08.12.2019
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

04.04.2017

Leben & Wohnen

Bauen mit Holz – nachhaltig und energieeffizient

Beim Bau eines Hauses gilt es zunächst zu entscheiden, aus welchem Material das Haus gebaut werden soll. Holz erweist sich hierbei in vielerlei Hinsicht als ein attraktiver Baustoff. Vom Grundgerüst bis zur Wohnraumgestaltung lässt sich das Material einbinden.

Bauen mit Holz – nachhaltig und energieeffizient zoom
Wohnerlebnis trifft auf Nachhaltigkeit
Wohnerlebnis trifft auf Nachhaltigkeit

Holz als Baustoff – Optimale Dämmung, vergrößerter Wohnraum

Durch seine Zusammensetzung aus einzelnen Fasern ist Holz ein vergleichsweise leichter Baustoff bei gleichzeitig hervorragenden Eigenschaften in Bezug auf die Wärme- und Schalldämmung. Im Vergleich zu anderen Baumaterialen kann Holz das Eindringen sommerlicher Hitze als auch eisiger Kälte von außen verhindern. Dadurch wird der Bedarf an zusätzlicher Energie für die Klimatisierung der Wohnräume gesenkt. Darüber hinaus kommen Holzhäuser aufgrund der guten Dämmeigenschaften des Materials mit einer geringeren Wandstärke aus, wodurch bis zu zehn Prozent mehr Wohnfläche gewonnen werden kann. Hier zeigt sich, dass ein Holzhaus im Hinblick auf den Energiehaushalt und den verfügbaren Wohnraum einen wahren Mehrwert bietet.

Holz- Innen wie außen ein starkes Material

Holz hat auch optisch eine Menge zu bieten. Auffallende Maserungen, variierende Strukturen und je nach Baumart abweichende Farbnuancen machen den Baustoff auch für den Innenausbau und die Gestaltung der Wohnräume interessant. So lässt sich ein helles Holz mit leichter Struktur für die Böden mit dunkleren Hölzern für die Möbel kombinieren. Darüber hinaus lassen sich klare Stile kreieren. Holzbalken unterstützen einen rustikalen Charme, während glatte Holzoberflächen einen modernen Schick ausstrahlen. Neben den optischen Vorzügen sorgt Holz überdies für ein angenehmes Raumklima. Das Material kann Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnehmen und diese auch wieder abgeben. Je mehr Holzoberflächen in einem Raum verwendet werden, desto stabiler ist das Raumklima.

Wohnerlebnis trifft auf Nachhaltigkeit

Sowohl interessierte Hausbauer als auch Holzhausbesitzer finden im E-Book „Leben in Holz“ viele weiter hilfreiche Ratschläge und Anregungen für den Gebrauch und die Einbindung von Holz. Vom eigentlichen Hausbau bis zum Innenausbau und der Gestaltung der Wohnräume finden sich hier gebündelt alle Aspekte, die es zu berücksichtigen gibt.

Quelle: UD/cp - Content Ad
 

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche