25.06.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

31.05.2019

Lebensmittel

Für mehr Tierwohl: "Fair & Gut" Weidemilch

Mit der "Fair & Gut" Weidemilch bieten ALDI Nord und ALDI SÜD ab sofort einen Artikel aus dem Milchsortiment an, der mit der Premiumstufe "Für Mehr Tierschutz" des Deutschen Tierschutzbundes ausgelobt ist. Damit ist ALDI der erste Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland, der flächendeckend eine Milch mit dem Premium-Label anbietet.

Für mehr Tierwohl: "Fair & Gut" Weidemilch

Fair gehandelt und gut behandelt: Dafür steht "Fair & Gut" bei ALDI. Die Eigenmarke für mehr Tierwohl vereint verschiedene Standards, die über den gesetzlichen Tierhaltungsbedingungen liegen. Dazu zählen beispielsweise mehr Platz für die Tiere, Stroh im Stall, Zugang zu frischer Luft und Fütterung ohne Gentechnik. Speziell für die Weidemilch bedeutet dies unter anderem kontrollierte Weidehaltung an mindestens 120 Tagen im Jahr für täglich mindestens sechs Stunden sowie Laufstallhaltung mit großzügigem Platzangebot und ganzjährigem Zugang zum Laufhof. Bisher bezog sich das "Fair & Gut" Sortiment der beiden Discounter auf ausgewählte Artikel aus den Bereichen Geflügel-Frischfleisch, Frischfleisch vom Schwein sowie Eier. Diese werden nach Verfügbarkeit ausschließlich in bestimmten Regionen angeboten.

Anzeige

Produkte mit einem Mehr an Transparenz und Tierwohl

Jetzt bauen ALDI Nord und ALDI SÜD ihr "Fair & Gut" Sortiment aus. Mit der deutschlandweiten Einführung der ALDI Weidemilch unter der Marke "Fair & Gut" reagieren die Discounter auf die erhöhte Nachfrage nach Produkten mit einem Mehr an Transparenz und Tierwohl - sowie die positive Resonanz auf die ALDI Tierwohlmarke.

"Mit 'Fair & Gut' haben wir es geschafft, unseren Kundinnen und Kunden als erster Lebensmitteleinzelhändler eine Eigenmarke für mehr Tierwohl anzubieten", sagt Sarah Mager, Managerin Corporate Responsibility bei ALDI Nord. "Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden mit unserer Weidemilch in all unseren Filialen einen Artikel anbieten, den sie mit gutem Gewissen kaufen können."

 "Fair & Gut" Weidemilch von ALDI

Alternative zu konventioneller und Bio-Ware

Mit den "Fair & Gut" Produkten bietet ALDI seinen Kunden eine zusätzliche Alternative zu konventioneller und Bio-Ware. Gleichzeitig profitieren die Landwirte durch entsprechende Mehraufwandsentschädigungen. Das gilt jetzt auch für die Weidemilch von ALDI Nord und ALDI SÜD: Der ehemals regionale Artikel der Marke "Meierkamp" erfüllte bereits alle "Fair & Gut" Kriterien und wird nun deutschlandweit, für alle Kunden ersichtlich unter der Tierwohlmarke gehandelt.

"Wir stellen fest, dass auch die Verbraucher immer mehr Wert auf Tierwohl und verbesserte Haltungsbedingungen legen. Diesem wachsenden Bedarf wollen wir sowohl mit unserem bestehenden Frischfleisch-Sortiment als auch mit den neuen 'Fair & Gut'-Milchprodukten immer mehr gerecht werden", so Dr. Julia Adou, Leiterin Corporate Responsibility bei ALDI SÜD.

Weitere "Fair & Gut" Artikel

Neben der Weidemilch nehmen die beiden Discounter zukünftig noch weitere "Fair & Gut" Artikel in ihr Sortiment auf. Dazu zählen verschiedene Molkereiprodukte, wie eine deutschlandweit gelistete Alpen- und Landmilch. ALDI Nord handelt zudem einen regionalen "Fair & Gut" Joghurt mit Weidemilch mit der Premiumstufe "Für Mehr Tierschutz". Bereits seit Mitte März 2019 bietet ALDI SÜD außerdem eine regionale "Fair & Gut" Wurst an. Bei ALDI Nord wird dieser Artikel deutschlandweit gehandelt.

Quelle: UD/cp
 

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche