Blickpunkt P&G Titelbild

Als global aufgestelltes Konsumgüterunternehmen bietet Procter & Gamble (P&G) Verbrauchern auf der ganzen Welt ein einzigartiges Portfolio weltweit führender Marken. Klar definierter Anspruch bei allen Marken ist es, gesellschaftliche Veränderung zum Positiven zu erreichen. Das gilt für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ebenso wie für die Förderung und Gleichstellung von Frauen. Vor dem Hintergrund seiner Corporate Citizenship-Strategie hat sich P&G ehrgeizige und konkrete Nachhaltigkeitsziele gesetzt. Dabei beschäftigt sich das Unternehmen intensiv mit der Aufgabe, wie die Nachfrage nach nachhaltigeren Produkten erhöht werden kann. Aus Deutschland, einem der weltweit führenden Ländern bei Nachhaltigkeitsthemen, kommen dabei starke Impulse, die helfen, die Messlatte weltweit höher zu legen – sei es durch Investitionen in CO2-effiziente Energiekonzepte an den Produktionsstandorten oder durch die Entwicklung ressourcenschonender neuer Produkte. 


Auf einen Blick

Icon Name
 
 

Procter & Gamble

 
 
Icon Branche
 
 

Konsumgüterindustrie

 
 
Icon Sitz
 
 

Globales Headquater: Cincinnati, Deutschland: Schwalbach im Taunus

 
 
Icon Gründung
 
 

1837

Icon Umsatz
 
 

weltweit 82 Mrd. US-Dollar (2023)

 
 
Icon Carbon Footprint
 
 

2.253. t CO2e (Scope 1&2; 2023)

 
 
Icon Mitarbeitende Neu
 
 

weltweit rund 107.000 (2023)

 
 

Quelle: Procter & Gamble

CSR-Engagement von Procter & Gamble

Blickpunkt P&G Kachel 1: Citizenship Report
Blickpunkt P&G Kachel 2: #Wirdrehenrunter
Blickpunkt P&G Kachel 3: Podcast „Geht das auch grüner?“

Procter & Gamble bei UmweltDialog

  • „Stück zum Glück“: Sport und Spiel als Motor für Inklusion und Zusammenhalt

    „Stück zum Glück“: Sport und Spiel als Motor für Inklusion und Zusammenhalt

    Ein Spielplatz mit befahrbaren Böden, Rampen, visuellen oder taktilen Leitsystemen und multisensorischen Spielmöglichkeiten ist ein Treffpunkt für alle Kinder, denn nur so ist eine gleichberechtigte Teilhabe von Kindern mit und ohne Behinderung möglich. Die Initiative „Stück zum Glück“ setzt sich für die Schaffung inklusiver Spielplätze ein. Gemeinsam mit P&G, REWE und Aktion Mensch wurden bisher drei Millionen Euro an Spendengeldern gesammelt. Jetzt wird eine weitere Million Euro angestrebt.

  • Eine runde Sache? Wie P&G Kunststoffkreisläufe schließen will

    Eine runde Sache? Wie P&G Kunststoffkreisläufe schließen will

    Kunststoff ist ein wichtiger Bestandteil zahlreicher Verpackungen. Allerdings entsteht dadurch viel Müll, der nur zum Teil recycelt wird. Neue Lösungen müssen her, findet P&G. Das Konsumgüterunternehmen arbeitet gemeinsam mit weiteren Akteuren an alternativen Verpackungen, einem höheren Einsatz von hochwertigem Rezyklat und innovativen Recyclingmethoden.

  • Braun und Gillette: Traditionsmarken, die für Qualität stehen

    Braun und Gillette: Traditionsmarken, die für Qualität stehen

    Nass oder trocken? Das ist beim Rasieren die Frage. Mit den Produkten der Marken Braun und Gillette bietet Procter & Gamble seinen Kunden beide Optionen. Innovatives Design und hochwertige Materialien sorgen dabei für qualitativ ausgezeichnete Elektro- und Nassrasierer, die lange halten. Und das „Made in Germany“. Denn viele Produkte der beiden Marken stammen aus Traditionswerken in Walldürn und Berlin.

  • Gillette unterstützt bereits im vierten Jahr die Movember - Charity Organisation für Männergesundheit

    Gillette unterstützt bereits im vierten Jahr die Movember - Charity Organisation für Männergesundheit

    Ex-American-Football-Star Kasim Edebali teilt seine persönliche Geschichte und setzt sich für mentale Männergesundheit ein.

  • P&G beteiligt sich am Aufbau des Kompetenzzentrums KARE

    P&G beteiligt sich am Aufbau des Kompetenzzentrums KARE

    Ein großes Verbundprojekt mit zehn Unternehmen der Kunststoffindustrie, ein Verband und fünf Partnern aus Forschung und Entwicklung ist im Oktober gestartet. Ziel ist der Aufbau eines regionalen Kompetenzzentrums zur Gestaltung einer ganzheitlichen Kreislaufwirtschaft von Kunststoffen (KARE), das weit in die betriebliche Praxis und die Gesellschaft hineinwirken soll.

  • P&G unterstützt Weltnaturerbefonds LLF in Kambodscha

    P&G unterstützt Weltnaturerbefonds LLF in Kambodscha

    Procter & Gamble (P&G) ist das erste Unternehmen, das den LLF unterstützt. Konkret geht es um ein Schutzprogramm von Conservation International im Zentralen Kardamomgebirge (‚Phnom Kravanh Kandal‘ in Khmer) im Südwesten Kambodschas. Die mehrjährige Förderung richtet sich auf Naturschutzaktivitäten vor Ort, die in Partnerschaft mit lokalen Gemeinden und den zuständigen Behörden der Schutzgebiete unter der Schirmherrschaft des kambodschanischen Umweltministeriums durchgeführt werden.

  • Behaviour Change für Klimaschutz: #WirDrehenRunter zeigt Erfolge

    Behaviour Change für Klimaschutz: #WirDrehenRunter zeigt Erfolge

    Die durchschnittliche Waschtemperatur um mindestens ein Grad pro Jahr reduzieren: Das ist das Ziel der Klimaschutz-Kampagne #WirDrehenRunter. Von Ariel und dem WWF Deutschland initiiert, läuft sie mittlerweile über ein Jahr. Und das mit Erfolg, wie P&G Deutschland mitteilt. So sank die durchschnittliche Waschtemperatur innerhalb von zwölf Monaten sogar um 1,25 Grad, wodurch pro Jahr bis zu 100.000 Tonnen CO2 gespart werden können.

  • „Schnelldreher“: Mehrweg-Transportbox optimiert Logistikprozess

    „Schnelldreher“: Mehrweg-Transportbox optimiert Logistikprozess

    Weniger Kosten, eine bessere CO2-Bilanz als Einweg-Transportverpackungen und ein effizienterer Logistikprozess: Das sind die Vorteile der GS1 SMART Box. Die Mehrweglösung wird aktuell im Drogerie-Segment mit verschiedenen Unternehmen aus Industrie und Einzelhandel getestet. Auch P&G Deutschland wirkt mit.

 
 
 
 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Facebook
Xing
Pinterest
Instagram
 
 
 

Advertorial

Nachhaltig verpacken? P&G geht voran

Klimaschutz 2020 P&G

Nachhaltige Produkte und Lösungen von Procter & Gamble

Blickpunkt P&G Kachel 4: Nachhaltige Produkte
Blickpunkt P&G Kachel 5: Pampers: Innovationskraft „Made in Germany“
Blickpunkt P&G Kachel 6: Holy Grail 2.0

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
  Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche