24.07.2019
Blickpunkt memo Titelbild neu

Als Versandhandel präsentiert die memo AG ihr Sortiment über verschiedene Printmedien und drei Onlineshops. Mit Bürobedarf und -möbeln, Werbeartikeln sowie Produkten für Schule, Haushalt, Freizeit und Wohnen werden Unternehmen und Organisationen sowie private Konsumenten gleichermaßen angesprochen. Alle rund 20.000 Artikel sind gezielt nach ökologischen und sozialen sowie nach ökonomischen und qualitativen Kriterien ausgewählt. Viele davon – vor allem die über 1.000 memo Markenprodukte – tragen anerkannte Umweltzeichen und Labels, wie beispielsweise den Blauen Engel. Doch nicht nur beim Sortiment, sondern auch in allen anderen Geschäftsbereichen, verfolgt und berücksichtigt die memo AG seit ihrer Gründung konsequent die Kriterien der Nachhaltigkeit


Kennzahlen

Name: memo AG
Branche: Handel
Umsatz: 20,9 Mio. € (2017)
Mitarbeiter: 125 (2017)
Sitz: Greußenheim
Gründungsjahr: 1989

Quelle: memo AG

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Kundenbeziehungsmanagement
Ökologie Materialien, Umweltmanagement, Ressourceneffizienz
Soziales Lieferantenstandards, Gesundheits- und Sicherheitsstandards

Quelle: RobecoSAM

CSR-Engagement von memo

Blickpunkt memeo Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018
Blickpunkt memo Schutz der Wälder
Blickpunkt memo Zustellung per Elektrolastenrad

CSR-Nachrichten von und über memo

memo bei UmweltDialog
  • Gold-Medaille für memo

    Gold-Medaille für memo

    Die Verbraucher Initiative e.V. hat die memo AG als „Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen 2015“ in Gold für ihr CSR-Engagement ausgezeichnet. Der Bundesverband untersuchte bereits zum wiederholten Mal die sozialen und ökologischen Aktivitäten von Unternehmen in den sechs umsatzstärksten Branchen anhand eines umfassenden branchenspezifischen Kriterienkatalogs. Für die memo AG ist das bereits die zweite Gold-Medaille der Verbraucher Initiative e.V. nach 2010.

  • Mit memo umweltfreundlich durch das Schuljahr

    Mit memo umweltfreundlich durch das Schuljahr

    Das neue Schuljahr rückt näher, und die Schultüten und -taschen werden zum ersten oder wiederholten Mal mit Schreib-, Mal- und Rechenutensilien gepackt. Für die wichtigsten Schulmaterialien gibt es inzwischen viele umweltfreundliche Alternativen, wie ein Blick in die Onlineshops der memo AG zeigt. Der Versandhändler bietet von Recyclingpapier über Federmäppchen aus Filz und Wasserfarben aus natürlichen Inhaltsstoffen bis hin zu Linealen aus FSC-zertifiziertem Holz alles, womit sich der Schul-, aber auch der Büroalltag nachhaltiger gestalten lässt.

  • Memolife: Nachhaltige Produkte für Alltag und Freizeit

    Memolife: Nachhaltige Produkte für Alltag und Freizeit

    Die memo AG hat im April ihren neuen Online-Auftritt für private Endverbraucher gestartet. Unter www.memolife.de finden Kunden ein umfangreiches Angebot aus über 7.000 nachhaltigen und fair gehandelten Produkten für Alltag, Freizeit und Sport. War der Versandwarenhändler früher vor allem für seine nachhaltigen Berufs- und Büroartikel bekannt, stärkt das Unternehmen mit memolife sein Privatkundengeschäft.

  • Für ein nachhaltiges Leben: memolife

    Für ein nachhaltiges Leben: memolife

    Die memo AG, der Pionier unter den Versandhändlern mit nachhaltigem Sortiment, präsentiert mit memolife einen komplett neuen Auftritt und ein neues Konzept für Privatkunden. Unter www.memolife.de finden private Endverbraucher ab sofort ein umfangreiches Sortiment, das ihnen viele Ideen, Aktionen und Angebote für ein nachhaltiges und bewusstes Leben liefert. Zur Auswahl stehen insgesamt neun Rubriken mit nachhaltigen Produkten für den Alltag, für zu Hause und für die Freizeit.

  • „Eine Veränderung kann nur schrittweise erfolgen“

    „Eine Veränderung kann nur schrittweise erfolgen“

    Auch Fußballvereine tragen gesellschaftliche Verantwortung. Der 1. FC Nürnberg ist der erste Profi-Fußballverein, der seine Büroartikel nachhaltig einkauft. Ende November haben daher der nachhaltige Versandhandel memo AG und der Fußball-Club ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. In einem Gespräch mit UmweltDialog erklären Katharina Wildermuth, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und CSR-Managerin beim 1. FC Nürnberg, und Lothar Hartmann, Leiter Nachhaltigkeits-Management der memo AG, die Eckpunkte der Partnerschaft und welche Vorteile nachhaltige Büroartikel und ein nachhaltiges Beschaffungswesen haben.

  • Neue Kataloge für Gewerbekunden

    Neue Kataloge für Gewerbekunden

    Der neue memo Gesamtkatalog für den gewerblichen Bedarf und der neue memo Werbeartikelkatalog sind ab sofort erhältlich. Der Gesamtkatalog bietet auf insgesamt 620 Seiten über 9.800 Artikel in den Bereichen Büro, Schule und Haushalt sowie Büroeinrichtung, Gartenmöbel und Sinnvolles zum Verschenken. Darunter befinden sich knapp 1.300 Neuheiten wie zum Beispiel Türschilder für den Innenbereich oder neue Modelle bei Bürodrehstühlen.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte und Lösungen von memo

Blickpunkt memo Verpackungen aus Recyclingkunststoff
Blickpunkt memo Bio-Baumwollbeutel
Blickpunkt memo Nachhaltige Einrichtung
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche