20.04.2019
Telefonica Zentrale lang.

Verantwortung für Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur von Telefónica Germany. Dieses Engagement schafft zugleich die Basis für den langfristigen Geschäftserfolg. Dabei wird das Unternehmen dort aktiv, wo es als Telekommunikationsunternehmen die größte Wirkung und für seine Stakeholder den größten Nutzen erzielen kann. Für ein zielgerichtetes Engagement steht Telefónica Germany im kontinuierlichen Dialog mit seinen Stakeholdern. Die Unternehmensvision drückt aus, wie Telefónica diese Verantwortung versteht: "Wir möchten das Leben der Menschen, den Erfolg der Unternehmen und den Fortschritt in den Gemeinden, in denen wir geschäftlich tätig sind, verbessern, indem wir innovative Services auf Basis der Informations- und Kommunikationstechnologie bereitstellen." ©Telefónica Germany

Kennzahlen

Name: Telefónica Germany
Branche: Telekommunikation
Umsatz: 7,3 Mrd. Euro (2017)
Mitarbeiter: ca. 9.281 (2017)
Sitz: München
Gründungsjahr: 2002

Quelle: Telefónica Germany

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Datenschutz, Risiko- und Krisenvorsorge, Lieferkettenmanagement
Ökologie Umweltreporting, Klimastrategie, Umweltrisiken / Managementsysteme, Energieeffizienz
Soziales Digitale Teilhabe, Mitarbeiterentwicklung, Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Einfluss der IKT auf die Gesellschaft

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von Telefónica Germany

CR-Bericht Telefónica Germany.
Think Big Pro neue Kachel.
Think Big Upgrade Workshops.

CSR-Nachrichten von und über Telefónica Germany

Telefónica Germany bei UmweltDialog
  • Gute Verbindung zum Kunden

    Gute Verbindung zum Kunden

    Daten sind die Rohstoffe der Zukunft – das weiß man auch bei Telefónica Deutschland. Als einer der führenden Mobilfunkanbieter hat das Unternehmen benutzerfreundliche Digitalangebote und die Datenhoheit seiner Kunden im Blick. Wie, das zeigt der aktuelle CR-Report mit dem Titel „Mobile Freiheit verantwortungsvoll gestalten“.

  • Kunden sollen Hoheit über ihre Daten behalten

    Kunden sollen Hoheit über ihre Daten behalten

    Millionen Kunden vertrauen jeden Tag dem Mobilfunknetz und den Diensten von Telefónica Deutschland. Schutz und Sicherheit der Kundendaten nimmt das Unternehmen deshalb sehr ernst und es möchte den Menschen die Hoheit über ihre Daten geben.

  • Safer Internet Day: Schüler diskutieren mit Experten

    Safer Internet Day: Schüler diskutieren mit Experten

    Der Umgang mit dem Internet sollte in den Schulen eine größere Rolle spielen – zu diesem Ergebnis sind jetzt 80 Münchner Schüler gemeinsam mit Experten im O2 Tower gekommen. Telefónica Deutschland hat sie anlässlich des Safer Internet Day eingeladen, sich in einem interaktiven Workshop mit den Chancen und Risiken des Internets zu befassen. Mit dabei: der Bundestagsabgeordnete Dieter Janecek von Bündnis 90/Die Grünen und YouTuber MrWissen2Go.

  • Senioren testen nützliche Apps im Telefónica Basecamp

    Senioren testen nützliche Apps im Telefónica Basecamp

    Per App den aktuellen Fahrplan aufzurufen oder unterwegs Nachrichten auf dem Smartphone oder Tablet PC zu lesen, stößt bei älteren Menschen auf großes Interesse. Um hier praxisnah zu unterstützen, hat Telefónica Deutschland gemeinsam mit der Stiftung Digitale Chancen Mitte Dezember ältere Menschen aus Berliner Senioreneinrichtungen ins „Telefónica Basecamp“ eingeladen.

  • Fit fürs Phone – wie Unternehmen die Medienkompetenz von Kindern fördern

    Fit fürs Phone – wie Unternehmen die Medienkompetenz von Kindern fördern

    Smartphone, Tablet und Co. sind fest in unseren Alltag integriert. Dies gilt nicht nur für Jugendliche und Erwachsene, sondern auch für Kinder. Die Bedienung dieser Geräte ist kein Problem – der richtige Umgang mit digitalen Medien stellt aber oft eine Herausforderung dar. Hier setzen die Deutsche Telekom mit der Initiative „Teachtoday“ sowie Telefónica mit verschiedenen Projekten zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern an.

  • CDP bestätigt Telefónica als führendes Unternehmen

    CDP bestätigt Telefónica als führendes Unternehmen

    Auf der Weltklimakonferenz in Bonn verhandeln aktuell wieder Klimadiplomaten aus der ganzen Welt darüber, wie sich der Erderwärmung Einhalt gebieten lässt. Auch Telefónica leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Dies hat das bedeutende Klimaranking des Carbon Disclosure Project (CDP) bestätigt: Telefónica global ist im Jahr 2017 wieder auf die „A List“ des CDP aufgenommen und zu einem Vorreiter für Umweltschutz ausgezeichnet worden. Das CDP ist eine gemeinnützige Organisation, die Daten zu CO2-Emissionen, Klimarisiken sowie Reduktionszielen von Unternehmen einholt und jährlich veröffentlicht.

  • Telefónica Deutschland veröffentlicht Internet Guide für Kinder

    Telefónica Deutschland veröffentlicht Internet Guide für Kinder

    Wo finden Kinder schnell und sicher nützliche Informationen im Internet und wie verhalten sie sich am besten in Chats oder sozialen Netzwerken? Der neue Internet Guide für Kinder, den Telefónica Deutschland zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk, der FSM (Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia Dienstanbieter) und dem FragFINN e.V. erstmals herausgegeben hat, liefert Antworten auf diese Fragen. Gemeinsam setzen sich die Partner für eine höhere Medienkompetenz bei Kindern ein und unterstützen sie beim verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte von Telefónica Germany

Mobiles bezahlen.
Tablet-PCs Senioren neue Kachel.
Global SIM.

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche