22.03.2019
Telefonica Zentrale lang.

Verantwortung für Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur von Telefónica Germany. Dieses Engagement schafft zugleich die Basis für den langfristigen Geschäftserfolg. Dabei wird das Unternehmen dort aktiv, wo es als Telekommunikationsunternehmen die größte Wirkung und für seine Stakeholder den größten Nutzen erzielen kann. Für ein zielgerichtetes Engagement steht Telefónica Germany im kontinuierlichen Dialog mit seinen Stakeholdern. Die Unternehmensvision drückt aus, wie Telefónica diese Verantwortung versteht: "Wir möchten das Leben der Menschen, den Erfolg der Unternehmen und den Fortschritt in den Gemeinden, in denen wir geschäftlich tätig sind, verbessern, indem wir innovative Services auf Basis der Informations- und Kommunikationstechnologie bereitstellen." ©Telefónica Germany

Kennzahlen

Name: Telefónica Germany
Branche: Telekommunikation
Umsatz: 7,3 Mrd. Euro (2017)
Mitarbeiter: ca. 9.281 (2017)
Sitz: München
Gründungsjahr: 2002

Quelle: Telefónica Germany

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Datenschutz, Risiko- und Krisenvorsorge, Lieferkettenmanagement
Ökologie Umweltreporting, Klimastrategie, Umweltrisiken / Managementsysteme, Energieeffizienz
Soziales Digitale Teilhabe, Mitarbeiterentwicklung, Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Einfluss der IKT auf die Gesellschaft

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von Telefónica Germany

CR-Bericht Telefónica Germany.
Think Big Pro neue Kachel.
Think Big Upgrade Workshops.

CSR-Nachrichten von und über Telefónica Germany

Telefónica Germany bei UmweltDialog
  • Für mehr Gleichberechtigung im Job

    Für mehr Gleichberechtigung im Job

    Seit 100 Jahren gibt es in Deutschland das Frauenwahlrecht. Ganz in der Realität angekommen ist die „Gender Equality“ aber noch nicht. Der Global Gender Gap Report 2018 zeigt: Die Gleichberechtigung stagniert. Das Telekommunikationsunternehmen Telefónica will das nicht hinnehmen und arbeitet daran, mehr Frauen in die Führungsetagen zu bringen.

  • Telefónica hat den besten Geschäftskunden-Service

    Telefónica hat den besten Geschäftskunden-Service

    Erneut hat die WirtschaftsWoche im Jahr 2018 in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kundeninstitut die besten Mobilfunkanbieter gekürt. Besonders der Kundenservice für Telefónica Geschäftskunden konnte im Test überzeugen und erhält Bestnoten mit Blick auf Kompetenz, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit.

  • Telefónica Volunteering Day 2018: Mitarbeiter zeigen soziales Engagement

    Telefónica Volunteering Day 2018: Mitarbeiter zeigen soziales Engagement

    Zeit spenden, Verantwortung leben und Gutes tun – über 20.000 Telefónica Kollegen weltweit unterstützten den Corporate Volunteering Day der Telefónica Gruppe. Auch in Deutschland engagierten sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche Mitarbeiter mit handwerklichen Tätigkeiten, Aktionen mit Menschen aus Altenheimen, Krankenhäusern, Schulen und Kindergärten oder bei Digital- und Umweltinitiativen.

  • „Think Big“ über Big Data

    „Think Big“ über Big Data

    Der Begriff „Big Data“ gewinnt im Rahmen der Digitalisierung zunehmend an Bedeutung. Bislang gibt es jedoch wenige Bildungsangebote, die über die Chancen und Funktionen von Big Data aufklären. Zu den Vorreitern gehört der Telekommunikationsdienstleister Telefónica Deutschland. Mit seiner Initiative „Think Big“ macht der Konzern junge Menschen fit für die digitale Welt.

  • KI: „Mensch bleibt oberste moralische Instanz“

    KI: „Mensch bleibt oberste moralische Instanz“

    Künstliche Intelligenz wird die Welt so stark verändern wie die Einführung des Handys – wenn nicht noch stärker, davon ist Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland, überzeugt. Was das aus ethischer Sicht bedeutet, diskutierte er Ende Juni bei der WirtschaftsWoche-Veranstaltung „Morals & Machines“ mit Expertinnen von IBM und Microsoft in Berlin.

  • Eine KI mit Ausstrahlung

    Eine KI mit Ausstrahlung

    Die Grenzen zwischen analoger und digitaler Welt verschwimmen zusehends. Virtuelle Assistenten erwecken schon jetzt mit Sprachsteuerung und ausgefeilten Algorithmen den Anschein der Lebendigkeit. Kommunikationsanbieter Telefónica haucht seiner eigenen KI „Aura“ den digitalen Lebensfunken ein und arbeitet hart daran, aus dem Schein das Sein zu machen.

  • Gute Verbindung zum Kunden

    Gute Verbindung zum Kunden

    Daten sind die Rohstoffe der Zukunft – das weiß man auch bei Telefónica Deutschland. Als einer der führenden Mobilfunkanbieter hat das Unternehmen benutzerfreundliche Digitalangebote und die Datenhoheit seiner Kunden im Blick. Wie, das zeigt der aktuelle CR-Report mit dem Titel „Mobile Freiheit verantwortungsvoll gestalten“.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte von Telefónica Germany

Mobiles bezahlen.
Tablet-PCs Senioren neue Kachel.
Global SIM.

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche