18.01.2020
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Tourismus Alle Artikel >
 
  • Erstes "Sleep Green Hotel" in Tirol
    Tourismus

    08.09.2017  Erstes "Sleep Green Hotel" in Tirol

    Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien und eine ökologische Unternehmensausrichtung sind die Voraussetzungen für die Aufnahme in die Vermarktungsplattform Sleep Green. Das Kongress- und Seminarhotel Kufstein erfüllt als erstes Tiroler Hotel diese Anforderungen.

    »
  • Viele Kreuzfahrtschiffe unverändert Dreckschleudern
    Tourismus

    07.09.2017  Viele Kreuzfahrtschiffe unverändert Dreckschleudern

    Die Ergebnisse des „NABU-Kreuzfahrt-Rankings 2017“ zeigen: Auch in der siebten Auflage der Rangliste ist kein einziges Kreuzfahrtschiff in Europa aus Umweltsicht uneingeschränkt empfehlenswert. Die beiden deutschen Anbieter TUI und Hapag-Lloyd Cruises belegen nun gemeinsam die Spitzenposition, da sie immerhin einen Stickoxidkatalysator verwenden. Die Anbieter AIDA und Costa Cruises stürzen hingegen im Kreuzfahrt-Ranking 2017 ab, weil sich ihre Angaben zu Abgassystemen aus dem Jahr 2016 als Luftnummer erwiesen.

    »
  • La Dolce Vita – Nachhaltigkeit in Bella Italia
    Tourismus

    14.07.2017  La Dolce Vita – Nachhaltigkeit in Bella Italia

    Wer denkt bei Italien nicht sofort an Pasta, Pesto, Antipasti, kalt gepresstes Olivenöl, feinste Kaffeespezialitäten, hochwertigste Käse- und Wursterzeugnisse oder edelste Weine? Schon in den 80er Jahren etablierte sich die Slow-Food-Bewegung in Italien als Gegenpol zum Fast Food. Der Fokus auf regionale Produkte und die Wahrung des Lebensstils haben in Italien einen hohen Stellenwert, der sich auch in diversen grünen Projekten auf dem Land und in den Städten widerspiegelt. Grund genug, einen umweltfreundlichen Urlaub in Italien zu verbringen und sich ein nachhaltiges Souvenir mit nach Hause zu nehmen. Hier einige Reisetipps der Redaktion!

    »
  • „Upcycling the oceans“: Thailands Initiative für saubere Meere
    Tourismus

    05.07.2017  „Upcycling the oceans“: Thailands Initiative für saubere Meere

    Die Ozeane bedecken rund 70 Prozent der Erdoberfläche und stellen dank ihres enormen Volumens fast 90 Prozent des Lebensraums. Gleichzeitig produziert das in den Meeren lebende Plankton bis zu drei Viertel unseres Sauerstoffs und ist damit Lebensgrundlage für alle Lebewesen. Ein funktionierendes Ökosystem in den Meeren ist daher auch für uns Menschen unabdingbar. Als erstes asiatisches Land setzt sich nun Thailand für saubere Meere ein und geht mit gutem Beispiel voran.

    »
  • Umweltschutz und Tourismus: Bestandsaufnahme des Öko-Instituts
    Tourismus

    04.07.2017  Umweltschutz und Tourismus: Bestandsaufnahme des Öko-Instituts

    Der innerdeutsche Tourismus boomt: 75 Millionen Reisen zählte die Branche im Jahr 2015. Tendenz steigend. Städtereisen liegen im Trend, ihr Marktanteil ist in den letzten zehn Jahren um 49 Prozent gestiegen. Im Gegensatz dazu haben es kleine Gemeinden schwer, für Touristen attraktiv zu bleiben, obwohl die Nachfrage an Aktiv-, Gesundheits- und Naturreisen im ländlichen Raum besteht. Die demographische Entwicklung wirkt sich ebenfalls auf den Tourismus aus: Der Anteil der Reisenden über 60 Jahren steigt – von 30 auf 40 Prozent. Zudem sorgen Wetterextreme und ein damit verbundenes neues Buchungsverhalten der Reisenden für eine geringere Planungssicherheit.

    »
  • Nachhaltig unterwegs: 10 Tipps für Reisende
    Tourismus

    30.06.2017  Nachhaltig unterwegs: 10 Tipps für Reisende

    Das Jahr 2017 haben die Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung erklärt. In seinem Einkaufsratgeber „Der Nachhaltige Warenkorb“ zeigt der Rat für Nachhaltige Entwicklung, wie der Urlaub umweltfreundlich wird – auch wenn die Reise bereits gebucht ist.

    »
  • Naturschutz und Tourismus – Ein Erfolgsmodell auf der Insel Usedom?
    Tourismus

    07.04.2017  Naturschutz und Tourismus – Ein Erfolgsmodell auf der Insel Usedom?

    Naturschutz und Renaturierungsmaßnahmen sind für den Tourismus eine besonders nachhaltige Entwicklungsmöglichkeit. Der umweltverträgliche Tourismus auf der Insel Usedom könnte ein Erfolgsmodell werden. 2016 sind erstmals über eine Million Besucher zu Gast gewesen.

    »
  • Nachhaltig Reisen im Nördlichen Schwarzwald
    Tourismus

    22.03.2017  Nachhaltig Reisen im Nördlichen Schwarzwald

    Im internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus 2017 lockt der Nördliche Schwarzwald mit seinen umweltfreundlichen Angeboten. Die Region engagiert sich zusammen mit seinen lokalen und regionalen Partnern für einen verantwortungsvollen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen. Dafür wurde der Nördliche Schwarzwald mit dem Nachhaltigkeits-Prüfsiegel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

    »
  • Studie: Nachhaltiger Tourismus am beliebtesten bei Deutschen und Franzosen
    Tourismus

    09.03.2017  Studie: Nachhaltiger Tourismus am beliebtesten bei Deutschen und Franzosen

    Umweltfreundliches Reisen steht bei vielen europäischen Urlaubern schon heute hoch im Kurs – doch im nachhaltigen Tourismus gibt es auch noch große Herausforderungen. Das ist das Ergebnis einer Nachhaltigkeits-Studie der TUI-Gruppe. Die repräsentative Befragung von mehr als 3.000 Personen, die in den vergangenen zwei Jahren mindestens eine Reise unternommen hatten, untersuchte die Einstellung zum nachhaltigen Reisen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Schweden, Belgien und den Niederlanden.

    »
  • ITB: Soziale Verantwortung im Tourismus erneut zentrales Thema
    Tourismus

    20.02.2017  ITB: Soziale Verantwortung im Tourismus erneut zentrales Thema

    Die Vereinten Nationen haben 2017 zum Jahr des nachhaltigen Tourismus erklärt. Im Fokus stehen die ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekte, welche die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zum Ziel hat. Die ITB Berlin engagiert sich seit Jahren mit zahlreichen Initiativen für mehr soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz und Menschenrechte. Sie nutzt ihre Schlüsselrolle, um den Dialog mit Unternehmen in ihrem Bemühen um ökonomisch, sozial und ökologisch verantwortliche Herstellung ihrer touristischen Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen.

    »
  • Vier Experten-Tipps für nachhaltiges Reisen
    Tourismus

    27.01.2017  Vier Experten-Tipps für nachhaltiges Reisen

    Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat das Jahr 2017 zum "Internationalen Jahr des Nachhaltigen Tourismus" erklärt. Die Reisebranche hat erheblichen Einfluss auf die Entwicklung von Bevölkerung, Natur und Umwelt in den jeweiligen Reiseländern. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, sollen dieses Jahr verstärkt Aktionen im Bereich sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit in den Fokus gerückt werden.

    »
  • KlimaInsel Juist für Nachhaltigkeits-Engagement ausgezeichnet
    Tourismus

    07.10.2016  KlimaInsel Juist für Nachhaltigkeits-Engagement ausgezeichnet

    Die Gemeinde Juist hat es nicht nur auf die globale Liste der „2016 Sustainable Destinations Top 100“ geschafft. Ebenso ist sie Gewinner des „Preises für Nachhaltigkeit im Reiseland Niedersachsen“.

    »
  • Hotels animieren Gäste zum Energiesparen
    Tourismus

    14.09.2016  Hotels animieren Gäste zum Energiesparen

    Kleine, sichtbare Investitionen in Nachhaltigkeit können Unternehmen der Tourismusbranche zu Kostensenkungen verhelfen. Denn wirkt ein Hotel glaubwürdig "grün", sind Gäste eher bereit, Energie und Ressourcen wie Wasser zu sparen. Das hat eine im "Journal of Marketing Research" erschienene Studie der Simon Fraser University gezeigt. Teurere Bambus-Zahnbürsten machen schon einen Unterschied, während sich billige Plastik-Pendants gerade in gehobeneren Häusern sogar rächen.

    »
  • Reisen mit Verantwortung
    Tourismus

    13.09.2016  Reisen mit Verantwortung

    Welche Tourismussiegel sind seriös? Welche Reiseveranstalter achten auf die Einhaltung von Menschenrechten? Wie kann ich das CO2 meiner Reise kompensieren? Wie wird meine Kreuzfahrt umweltfreundlicher? Wo bekomme ich ökologisch und fair produzierte Trekkingkleidung? Antworten darauf gibt das Handbuch „Fairreisen“ von Frank Hermann, erschienen beim oekom Verlag.

    »
  • Christmas Island: Öko-Tourismus mit Zukunft
    Tourismus

    12.09.2016  Christmas Island: Öko-Tourismus mit Zukunft

    Die zu Australien gehörende Christmas Island (Weihnachtsinsel) im Indischen Ozean positioniert sich als neue Öko-Tourismus-Destination. Forscher unterstützen dieses Vorhaben, denn die rund 135 Quadratkilometer große Insel, die erst im 19. Jahrhundert besiedelt wurde, gehört zu den großen Naturwundern der Erde: Nur hier leben rund 40 Millionen Rote Landkrabben.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche