27.01.2020
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

06.12.2019

Leben & Wohnen

4hundred ist fairster Ökostromanbieter Deutschlands

In Deutschland gibt es aktuell mehr als 1.100 Stromanbieter für Privathaushalte. Verbraucher können im Schnitt aus 156 Anbietern wählen. Doch welches Angebot ist wirklich fair? Das hat Verivox im Auftrag von FOCUS-MONEY getestet und 4hundred aus 6.000 Tarifmodellen als fairsten Ökostromanbieter Deutschlands mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

4hundred ist fairster Ökostromanbieter Deutschlands
Anzeige

Das Ranking erfolgte anhand folgender Fairness-Faktoren: Preis, Ökostrom, Ökostrom-Siegel, Art und Dauer der Preisgarantie. Das Verbraucherportal Verivox berücksichtigte bei seiner Analyse ausschließlich Tarife, deren Kündigungsfrist bei maximal einem Monat liegt und die eine Preisgarantie von bis zu zwölf Monaten und mehr bieten. Die Anbieter müssen außerdem überregional agieren und Kunden in mindestens der Hälfte aller Postleitzahlengebiete in Deutschland beliefern. Der digitale Ökostrom- und Gasanbieter 4hundred aus München punktete in allen Bereichen und setzte sich mit seinem rundum fairen Angebot gegen die Mitbewerber durch.

Focus Money Fairster Ökostromanbieter

4hundred-Gründerin Ilona Ludewig freut sich sehr über die Auszeichnung und sieht ihre Geschäftsidee „Simple honest energy” damit bestätigt. Seit dem Start von 4hundred vor drei Jahren möchte das Unternehmen zeigen, dass fair und nachhaltig auch in der Energiebranche geht. „Wir sehen es in unserer Verantwortung, dem Verbraucher die Entscheidung für Ökostrom noch leichter zu machen. Grüner Strom ist heutzutage im Markt kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Deshalb geht es bei 4hundred um viel mehr: Es geht um Transparenz. Wir bieten unseren Kunden nicht nur saubere Energie, sondern auch langfristig faire Preise. Zudem können sie jederzeit nachprüfen, wie sich der Tarif zusammensetzt und wofür genau bezahlt wird”, so Ludewig. Bei 4hundred gibt es nur einen Tarif. Kein Kunde zahlt mehr als die verbrauchte Energie zum Kostenpreis plus die monatliche Grundgebühr. „Wer sich bei uns anmeldet, kann sich darauf verlassen, dass das so bleibt. Und zwar immer, egal, wie lange er von uns beliefert wird. Wir sind langfristig günstig für alle, statt billig für manche”, erklärt die Gründerin. 4hundreds Vision: Transparenz nicht nur im eigenen Unternehmen, sondern im gesamten Energiemarkt voranzutreiben. Dass das Start-up auf nicht verbrauchtes Guthaben vier Prozent Zinsbelohnung gutschreibt, ist ein zusätzlicher Vorteil und eine echte Innovation in der Branche.

Über 4hundred

4hundred wurde 2017 als erster deutscher volldigitaler Ökostrom- und Gasanbieter von Ilona Ludewig und Andrew Mack gegründet mit dem Ziel, Energie für alle Verbraucher ein gutes Stück einfacher und ehrlicher zu machen. Mit einer Community als Herzstück und Preisen, die dauerhaft günstig sind, steht bei 4hundred die Customer Experience im Mittelpunkt. Verbraucht der Kunde weniger Energie als gedacht, erhält er eine Zinsbelohnung, die einem effektiven Jahreszins von vier Prozent auf das positive Guthaben entspricht, daher auch der Name 4hundred. 

Quelle: UD/cp
 

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche