Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Elektronik Alle Artikel >
 
  • 24.01.2005  Miele entwickelt intelligenten Geschirrspüler mit nur 10 Litern Wasserverbrauch

    Der Verbrauch eines Geschirrspülers ist in den zurückliegenden Jahren enorm gesunken. 13 Liter gehörten zuletzt zu den normalen Werten, und eine weitere Reduzierung schien nicht denkbar. Jetzt ist es Miele aber gelungen, den Verbrauch auf nur zehn Liter zu senken (Normprogramm EnergieSpar). Erreicht wird dieser Wert durch das Wechselspülen, das Miele bei seiner neuen Geschirrspülergeneration erstmalig einsetzt.

    »
  • 23.01.2005  Zu viele Oldies in deutschen Haushalten

    In Deutschland gibt es zu viele Oldtimer. Nicht so sehr auf unseren Straßen, dafür umso mehr im Gebäudebestand. 80 Prozent aller Wohnungen sind schon heute älter als 20 Jahre, mehr als zwei Drittel sogar älter als 40 Jahre. Von den über 38 Millionen Wohnungen fallen zwei Drittel in die Kategorie unzureichend oder gar nicht gedämmt.

    »
  • 08.08.2004  Etikettensensoren sichern Qualität bei Obst und Gemüse

    Transport- und Lagerbedingungen müssen stimmen, damit leicht verderbliche gartenbauliche Produkte möglichst frisch vom Erzeuger zum Verbraucher gelangen. Um Schwachstellen innerhalb der gesamten Nacherntekette aufzuspüren, setzen Wissenschaftler am Institut für Agrartechnik in Potsdam-Bornim auf Etikettensensoren.

    »
  • 03.08.2004  Mehr Durchblick für Trucker

    Bus- und Lastwagenfahrer gewinnen künftig einen besseren Durchblick: Die Siemens-Tochter Osram hat einen 24-Volt-Scheinwerfer entwickelt, der bis zu 100 Prozent mehr Licht auf die Strassen bringt als vergleichbare Lampen. Die Truckstar genannte Lampe verbessert die Sichtverhältnisse auf nächtlichen Straßen deutlich. Die Lampe, die jetzt auf den Markt kommt, hat zudem eine nahezu doppelt so hohe Lebensdauer.

    »
  • 20.07.2004  Strom sparen auch mit alten Waschmaschinen möglich

    Ausrangierte Waschmaschinen haben einen großen Anteil am Elektronikschrott. Allein in Deutschland werden rund 4 Millionen Maschinen jährlich ausgemustert. Würde man diese Maschinen hintereinander aufstellen, zöge sich die Schrottschlange von Dänemark bis Sizilien. Ein Kooperationsprojekt des Berliner IZT entwickelte jetzt eine Methode, um alte Waschmaschinen energieeffizient aufzurüsten.

    »
  • 11.05.2004  Miele präsentiert Weltneuheit für Allergiker

    Manche Erfindungen sind einfach genial. Ein Staubsauger gehört zweifelsfrei dazu. Jetzt setzt der Hausgerätehersteller Miele mit seiner neuesten Innovation noch ein i-Tüpfelchen oben auf: Den Staubsauger mit integriertem Hygienesensor „Allergotec“ für sichtbare hygienische Sauberkeit. Diese Weltneuheit, eine gemeinsamen Entwicklung von Miele und der Deutschen Montan Technologie (DMT), wurde jetzt in Essen vorgestellt.

    »
  • 07.11.2003  Mit kreativer Wärmeübertragung Lebensmittel solar kühlen

    Wärmepumpen erzeugen Wärme. Sie können aber auch das Gegenteil, nämlich Kälte erzeugen. Nutzt man den Pumpprozess in umgekehrter Richtung, erhält man eine Kältemaschine. Als Antriebsenergie haben diese Energiesysteme bislang die elektrische Energie genutzt. In Zukunft soll diese Aufgabe auch die Erdgasenergie übernehmen.

    »
  • 17.12.2002  Nur jeder zweite Bundesbürger schaltet den Fernseher richtig aus

    Viele Konsumenten lieben es bequem im Heimkino und verbrauchen dadurch unnötig viel Strom: Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Initiative EnergieEffizienz.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche