15.12.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

27.02.2019

Leben & Wohnen

Frühlingsfrisch und umweltschonend waschen

Ob Gardinen, Wolldecken oder Sofakissenbezüge, das Waschen von Heimtextilien gehört zum Frühjahrsputz dazu. Wer umweltverträgliche Waschmittel bevorzugt, kann dazu beitragen, Gewässer und Böden zu entlasten. Die Verbraucher Initiative empfiehlt, sich bei der Auswahl an anerkannten Umweltsiegeln zu orientieren.

Frühlingsfrisch und umweltschonend waschen

Der Blaue Engel, das Ecocert-Siegel und das Zeichen Nature Care Products Standard (NCP) kennzeichnen umweltschonende Waschmittel, die ohne belastende Chemikalien auskommen und gut biologisch abbaubar sind. Die Zeichen erfüllen die besonders hohen Anforderungen des Verbraucherportals Siegelklarheit.de im Bereich Umweltfreundlichkeit und gelten als sehr glaubwürdig. Daher sind sie von dem Portal als "Sehr gute Wahl" bewertet worden.

Anzeige

Ein weiteres empfehlenswertes Zeichen, das als "Gute Wahl" eingestuft worden ist, ist das Ecogarantie-Siegel. Es ist glaubwürdig und ebenfalls auf besonders umweltfreundlichen Waschmitteln zu finden. Auch das EU Ecolabel und das Zeichen der Nachhaltigkeitsinitiative der A.I.S.E. - Siegel mit grünem Kranz sind laut Siegelklarheit.de eine "Gute Wahl". Sie sind glaubwürdig und erfüllen die Anforderungen im Bereich Umwelt. A.I.S.E. ist der Internationale Verband der Wasch- und Reinigungsmittelindustrie.

Produkte mit diesen Siegeln sind beispielsweise in Drogerie- und Supermärkten, in Naturkostläden oder bei Online-Shops erhältlich, die schwerpunktmäßig nachhaltigere Waren anbieten.

Die Dosierangaben auf der Waschmittelpackung sind hilfreich, um nicht mehr Waschmittel als nötig zu verwenden. Zum umweltverträglichen Wäschewaschen gehören jedoch mehr als die bewusste Wahl und Dosierung des Waschmittels. Mit einer cleveren Nutzung der Waschmaschine lässt sich eine Menge an Energie und Wasser sparen. Dazu gehört, die Waschtemperatur so niedrig wie möglich einzustellen, Energiespar- oder Ecoprogramme zu wählen und die Waschmaschine nur voll beladen anzustellen.

Quelle: UD/pte
 

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche