Blickpunkt DNV Titelbild

DNV ist ein globales Unternehmen für Qualitätssicherung und Risikomanagement. Geleitet von dem Ziel, Leben, Eigentum und Umwelt zu schützen, hilft DNV seinen Kunden dabei, die Sicherheit und Nachhaltigkeit zu steigern. DNV bietet Klassifikation und technische Sicherheit sowie Software und unabhängige Expertenberatung für die Schiffs-, Öl- und Gas- sowie für die Energiebranche an. Darüber hinaus bietet DNV Zertifizierungs- und Supply-Chain-Services für Kunden aus vielen weiteren Branchen an. Mit mehr als 150 Jahren tiefgreifender Erfahrung unterstützt DNV heute Kunden in mehr als 100 Ländern dabei, die Welt sicherer, smarter und umweltfreundlicher zu gestalten.

Als eine der weltweit führenden Zertifizierungsgesellschaften unterstützt DNV Unternehmen mit Services in den Bereichen Zertifizierung, Verifizierung, Assessments und Trainings dabei, die Leistungsfähigkeit ihrer Prozesse, Produkte, Mitarbeiter, Anlagen und der gesamten Lieferkette zu gewährleisten. DNV arbeitet partnerschaftlich mit seinen Kunden daran, ihre Geschäftstätigkeiten nachhaltig zu gestalten und Vertrauen bei ihren Interessengruppen aufzubauen.

Auf einen Blick

Icon Name
 
 

DNV

 
 
Icon Branche
 
 

Zertifizierungs- und Prüfbranche

 
 
Icon Sitz
 
 

Oslo, Norwegen

 
 
Icon Gründung
 
 

1864

Icon Umsatz
 
 

31.594 Mio. NOK (2023)

 
 
Icon Carbon Footprint
 
 

83 Tsd. t CO2e (Stand 2023)

 
 
Icon Mitarbeitende Neu
 
 

ca. 15.000 (2023)

 
 

Quelle: DNV

CSR-Engagement von DNV

Blickpunkt DNV Kachel Nachhaltigkeit bei DNV
Guatemala Projekt
Kindergie-Wende

DNV bei UmweltDialog

  • Mit dem richtigen Managementsystem zu mehr Energieeffizienz

    Mit dem richtigen Managementsystem zu mehr Energieeffizienz

    Unternehmen werden zunehmend dazu angehalten, Energie effizienter zu nutzen – kürzlich auch durch das neue Energieeffizienzgesetz. Dieses verpflichtet viele Firmen unter anderem dazu, ein Energiemanagementsystem einzuführen. Welche Vorteile das hat und wie Unternehmen das am besten umsetzen können, weiß man bei der Zertifizierungsgesellschaft DNV.

  • DNV verleiht weltweit erstes Zertifikat gemäß OCS Europe Certification Scheme

    DNV verleiht weltweit erstes Zertifikat gemäß OCS Europe Certification Scheme

    LyondellBasell ist das erste Unternehmen weltweit, das sich erfolgreich einem Zertifizierungs-Audit gemäß OCS Europe Certification Scheme auf Basis des Operation Clean Sweep Programm (OCS) unterzogen hat. Das Zertifikat wurde Mitte September 2023 feierlich durch Ana del Rio, Country Manager Iberia bei der internationalen Zertifizierungsgesellschaft DNV, am zertifizierten Standort in Tarragona überreicht.

  • Emissionsziele: Schifffahrt befindet sich in „entscheidendem Jahrzehnt“

    Emissionsziele: Schifffahrt befindet sich in „entscheidendem Jahrzehnt“

    Ob die Schifffahrt ihre neuen Emissionsziele bis 2030 erreichen wird, ist ungewiss. Wie der jüngste „Maritime Forecast to 2050“ von DNV darlegt, wird die ausreichende Versorgung mit kohlenstoffneutralen Kraftstoffen für die Branche zur Herausforderung. Denn die Konkurrenz aus anderen Branchen um umweltfreundlichere Treibstoffe ist hart.

  • DNV erhält Award als IAOB-Zertifizierungsstelle des Jahres

    DNV erhält Award als IAOB-Zertifizierungsstelle des Jahres

    Die Verleihung des Awards 2023 ist eine Anerkennung für die harte Arbeit von DNV zur Erfüllung der hohen Leistungsanforderungen, die notwendig sind, um die Erwartungen von IATF (International Automotive Task Force) und IAOB (International Automotive Oversight Bureau) zu erfüllen.

  • Energieeffizienzgesetz passiert Bundestag

    Energieeffizienzgesetz passiert Bundestag

    Am 21. September 2023 hat der Bundestag das Energieeffizienzgesetz (EnEfG) beschlossen. Dieses neue Gesetz verpflichtet Unternehmen, öffentliche Stellen und Rechenzentren dazu, Energie einzusparen, indem es Ziele zur Senkung des Energieverbrauchs festlegt. Es schafft darüber hinaus erstmals einen sektorübergreifenden Rahmen zur Steigerung der Energieeffizienz. Was Unternehmen dabei zu beachten haben, erklärt DNV in dem folgenden Beitrag.

  • „Jedes Kilogramm Kunststoffpellets, das in die Umwelt abgegeben wird, ist ein Kilogramm zu viel“

    „Jedes Kilogramm Kunststoffpellets, das in die Umwelt abgegeben wird, ist ein Kilogramm zu viel“

    Null-Kunststoffpellet-Verlust in der Kunststofflieferkette: Das ist das Ziel des internationalen „Operation Clean Sweep (OCS)“-Programms. Ein Experte auf diesem Gebiet ist Dirk Vallbracht von DNV. Deutschlandweit ist er einer der ersten ausgebildeten und zugelassenen Zertifizierungsauditoren dieses Standards. Welche Anforderungen Unternehmen für eine Zertifizierung erfüllen müssen, erklärt er im Gespräch mit UmweltDialog.

  • Beschleunigte Nutzung von Solarenergie und Speicherkapazität für saubere Energieversorgung

    Beschleunigte Nutzung von Solarenergie und Speicherkapazität für saubere Energieversorgung

    Eine aktuelle DNV-Untersuchung zeigt, dass die Mehrheit der Industrie die „Energiekopplung“ für wichtig hält, um Probleme mit Unterbrechungen zu bewältigen.

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

 
 
Facebook
Xing
Pinterest
 
 
 
Blickpunkt DNV Kachel Managementsystemzertifizierung
Blickpunkt DNV Studien- und Umfrageergebnisse im ViewPoint-Portal
Blickpunkt DNV Kachel Digitale Services

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche