19.02.2020
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Fairtrade Awards 2020

Konsumenten entwickeln ein zunehmendes Bewusstsein für nachhaltige Herstellung und faire Produktionsbedingungen. Start-ups und Etablierte aus Handel und Produktion reagieren auf das veränderte Kaufverhalten mit der Integration von sozialen und ressourcenschonenden Maßnahmen. Faire Unternehmen, die sich für Menschenrechte und gerechte Lieferketten stark macht, erhalten beim Fairtrade Award erneut eine Plattform. Im Rahmen einer feierlichen Gala wird herausragendes Engagement für den fairen Handel ausgezeichnet. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. Dezember

Ort
Berlin

Veranstalter
TransFair (Fairtrade Deutschland)

Termine
Mi, 25.03.2020

Inhalte:

In insgesamt sechs Kategorien messen sich die herausragendesten Akteure des fairen Handels: Hersteller, Handel, Newcomer, Zivilgesellschaft, Nachwuchspreis, Publikumspreis.

Vor der Preisverleihung findet die International Fairtrade Conference statt, die Entscheider aus Industrie und Handel, Start-ups und Multiplikatoren zusammenbringt. Gemeinsam mit Experten aus dem fairen Handel diskutieren sie die zukünftige Gestaltung der Wirtschaft – wie beispielsweise innovative und nachhaltige Businessmodelle oder das neue Lieferkettengesetz unter dem Motto „Next Global Level – Faire Wirtschaft schafft Zukunft für alle“.

Bewerbungen für den Award sind noch bis zum 15. Dezember 2019 möglich. Am 17. Dezember startet das Online-Voting für den Publikumspreis.

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche