16.06.2019
Telefonica Zentrale lang.

Verantwortung für Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft ist zentraler Bestandteil des unternehmerischen Denkens und Handelns von Telefónica Deutschland. Die Telekommunikationsbranche nimmt in der digitalen Transformation eine Schlüsselrolle ein. Die Aufmerksamkeit des Unternehmens gilt daher einerseits dem enormen Potenzial der Digitalisierung, andererseits aber auch den Herausforderungen und Risiken für ein nachhaltiges Leben und Wirtschaften. Bei allen Unternehmungen ist es dem Unternehmen besonders wichtig, die Digitalisierung im Sinne der Menschen zu gestalten. Um das zu gewährleisten, steht das Unternehmen im ständigen Austausch mit seinen Stakeholdern wie Kunden, Mitarbeitern, Partnern, und politischen Entscheidungsträgern." ©Telefónica Deutschland 

Kennzahlen

Name: Telefónica Deutschland
Branche: Telekommunikation
Umsatz: 7,3 Mrd. Euro (2018)
Mitarbeiter: ca. 9.000 (2018)
Sitz: München
Gründungsjahr: 1995 (als Viag Interkom)

Quelle: Telefónica Deutschland

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Datenschutz, Risiko- und Krisenvorsorge, Lieferkettenmanagement
Ökologie Umweltreporting, Klimastrategie, Umweltrisiken / Managementsysteme, Energieeffizienz
Soziales Digitale Teilhabe, Mitarbeiterentwicklung, Schutz von Arbeits- und Menschenrechten, Einfluss der IKT auf die Gesellschaft

Quelle: RobecoSAM, The Sustainability Yearbook, Branche Telekommunikation

CSR-Engagement von Telefónica Deutschland

CR-Bericht Telefónica Germany.
Blickpunkt Telefónica Responsible Business Plan
Blickpunkt Telefónica Corporate Digital Responsibility

CSR-Nachrichten von und über Telefónica Deutschland

Telefónica Deutschland bei UmweltDialog
  • E-Plus unterstützt multinationales Miteinander

    E-Plus unterstützt multinationales Miteinander

    Der aktuelle Migrationsbericht der Bundesregierung führt es noch einmal deutlich vor Augen: Deutschland ist ein Einwanderungsland. 2013 kamen rund 430.000 Menschen mehr nach Deutschland als abwanderten. 2014 sind es schätzungsweise 470.000 Menschen. Die E-Plus Gruppe hat sich als Telekommunikationsanbieter bereits vor vielen Jahren auf diese Entwicklung eingestellt: Das multinationale Miteinander ist für das Unternehmen längst wichtiger Bestandteil der geschäftlichen Aktivitäten.

  • Global SIM bringt weltweit Erfolg

    Global SIM bringt weltweit Erfolg

    Bei vielen Projekten der Machine-to-Machine-Kommunikation steht vor allem die Anbindung über ein zuverlässiges und leistungsstarkes Mobilfunknetz im Vordergrund. Doch die Möglichkeiten von M2M sind so vielfältig, dass neben der reinen Datenübertragung noch viele andere Faktoren entscheidend sind, um die Vorteile voll auszuschöpfen. Telefónica zeigt deshalb seine Lösungskompetenz nicht nur bei Technik, Services, Kunden- und Projektmanagement – sondern auch durch individualisierbare und flexible Tarifmodelle.

  • Pitch für Plätze bei Think Big #Pro

    Pitch für Plätze bei Think Big #Pro

    Eine Online-Plattform zur Vernetzung von Kreativen und NGOs, zwei Nachhaltigkeits-Apps, eine Kongressverwaltungs-Plattform und ein Online-Börsenspiel: Diese Projekte starten ab November in die dritte Runde von Think Big #Pro, der höchsten Förderstufe des Jugendprogramms Think Big. Zehn Projektteams hatten Mitte Oktober im Münchner O2Tower ihre sozial-digitalen Geschäftsideen gepitcht, um dabei sein zu können.

  • Cleveres Börsenspiel „Tradity"

    Cleveres Börsenspiel „Tradity"

    „Stop Order” oder „Bullenmarkt” sind für Schüler keine alltäglichen Begriffe. Um die finanzielle Bildung bei Schülern zu fördern, haben Jugendliche aus Niebüll in Schleswig Holstein „Tradity – Das Börsenspiel 2.0″ gegründet. Unterstützt werden sie dabei durch das Jugendprogramm Think Big von Telefónica, das den Innovations- und Unternehmergeist junger Menschen wecken und sie befähigen möchte, mit ihren Ideen die digitale Welt mitzugestalten.

  • Nachhaltiges Verhalten für Umwelt und Klima

    Nachhaltiges Verhalten für Umwelt und Klima

    Am 5. Juni ist Weltumwelttag. Von dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen ins Leben gerufen, finden an diesem Tag weltweit Veranstaltungen statt, die das Umweltbewusstsein der Menschen stärken sollen. Auch Unternehmen können sich mit eigenen Aktionen beteiligen. So hat Telefónica in Deutschland, besser bekannt unter der Marke O2, heute einen Blog zum Thema „10 Jahre Nachhaltigkeit“ veröffentlicht. Mit den Eckpunkten Energieeinsparung, Senkung der CO2-Emissionen und Ressourcenschonung ist Nachhaltigkeit ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie und Management, Mitarbeiter und Kunden tragen dazu bei, durch gezielte Maßnahmen die Umwelt zu schützen.

  • Platz 1 für das Jugendprogramm Think Big

    Platz 1 für das Jugendprogramm Think Big

    Auf der feierlichen Gala des Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2014 (#dpok) wurde das Jugendprogramm Think Big mit dem ersten Platz in der Kategorie CR-Kommunikation ausgezeichnet. Firmen wie Lufthansa, Coca-Cola, Robert Bosch und Daimler gewannen in den anderen Kategorien des Awards.

  • Telefónica wird M2M-Netzanbieter für Tesla-Elektroautos in den größten europäischen Märkten

    Telefónica wird M2M-Netzanbieter für Tesla-Elektroautos in den größten europäischen Märkten

    Telefónica hat einen Vertrag mit Tesla geschlossen. Der weltweit führende Hersteller von Elektro-Fahrzeugen wird die mobilen Internetzugänge für sein Tesla Model S in Europa von Telefónica und seinen Partnern aus der M2M World Alliance beziehen. Die Netzbetreiber werden die beliebte Elektro-Limousine in vielen europäischen Ländern über ihre Mobilfunknetze versorgen. Dazu gehören beispielsweise das O2 Netz in Deutschland und Großbritannien sowie Movistar in Spanien und KPN in den Niederlanden.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

Nachhaltige Produkte und Lösungen von Telefónica Deutschland

Blickpunkt Telefónica Geschäftskunden-Service Bestnoten
Blickpunkt Telefónica Connected Car Demo
Blickpunkt Telefónica Internet Guide für Kinder
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche