19.08.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz
Zertifikate & Siegel Alle Artikel >
 
  • Ausschreibungshilfe für Umweltkriterien
    Zertifikate & Siegel

    31.05.2018  Ausschreibungshilfe für Umweltkriterien

    Die umweltorientierte Vergabe öffentlicher Aufträge (Green Public Procurement – GPP) ist ein wesentliches Instrument, um Umweltkriterien im Bausektor stärker zu berücksichtigen. Dazu ist nun ein Fachartikel erschienen, der sich unter anderem mit den Rechtsgrundlagen auseinandersetzt.

    »
  • Audi Brussels erhält Zertifikat  für CO2-neutrale Automobilproduktion
    Zertifikate & Siegel

    17.04.2018  Audi Brussels erhält Zertifikat für CO2-neutrale Automobilproduktion

    Audi Brussels hat von der belgischen Prüfgesellschaft Vinçotte das Zertifikat „CO2-neutraler Standort“ erhalten. Sämtliche Prozesse innerhalb der Fertigung sowie alle weiteren im Werk entstehenden Emissionen deckt der Standort entweder durch erneuerbare Energien ab (rund 95 Prozent) oder kompensiert sie durch Umweltprojekte (rund 5 Prozent). Audi Brussels betreibt damit die weltweit erste, zertifizierte CO2-neutrale Großserienfertigung im Premiumsegment.

    »
  • FNG-Siegel nimmt Kohle als Ausschlusskriterium auf
    Zertifikate & Siegel

    16.04.2018  FNG-Siegel nimmt Kohle als Ausschlusskriterium auf

    Das FNG Siegel, ein Standard für Nachhaltige Investmentfonds, trägt der zunehmenden Bedeutung von fossilen Energieträgern Rechnung. Im Rahmen der jährlichen Anpassung der Methodik wird für die anstehende Bewerbungsrunde um das FNG-Siegel 2019 der Kohlebergbau, bedeutsame Kohleverstromung sowie Ölsande und Fracking als weitere Ausschlusskriterien gefordert. Um den Bereich fossile Energieträger breiter zu fassen, werden darüber hinaus im Stufenmodell weitere Details analysiert, inwieweit Fonds beziehungsweise Fondsgesellschaften bereits umfassender mit dieser Thematik umgehen.

    »
  • Wie Küchenhersteller mit dem Thema Nachhaltigkeit umgehen
    Zertifikate & Siegel

    16.01.2018  Hildebrandt, Alexandra Wie Küchenhersteller mit dem Thema Nachhaltigkeit umgehen

    Nachhaltige Lebensweisen gewinnen in der Gestaltung unseres Alltags und Lebensumfelds immer mehr an Bedeutung. Das gilt auch für die Einrichtung und Nutzung der Küche. Doch was zeichnet moderne Küchenhersteller aus? Wie nachhaltig sind sie wirklich? – Von Alexandra Hildebrandt –

    »
  • MSC-Zertifikat für 409 Krabbenkutter aus drei Nordseeländern
    Zertifikate & Siegel

    15.12.2017  MSC-Zertifikat für 409 Krabbenkutter aus drei Nordseeländern

    Ein besonderer Moment und ein echter Meilenstein für die europäische Fischereigeschichte: Die Nordsee-Krabbenfischer in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden haben gemeinsam das MSC-Zertifikat für nachhaltige Fischerei erhalten. Eine der letzten großen Fischereien Europas ohne gesetzliche Fangquote hat sich zu einem kontrolliert nachhaltigen Umgang mit den Krabbenbeständen und dem Lebensraum Wattenmeer verpflichtet.

    »
  • Platin-Zertifikat für nachhaltige Innenräume von Interface
    Zertifikate & Siegel

    13.12.2017  Platin-Zertifikat für nachhaltige Innenräume von Interface

    Interface, der weltweit führende Hersteller modularen Bodenbelags, wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen in Stuttgart für seinen neuen Deutschlandsitz in Krefeld mit dem DGNB Zertifikat für nachhaltige Innenräume mit der höchsten Auszeichnungsstufe „Platin“ ausgezeichnet.

    »
  • NRW-Pensionsfonds orientiert sich eng am FNG-Siegel
    Zertifikate & Siegel

    09.11.2017  NRW-Pensionsfonds orientiert sich eng am FNG-Siegel

    Der Qualitätsstandard für Nachhaltige Investmentfonds im deutschsprachigen Raum, das FNG-Siegel, etabliert sich weiter. Seit kurzem hat der aus den Beständen von Versorgungsrücklage und Versorgungsfonds neu geschaffene Pensionsfonds des Landes NRW seine Anlagerichtlinien erlassen – mit expliziter Ausrichtung auf die Nachhaltigkeitsforderungen des FNG-Siegels.

    »
  • DNV GL bringt als erster Zertifizierer Zertifikate in die Blockchain
    Zertifikate & Siegel

    11.10.2017  DNV GL bringt als erster Zertifizierer Zertifikate in die Blockchain

    DNV GL hat jetzt als erstes Unternehmen der Zertifizierungsbranche alle seine 90.000 Zertifikate in eine private Blockchain übertragen. Jedes Zertifikat erhält einen QR-Code, ist rückverfolgbar und wird in einer privaten Blockchain gespeichert. Die Technologie verhindert Betrug durch gefälschte Zertifikate und ermöglicht es Unternehmen, ihre Zertifizierung transparent und sicher zu kommunizieren.

    »
  • Porsche-Industriequartier besonders nachhaltig
    Zertifikate & Siegel

    10.10.2017  Porsche-Industriequartier besonders nachhaltig

    Der Sportwagenhersteller hat bei der Zertifizierung seines Werks 4, auf dessen rund 29 Hektar großen Areal sich unter anderem das neue Motorenwerk, die Zentralen Werkstätten sowie Büroflächen befinden, die Platin-Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) erhalten. Damit ist Porsche ein Pionier auf diesem Gebiet.

    »
  • FSC-zertifiziertes Holz aus Deutschland ist gefragt
    Zertifikate & Siegel

    22.08.2017  FSC-zertifiziertes Holz aus Deutschland ist gefragt

    Führende Händler für Möbel und Küchen fordern mehr FSC-zertifiziertes Holz und Waren für die deutsche Möbelindustrie. Der Bedarf großer Handelsunternehmen wie IKEA, Otto Group und Hornbach an Produkten mit dem FSC-Zertifikat kann derzeit nicht gedeckt werden. Die fehlende FSC-Zertifizierung vieler Forstbetriebe sowie ein Mangel bei der Verfügbarkeit von zertifizierten Produkten aus der Holzwerkstoffindustrie wird den zukunftsweisenden Nachhaltigkeitsanforderungen und der Marktnachfrage nicht gerecht. Ein Absenken der Ansprüche auf weniger anspruchsvolle Zertifizierung steht nicht zur Debatte.

    »
  • FNG-Siegel 2018: Start der Bewerbungsphase
    Zertifikate & Siegel

    03.05.2017  FNG-Siegel 2018: Start der Bewerbungsphase

    Zum mittlerweile dritten Mal haben Fondsanbieter die Möglichkeit, sich für das FNG-Siegel, dem Qualitätsstandard für nachhaltige Investmentfonds, zu bewerben. Teilnehmen können nachhaltige Investmentfonds aller Asset-Klassen, die UCITS- oder einer gleichwertigen Norm entsprechen und in mindestens einem der Länder Deutschland, Österreich, Liechtenstein oder Schweiz zum Vertrieb zugelassen sind. Die Unterlagen können bis zum 17. Juli 2017 auf Deutsch, Englisch oder Französisch eingereicht werden.

    »
  • Rainforest Alliance unterstützt Farmer digital
    Zertifikate & Siegel

    21.04.2017  Rainforest Alliance unterstützt Farmer digital

    Wälder erhalten, Artenvielfalt schützen und Landwirtschaft an die Folgen des Klimawandels anpassen: Die Rainforest Alliance hilft Farmern weltweit, ihren Anbau nachhaltiger zu gestalten – ab sofort auch per App. Im Zuge der Einführung des neuen Zertifizierungsstandards – des 2017 SAN-Standards – hat die Rainforest Alliance eine Trainings-App entwickelt, um Farmer bei der Umstellung vom alten zum neuen Kriterienkatalog zu unterstützen. Der 2017 SAN-Standard ist ab Juli 2017 für alle Rainforest-Alliance-zertifizierten Farmen, Gruppen und Kooperativen bindend.

    »
  • Zertifikate & Siegel

    11.04.2017  HAKRO erhält GOTS-Zertifizierung

    HAKRO hat erfolgreich das GOTS-Zertifizierungsverfahren durchlaufen. GOTS ist die Abkürzung für Global Organic Textile Standard und eines der anspruchsvollsten Siegel der Textilbranche. Das Zertifikat ermöglicht dem Unternehmen unter anderem die Produktion der geplanten Organic-Kollektion aus 100 Prozent Bio-Baumwolle.

    »
  • EPDs vom IBU jetzt auch in Italien und Großbritannien anerkannt
    Zertifikate & Siegel

    20.02.2017  EPDs vom IBU jetzt auch in Italien und Großbritannien anerkannt

    Auf der BAU 2017 in München hat das IBU in Person von Geschäftsführer Dr. Burkhart Lehmann und IBU-Präsident Prof. Dr. Horst Bossenmayer zwei neue gegenseitige Anerkennungen mit dem italienischen EPD-Programm EPD Italy / ICMQ und BRE aus Großbritannien unterzeichnet.

    »
  • ING-DiBa erhält Energiemanagement-Zertifikat
    Zertifikate & Siegel

    26.01.2017  ING-DiBa erhält Energiemanagement-Zertifikat

    Die ING-DiBa erhält für die erfolgreiche Einführung eines Energiemanagement-Systems an ihren drei Standorten Frankfurt, Hannover und Nürnberg ein Energiemanagement-Zertifikat der DQS. Ziel der Bank ist es, den Energieverbrauch bis 2020 kontinuierlich zu reduzieren und damit insgesamt drei Prozent des aktuellen Energieverbrauchs einzusparen.

    »

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche