oder die Speicherung von Kundendaten in Unternehmen. Hochsensible Informationen gibt jeder Mensch bereitwillig ab, um dafür etwas zu erhalten. Der zertifizierte Datenschutzbeauftragte Haye Hösel beantwortet fünf wichtige Fragen zum Thema Datenklau:

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche