22.11.2019
Schriftzug Toom Baumarkt.

Verantwortung übernehmen und nachhaltig handeln – dafür steht toom Baumarkt. Basierend auf vier Nachhaltigkeitssäulen hat sich toom Baumarkt zum bewussten und fairen Umgang mit Ressourcen, der Umwelt sowie den eigenen Mitarbeitern und der Gesellschaft verpflichtet. Diese Säulen bilden das Fundament der Nachhaltigkeitsstrategie und fordern das Mitwirken jedes einzelnen Mitarbeiters. ©toom Baumarkt

Kennzahlen

Name: toom Baumarkt GmbH
Branche: Einzelhandel (Baumärkte)
Umsatz: 2,6 Mrd. Euro (brutto in 2016)
Mitarbeiter: 15.500 (2016)
Sitz: Köln
Gründungsjahr: 1978

Quelle: toom Baumarkt

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Kundenbeziehungsmanagement
Ökologie Baustoffe, Umweltmanagement, Ressourceneffizienz
Soziales Lieferantenstandards, Gesundheits- und Sicherheitsstandards

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von toom Baumarkt

Kachel Zertifikat berufundfamilie
Moorschutz bei toom.
Bienenschutz.

CSR-Nachrichten von und über toom Baumarkt

toom Baumarkt bei UmweltDialog
  • toom Baumarkt: Bienenschutz bis in die Lieferkette

    toom Baumarkt: Bienenschutz bis in die Lieferkette

    toom Baumarkt hat ein weiteres Zeichen für den Bienenschutz gesetzt und reglementiert den Pestizideinsatz im Zierpflanzenanbau: Bereits heute sind erste Zierpflanzen, die ohne den Einsatz der genannten bienengefährlichen Pestizide angebaut wurden, im Verkauf. Nach der weiteren Umstellung der gesamten Zierpflanzenproduktion auf alternative Produkte folgt in 2016 der Großteil der verbleibenden Zierpflanzen. Das Unternehmen verzichtet beim Verkauf von Pflanzenschutzmitteln bereits seit 2013 auf Wirkstoffe , die laut einer Greenpeace Studie besonders bienengefährlich sind. Kunden finden dafür umweltfreundliche Alternativen auf Rapsölbasis im Sortiment. Das nachhaltige Engagement brachte dem Unternehmen den Testsieg im Pestizid-Einkaufscheck des B.U.N.D.

  • Gärtnern ohne Torf

    Gärtnern ohne Torf

    Für immer mehr deutsche Balkon- und Gartenbesitzer spielen ökologische Aspekte beim Kauf von Erden und Pflanzen eine wichtige Rolle. Im Auftrag von toom Baumarkt befragte forsa Anfang Januar 1.000 deutsche Gartenbesitzer zu diesem Thema.

  • Umwelt bewahren, Lebensräume schützen

    Umwelt bewahren, Lebensräume schützen

    Der respektvolle Umgang mit Umwelt und Natur – dafür steht toom Baumarkt. Ein wichtiger Aspekt einer nachhaltigen Entwicklung ist der Erhalt von Lebensräumen als Nahrungs-, Fortpflanzungs- und Rückzugsgebiete für heimische Tierarten. Daher findet vom 2. bis zum 7. März 2015 unter dem Motto „Respektvoller Umgang mit der Umwelt“ eine informative Woche für Groß und Klein statt. Kunden können sich in den toom Baumärkten rund um das umfangreiche Sortiment an Insektenhotels, Nistkästen und Futterstationen informieren und erfahren, wie sie selber zum Artenschutz und dem respektvollen Umgang mit der Umwelt beitragen können.

  • toom Baumarkt setzt auf nachhaltigere Produkte

    toom Baumarkt setzt auf nachhaltigere Produkte

    Alte Schränke renovieren, Wände streichen oder die Gärten im Frühling bepflanzen: Heimwerker finden immer Projekte, an denen sie mit Freude arbeiten. Beim Einkauf im Baumarkt achten Verbraucher zunehmend auf nachhaltigere Produkte und wollen diese bei Unternehmen erwerben, die verantwortungsbewusst handeln. Einzelhandels-Unternehmen haben daher gerade über ihr Produktangebot die Möglichkeit, sich als nachhaltig zu positionieren. So zum Beispiel toom Baumarkt als ein Unternehmen der REWE Group: Die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens beruht auf den vier Säulen „Grüne Produkte“, „Energie, Klima und Umwelt“, „Mitarbeiter“ und „Gesellschaftliches Engagement“.

  • toom: Konsequenter Ausbau des nachhaltigeren Sortiments

     toom: Konsequenter Ausbau des nachhaltigeren Sortiments

    Verantwortung übernehmen und nachhaltig handeln – bei toom Baumarkt bilden die Themen Ressourcenschonung, Klima- und Umweltschutz eine tragende Säule der Nachhaltigkeitsstrategie. Eine wichtige Rolle spielen dabei umweltschonend hergestellte Produktverpackungen der Qualitätseigenmarke „toom“: Neben bereits erfolgter Umstellung der Lackdose in der Standardgröße 750 ml sowie Dispersionsfarbe der „toom“ Qualitätseigenmarke stellt die Baumarktkette ab sofort auch sein Anstrichmittel-Sortiment auf die innovative Verpackungslösung um. Darüber hinaus bietet toom Baumarkt erstmals ab Januar 2015 seinen Kunden Farbwannen der Nespoli Group an, die ebenfalls aus 100 Prozent recyceltem Kunststoff bestehen.

  • „Silber“-Zertifizierung der DGNB für toom Baumarkt

    „Silber“-Zertifizierung der DGNB für toom Baumarkt

    Verantwortungsvolles Handeln ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur von toom Baumarkt. Die Themen Energie, Klima und Umwelt bilden eine tragende Säule der Nachhaltigkeitsstrategie und beschäftigen sich insbesondere mit der Frage, wie die einzelnen Märkte ressourcenschonend betrieben werden können. Bereits Anfang 2012 hat toom als erstes Unternehmen der deutschen Baumarktbranche ein Green Building in Nieder-Olm eröffnet, das durch die DGNB zertifiziert wurde.

Advertorial

UD special toom Advertorial Gärtnern
 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte von toom Baumarkt

Nachhaltige Produkte.
Kachel Siegel und Labels
Kachel Tipps für Zuhause
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche