16.06.2019
Telefonica Zentrale lang.

Verantwortung für Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft ist zentraler Bestandteil des unternehmerischen Denkens und Handelns von Telefónica Deutschland. Die Telekommunikationsbranche nimmt in der digitalen Transformation eine Schlüsselrolle ein. Die Aufmerksamkeit des Unternehmens gilt daher einerseits dem enormen Potenzial der Digitalisierung, andererseits aber auch den Herausforderungen und Risiken für ein nachhaltiges Leben und Wirtschaften. Bei allen Unternehmungen ist es dem Unternehmen besonders wichtig, die Digitalisierung im Sinne der Menschen zu gestalten. Um das zu gewährleisten, steht das Unternehmen im ständigen Austausch mit seinen Stakeholdern wie Kunden, Mitarbeitern, Partnern, und politischen Entscheidungsträgern." ©Telefónica Deutschland 

Kennzahlen

Name: Telefónica Deutschland
Branche: Telekommunikation
Umsatz: 7,3 Mrd. Euro (2018)
Mitarbeiter: ca. 9.000 (2018)
Sitz: München
Gründungsjahr: 1995 (als Viag Interkom)

Quelle: Telefónica Deutschland

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Datenschutz, Risiko- und Krisenvorsorge, Lieferkettenmanagement
Ökologie Umweltreporting, Klimastrategie, Umweltrisiken / Managementsysteme, Energieeffizienz
Soziales Digitale Teilhabe, Mitarbeiterentwicklung, Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Einfluss der IKT auf die Gesellschaft

Quelle: RobecoSAM, The Sustainability Yearbook, Branche Telekommunikation

CSR-Engagement von Telefónica Deutschland

CR-Bericht Telefónica Germany.
Blickpunkt Telefónica Responsible Business Plan
Blickpunkt Telefónica Corporate Digital Responsibility

CSR-Nachrichten von und über Telefónica Deutschland

Telefónica Deutschland bei UmweltDialog
  • Telefónica Volunteering Day 2018: Mitarbeiter zeigen soziales Engagement

    Telefónica Volunteering Day 2018: Mitarbeiter zeigen soziales Engagement

    Zeit spenden, Verantwortung leben und Gutes tun – über 20.000 Telefónica Kollegen weltweit unterstützten den Corporate Volunteering Day der Telefónica Gruppe. Auch in Deutschland engagierten sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche Mitarbeiter mit handwerklichen Tätigkeiten, Aktionen mit Menschen aus Altenheimen, Krankenhäusern, Schulen und Kindergärten oder bei Digital- und Umweltinitiativen.

  • „Think Big“ über Big Data

    „Think Big“ über Big Data

    Der Begriff „Big Data“ gewinnt im Rahmen der Digitalisierung zunehmend an Bedeutung. Bislang gibt es jedoch wenige Bildungsangebote, die über die Chancen und Funktionen von Big Data aufklären. Zu den Vorreitern gehört der Telekommunikationsdienstleister Telefónica Deutschland. Mit seiner Initiative „Think Big“ macht der Konzern junge Menschen fit für die digitale Welt.

  • KI: „Mensch bleibt oberste moralische Instanz“

    KI: „Mensch bleibt oberste moralische Instanz“

    Künstliche Intelligenz wird die Welt so stark verändern wie die Einführung des Handys – wenn nicht noch stärker, davon ist Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland, überzeugt. Was das aus ethischer Sicht bedeutet, diskutierte er Ende Juni bei der WirtschaftsWoche-Veranstaltung „Morals & Machines“ mit Expertinnen von IBM und Microsoft in Berlin.

  • Eine KI mit Ausstrahlung

    Eine KI mit Ausstrahlung

    Die Grenzen zwischen analoger und digitaler Welt verschwimmen zusehends. Virtuelle Assistenten erwecken schon jetzt mit Sprachsteuerung und ausgefeilten Algorithmen den Anschein der Lebendigkeit. Kommunikationsanbieter Telefónica haucht seiner eigenen KI „Aura“ den digitalen Lebensfunken ein und arbeitet hart daran, aus dem Schein das Sein zu machen.

  • Gute Verbindung zum Kunden

    Gute Verbindung zum Kunden

    Daten sind die Rohstoffe der Zukunft – das weiß man auch bei Telefónica Deutschland. Als einer der führenden Mobilfunkanbieter hat das Unternehmen benutzerfreundliche Digitalangebote und die Datenhoheit seiner Kunden im Blick. Wie, das zeigt der aktuelle CR-Report mit dem Titel „Mobile Freiheit verantwortungsvoll gestalten“.

  • Kunden sollen Hoheit über ihre Daten behalten

    Kunden sollen Hoheit über ihre Daten behalten

    Millionen Kunden vertrauen jeden Tag dem Mobilfunknetz und den Diensten von Telefónica Deutschland. Schutz und Sicherheit der Kundendaten nimmt das Unternehmen deshalb sehr ernst und es möchte den Menschen die Hoheit über ihre Daten geben.

  • Safer Internet Day: Schüler diskutieren mit Experten

    Safer Internet Day: Schüler diskutieren mit Experten

    Der Umgang mit dem Internet sollte in den Schulen eine größere Rolle spielen – zu diesem Ergebnis sind jetzt 80 Münchner Schüler gemeinsam mit Experten im O2 Tower gekommen. Telefónica Deutschland hat sie anlässlich des Safer Internet Day eingeladen, sich in einem interaktiven Workshop mit den Chancen und Risiken des Internets zu befassen. Mit dabei: der Bundestagsabgeordnete Dieter Janecek von Bündnis 90/Die Grünen und YouTuber MrWissen2Go.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte und Lösungen von Telefónica Deutschland

Blickpunkt Telefónica Geschäftskunden-Service Bestnoten
Blickpunkt Telefónica Connected Car Demo
Blickpunkt Telefónica Internet Guide für Kinder
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche