Blickpunkt DNV Titelbild

DNV ist ein globales Unternehmen für Qualitätssicherung und Risikomanagement. Geleitet von dem Ziel, Leben, Eigentum und Umwelt zu schützen, hilft DNV seinen Kunden dabei, die Sicherheit und Nachhaltigkeit zu steigern. DNV bietet Klassifikation und technische Sicherheit sowie Software und unabhängige Expertenberatung für die Schiffs-, Öl- und Gas- sowie für die Energiebranche an. Darüber hinaus bietet DNV Zertifizierungs- und Supply-Chain-Services für Kunden aus vielen weiteren Branchen an. Mit mehr als 150 Jahren tiefgreifender Erfahrung unterstützt DNV heute Kunden in mehr als 100 Ländern dabei, die Welt sicherer, smarter und umweltfreundlicher zu gestalten.

Als eine der weltweit führenden Zertifizierungsgesellschaften unterstützt DNV Unternehmen mit Services in den Bereichen Zertifizierung, Verifizierung, Assessments und Trainings dabei, die Leistungsfähigkeit ihrer Prozesse, Produkte, Mitarbeiter, Anlagen und der gesamten Lieferkette zu gewährleisten. DNV arbeitet partnerschaftlich mit seinen Kunden daran, ihre Geschäftstätigkeiten nachhaltig zu gestalten und Vertrauen bei ihren Interessengruppen aufzubauen.

Auf einen Blick

Icon Name
 
 

DNV

 
 
Icon Branche
 
 

Zertifizierungs- und Prüfbranche

 
 
Icon Sitz
 
 

Oslo, Norwegen

 
 
Icon Gründung
 
 

1864

Icon Umsatz
 
 

31.594 Mio. NOK (2023)

 
 
Icon Carbon Footprint
 
 

13.9 Tsd. t CO2e (Stand 2022)

 
 
Icon Mitarbeitende Neu
 
 

ca. 15.000 (2023)

 
 

Quelle: DNV

CSR-Engagement von DNV

Blickpunkt DNV Kachel Nachhaltigkeit bei DNV
Guatemala Projekt
Kindergie-Wende

DNV bei UmweltDialog

  • Neue ISO-Anforderung zur Unterstützung der Klima-Agenda

    Neue ISO-Anforderung zur Unterstützung der Klima-Agenda

    Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat ihre zertifizierbaren Managementsystem-Standards ergänzt. Unternehmen müssen bei ihrer Kontextanalyse nun immer auch die Relevanz von Risiken des Klimawandels berücksichtigen.

  • DNV: neues Whitepaper für effizientes Energiemanagement

    DNV: neues Whitepaper für effizientes Energiemanagement

    Das neue Energieeffizienzgesetz verpflichtet bestimmte Unternehmen dazu, ein Energie- oder Umweltmanagementsystem einzurichten – in vergleichsweise kurzer Zeit. Für viele ist das eine große Herausforderung. Die Zertifizierungsgesellschaft DNV hat nun ein Whitepaper veröffentlicht, das die wichtigsten Maßnahmen zu einem effizienten Energiemanagement zusammenfasst.

  • Nachhaltigkeit im Wandel: Soziales und Governance rücken in den Vordergrund

    Nachhaltigkeit im Wandel: Soziales und Governance rücken in den Vordergrund

    In ihrem Bestreben, Nachhaltigkeit zu fördern, legen Unternehmen in ihrer ESG-Strategie zunehmend Wert auf soziale Themen und eine verantwortungsvolle Unternehmensführung (Governance). Dies geht aus den jüngsten Umfrageergebnissen der Zertifizierungsgesellschaft DNV hervor.

  • Reiche Länder müssen Netto-Null-Emissionen weit vor 2050 erreichen

    Reiche Länder müssen Netto-Null-Emissionen weit vor 2050 erreichen

    Laut dem DNV-Bericht „Pathway to Net Zero Emissions“ ist eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zwar möglich, aber höchst unwahrscheinlich. Drastische Maßnahmen und dauerhafte Emissionssenkungen sind notwendig, um 2050 Netto-Null-Emissionen zu erreichen.

  • DNV: Partner für eine nachhaltige Lebensmittelindustrie

    DNV: Partner für eine nachhaltige Lebensmittelindustrie

    Angesichts einer wachsenden Weltbevölkerung und knapper werdender Ressourcen ist ein verantwortungsvoller Umgang mit Lebensmitteln notwendig. Das hat auch Auswirkungen auf die Industrie, die zugleich steigenden Anforderungen an die Nachhaltigkeit, Sicherheit und Qualität ihrer Produkte gerecht werden muss. Die Zertifizierungsgesellschaft DNV unterstützt hierbei die Lebensmittelindustrie, den Handel und den Verpackungssektor in den Bereichen Lebensmittelsicherheit und -qualität, Umweltmanagement, Lieferkettenmanagement und Nachhaltigkeit.

  • Positives Signal für den Klimaschutz: Energieeffizienzgesetz ist in Kraft getreten

    Positives Signal für den Klimaschutz: Energieeffizienzgesetz ist in Kraft getreten

    Am 18. November 2023 ist das Gesetz zur Steigerung der Energieeffizienz in Deutschland (Energieeffizienzgesetz – EnEfG) in Kraft getreten. Das Gesetz sieht konkrete Einsparziele beim Energieverbrauch für Unternehmen, öffentliche Stellen und auch Rechenzentren vor. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat bereits hilfreiche Merkblätter für Unternehmen veröffentlicht.

  • Mit dem richtigen Managementsystem zu mehr Energieeffizienz

    Mit dem richtigen Managementsystem zu mehr Energieeffizienz

    Unternehmen werden zunehmend dazu angehalten, Energie effizienter zu nutzen – kürzlich auch durch das neue Energieeffizienzgesetz. Dieses verpflichtet viele Firmen unter anderem dazu, ein Energiemanagementsystem einzuführen. Welche Vorteile das hat und wie Unternehmen das am besten umsetzen können, weiß man bei der Zertifizierungsgesellschaft DNV.

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

 
 
Facebook
Xing
Pinterest
 
 
 
Blickpunkt DNV Kachel Managementsystemzertifizierung
Blickpunkt DNV Studien- und Umfrageergebnisse im ViewPoint-Portal
Blickpunkt DNV Kachel Digitale Services

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche