Zentrale Procter & Gamble

Als global aufgestelltes Konsumgüterunternehmen bietet Procter & Gamble (P&G) Verbrauchern auf der ganzen Welt ein einzigartiges Portfolio weltweit führender Marken. Klar definierter Anspruch bei allen Marken ist es, gesellschaftliche Veränderung zum Positiven zu erreichen. Das gilt für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ebenso wie für die Förderung und Gleichstellung von Frauen. Vor dem Hintergrund seiner Corporate Citizenship-Strategie hat sich P&G ehrgeizige und konkrete Nachhaltigkeitsziele gesetzt. Dabei beschäftigt sich das Unternehmen intensiv mit der Aufgabe, wie die Nachfrage nach nachhaltigeren Produkten erhöht werden kann. Aus Deutschland, einem der weltweit führenden Ländern bei Nachhaltigkeitsthemen, kommen dabei starke Impulse, die helfen, die Messlatte weltweit höher zu legen – sei es durch Investitionen in CO2-effiziente Energiekonzepte an den Produktionsstandorten oder durch die Entwicklung ressourcenschonender neuer Produkte. P&G ist Träger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2016, Sonderpreis Ressourceneffizienz. Seit 1972 vergibt Procter & Gamble mit der Goethe Universität in Frankfurt den P&G Nachhaltigkeitspreis.


Kennzahlen

Name: Procter & Gamble
Branche: Konsumgüterindustrie
Umsatz: weltweit 76,1 Milliarden US-Dollar (Geschäftsjahr 2020/21)
Mitarbeiter: weltweit 101.000 (Stand: 30. Juni 2021)
Sitz: Globales Headquater: Cincinnati, Deutschland: Schwalbach im Taunus
Gründungsjahr: 1837

Quelle: Procter & Gamble

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Markenmanagement, Innovationsmanagement, Strategie für aufstrebende Märkte
Ökologie Umweltstrategie und -managementsysteme, betriebliche Öko-Effizienz, Produktverantwortung
Soziales Humankapitalentwicklung, Indikatoren für Arbeits- und Menschenrechte, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von Procter & Gamble

P&G Citizenship Report 2020
Blickpunkt P and G: Inklusive Spielplätze
Blickpunkt P and G: Gleichstellung der Geschlechter

Procter & Gamble bei UmweltDialog

  • CE-Innovation bei P&G

    CE-Innovation bei P&G

    P&G Beauty bringt eine Verpackungsinnovation für seine Haarpflegemarken auf den Markt, die verantwortungsbewussten Konsum und die Kreislaufwirtschaft fördert und die Art und Weise verändern wird, wie Shampoo-Flaschen gekauft, verwendet und entsorgt werden.

  • My Skin. My Way. – auch in schwierigen Zeiten

    My Skin. My Way. – auch in schwierigen Zeiten

    Gillette Venus unterstützt erneut als Partner der DKMS LIFE die „look good feel better“-Kosmetikseminare für Krebspatientinnen.

  • Anpfiff für die Kampagne „Mach dir den Kopf frei“

    Anpfiff für die Kampagne „Mach dir den Kopf frei“

    Head & Shoulders und der FC Bayern München möchten Menschen dazu inspirieren, sich von Beurteilungen zu lösen und ein Leben voller Selbstvertrauen zu führen.

  • Industrie und Handel einigen sich auf Mehrwegtransportbox

     Industrie und Handel einigen sich auf Mehrwegtransportbox

    Mehrweg statt Einweg beim Warentransport: Der Startschuss für die Produktion des standardisierten Transportbehälters GS1 Smart-Box ist gefallen.

  • Pampers Nachhaltigkeitsversprechen

    Pampers Nachhaltigkeitsversprechen

    Babys machen unsere Welt zu etwas Besonderem. Deshalb möchte Pampers unseren Planeten zu einem besseren Ort machen und kontrolliert daher jeden Schritt im Herstellungsprozess der Pampers Windeln – angefangen bei der Auswahl der Rohstoffe, der Entwicklung der Windel bis hin zur Produktion. So kann garantiert werden, dass die Windeln immer den hohen Pampers Qualitätsansprüchen gerecht werden.

  • Sauberes Geschirr und gesunde Wälder in einem Abwasch

    Sauberes Geschirr und gesunde Wälder in einem Abwasch

    Die Kinder- und Jugendinitiative „Plant-for-the-Planet“ will weltweit insgesamt eine Billion neue Bäume pflanzen. Fairy unterstützt die Aktion mit einer Sonderedition seines Spülmittel-Konzentrats. Mindestens 50.000 Euro sollen gesammelt und 30.000 neue Bäume gepflanzt werden.

  • Procter & Gamble: Engagement während COVID-19-Pandemie

    Procter & Gamble: Engagement während COVID-19-Pandemie

    Die anhaltende COVID-19-Pandemie hat die Nachfrage nach Wasch-, Desinfektions- und Reinigungsmitteln, Windeln sowie Körper- und Zahnpflegeprodukten vor allem im sozialen Sektor gesteigert. Vor diesem Hintergrund intensivieren Procter & Gamble (P&G) und die Hilfsorganisation innatura ihre jahrelange Partnerschaft.

  • Inklusive Spielplätze: „Stück zum Glück“ erreicht Spendenziel

    Inklusive Spielplätze: „Stück zum Glück“ erreicht Spendenziel

    Ein Spielplatz, auf dem Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen können: Das ist die Mission von „Stück zum Glück“, einer gemeinsamen, deutschlandweiten Spendenaktion von Procter & Gamble (P&G), REWE und der Aktion Mensch. Jetzt hat „Stück zum Glück“ das Spendenziel von einer Million Euro erreicht und macht weiter: Innerhalb von drei Jahren möchten die Projektpartner eine weitere Million Euro Spenden sammeln.

 
 
 
 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Facebook
Xing
Pinterest
Instagram
 
 
 

Nachhaltige Produkte und Lösungen von Procter & Gamble

Blickpunkt P and G: Nachhaltige Produkte und Rohstoffe
Blickpunkt P and G: Mit Fairy wertvolle Ressourcen sparen
Blickpunkt P and G: Umweltschonend waschen

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche