16.11.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Tourismus Alle Artikel >
 
  • Tourismus

    08.05.2008  Die Umwelt spielt für deutsche Reisende keine Rolle

    Sie ist in aller Munde, doch wenn es ums Verreisen geht, spielt sie für die Deutschen offensichtlich keine Rolle: unsere Umwelt. Dies ergab jetzt eine repräsentative GfK-Umfrage zum Thema Frühjahrsreisen im Auftrag von TripAdvisor. Fast 80 Prozent der über 1.000 Befragten gaben an, dass die Umweltverträglichkeit ihrer im Frühjahr geplanten Reisen keine Rolle spiele. Und auch die gestiegenen Benzinpreise beeinflussen die Reisepläne von 66 Prozent der Befragten trotz allen öffentlichen Wehklagens nicht.

    »
  • Tourismus

    23.04.2008  Thomas Cook und atmosfair vereinbaren Partnerschaft

    Die deutschen Veranstalter der Thomas Cook AG (Neckermann Reisen, Thomas Cook Reisen, Bucher Last Minute) bieten in Zusammenarbeit mit atmosfair eine freiwillige Klimaschutzspende an. Bei der Buchung einer Flugpauschalreise können die Kunden entscheiden, ob sie für ausgewählte Projekte zur Vermeidung klimaschädlicher Gase spenden möchten. Der Beitrag wird vom Kunden bestimmt und beträgt als Pauschale mindestens vier Euro oder bemisst sich an den Klimagasen der Flugreise.

    »
  • Tourismus

    09.07.2007  Reiseveranstalter werden nachhaltig

    Die Idee der Nachhaltigkeit scheint auch im Tourismus eine immer größere Rolle zu spielen. Die Initiative Travelife, die von der EU gefördert wird, zeigt deutlich, dass soziale und umweltgerecht geführte Fremdenverkehrsbetriebe einen deutlichen Wettbewerbsvorteil genießen. Mit der Initiative soll eine nachhaltige Entwicklung innerhalb der Zielgebiete unterstützt werden. Darüber hinaus soll auch ein aktiver Beitrag zur Minderung der negativen Effekte des Klimawandels geleistet werden.

    »
  • Tourismus

    14.11.2005  Traumziel Nachhaltigkeit im Tourismus

    Endlose Bettenburgen, verschmutzte Strände, Einschnitte in Wälder und zerstörte Gebirgsregionen - Massentourismus setzt der Umwelt in vielen Teilen der Welt zu. Doch Massentourismus kann auch ökologisch und sozial verträglich sein. Wesentliche Voraussetzung dafür ist: Nachhaltige Reisen müssen stärker als bisher zielgruppenspezifisch vermarktet werden. Zu diesem Ergebnis kommt das vom Bundesforschungsministerium geförderte Projekt INVENT.

    »
  • Tourismus

    26.09.2005  Tropenträume erhalten dank Müllmanagement

    Nur mit einem geeigneten Abfallmanagement lassen sich Touristen in die Inselparadiese der Südsee locken. Zu diesem Schluss kommt Tuilepa Aiono Sailele, Premierminister der polynesischen Samoa-Inseln. Aufgefordert sind unter anderen regionale aber auch überregionale Programme wie etwa das South Pacific Regional Environment Programme (SPREP). Ziel ist die Schaffung einer nachhaltigen Entwicklung in der gesamten Region.

    »
  • Tourismus

    02.08.2005  "Mittelerde" entsteht in Polen

    Tolkiens "Mittelerde" aus "Herr der Ringe" wird bald in der polnischen Partnerstadt Lingens, Bielawa, entstehen - und das unter klar ökologischen Vorzeichen! Mit deutschen Fördergeldern soll das Naherholungsgebiet konzeptionell zu einem Lernort für Umweltbildung ausgebaut und damit eines der Hauptziele der ökologischen Stadtentwicklung verwirklicht werden - in Anlehnung an die Tolkien-Welt, in die junge Besucher aus ganz Europa in Bielawa bei jährlichen Tolkien-Festivals für eine begrenzte Zeit eintauchen.

    »
  • Tourismus

    19.11.2004  Mecklenburg-Vorpommern wird Vorreiter für frauenfreundlichen Tourismus

    Frauen sind etwas Besonderes! Diese Erkenntnis gilt nicht nur im Alltag, sondern selbstverständlich auch im Urlaub. Um so erstaunlicher ist es, dass die "bessere Hälfte" der Menschheit bislang kaum mit individuellen Urlaubsangeboten angesprochen wurde.

    »
  • Tourismus

    19.03.2004  Lebensstil & Reisen - Chancen für nachhaltigen Tourismus?

    Jeder Mensch ist anders. Und jeder macht auch anders Urlaub. Soll der gesamte Tourismusmarkt umweltfreundlicher werden, so muss auf die unterschiedlichen Lebensstile mit spezifischen Konzepten reagiert werden. Eine repräsentative Studie hat jetzt Vorlieben und Wünsche von Urlauberinnen und Urlaubern ermittelt, um so den Massentourismus nachhaltig entwickeln zu können.

    »
  • Tourismus

    15.03.2004  Wettbewerb Website 2004 für nachhaltige Tourismusangebote

    Die gemeinsamen Sieger des Wettbewerbs "Website 2004 für nachhaltige Tourismusangebote" sind "travel-to-nature.de" und "baikal-express.de". Insgesamt 30 Bewerber nahmen an dem diesjährigen Wettbewerb teil, mit dem die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) gute Kommunikationspraxis im Internet prämiert.

    »
  • Tourismus

    11.03.2004  Spezial zur ITB 2004

    Vom 12. bis 16. März öffnet in Berlin wieder die weltgrößte Tourismusmesse ITB ihre Pforten. Wir informieren Sie in unserem Spezial über alles Neue und Wissenswerte zu den Themen nachhaltig Wirtschaften und Umwelt.

    »
  • Tourismus

    11.03.2004  ITB: Umweltfreundliche Reisen boomen gegen den Branchentrend

    Mit einem breiten Spektrum an Reiseangeboten sowie Initiativen aus über 15 Ländern weltweit präsentiert die NaturErlebnis Halle auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin 2004, 12. - 16. März, vielfältige Möglichkeiten des Urlaubsgenusses mit einer hohen Qualität. So verbinden die Reiseangebote der rund 40 Aussteller scheinbar Widersprüchliches: Qualitätvollen Natur- und Kulturgenuss mit Umweltschutz und sozialen Belangen.

    »
  • Tourismus

    09.02.2004  Fünf Milliarden Euro durch barrierefreien Tourismus

    Bis zu fünf Milliarden Euro im Jahr könnte die Tourismusbranche zusätzlich erwirtschaften, wenn sie auch die Bedürfnisse von behinderten und älteren Menschen optimal berücksichtigen würden. Bis zu 90.000 Arbeitsplätze könnten so geschaffen werden. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität Münster. Mit 4.400 Antworten ist die Untersuchung die bisher umfangreichste ihrer Art.

    »
  • Tourismus

    07.02.2004  WWF plädiert für ökologisch verantwortungsbewusste Kreuzfahrten

    Die Umweltschutzorganisation WWF macht anlässlich der jüngsten Schiffstaufe des größten Kreuzfahrtschiffes der Welt "Queen Mary 2" durch Königin Elisabeth auf die Risiken für Natur und Meeresumwelt durch überdimensionale oder schlecht gemanagte Kreuzfahrtschiffe aufmerksam.

    »
  • Tourismus

    05.12.2003  Die Nebel von Monteverde

    Die Nebelwälder von Monteverde in Costa Rica sind ein biologisches Kleinod. Früher war das Gebiet die letzte Verteidigungslinie vor der Abholzung. Heute ist es Ausgangspunkt für eine Wiederaufforstung Costa Ricas.

    »
  • Tourismus

    19.09.2003  Türkei plant gewaltiges neues Touristenzentrum

    Die Türkei ist der Deutschen liebstes Urlaubsland. Damit in Zukunft noch mehr Gäste kommen, plant die Türkei ein neues, gigantisches Tourismuszentrum in Didim an der ägäischen Küste. Spaßig, luxuriös und ökologisch soll das neue Reiseziel werden. Die Planer versprechen: Bausünden sollen der Vergangenheit angehören.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche